Staffortshire Bullterrier sportliche Linien Züchter

  • nq100
Hy Ich suche Züchter dieser Rasse die sehr sportliche, starke Vertreter dieser Rasse züchten. Frankreich oder Italien soll da ganz gut dabei sein. Nightwood Oak habe ich schon gefunden.
Bitte keine gutgemeiten Belehrungen. Danke
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi nq100 :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Candavio
Dann solltest du nicht in Deutschland wohnen, denn Import ist verboten.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • nq100
Bitte keine gutgemeinten Belehrungen
 
  • kitty-kyf
Bitte keine gutgemeinten Belehrungen
Bitte keine illegalen Handlungen oder Fragen vonwo man am besten illegal eine Hund importiert.

Edit: aber da du angibst in tirol zu wohnen sollte es ja möglich sein. Kann man auch einfach schrieben.

P.s. Wenn du nicht belehrt werden willst, dann solltest du nicht im Internet fragen. Dann empfiehlt sich eine Kindergartengruppe oder ein Psychologe. Jedenfalls jemand der gut zuhören kann und keine eigenen Meinung hat.
 
  • nq100
Erwachsene Menschen würden auf eine gestellte Frage sinngemäß antworten.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • snowflake
Erwachsene Menschen würden gutgemeinte Belehrungen verkraften. Oder, wie hier in der Frage der illegalen Einfuhr, direkt vermeiden, durch eine kurze Info.
 
  • MadlenBella
Wieso illegale Einfuhr, wenn er aus Tirol kommt?
 
  • snowflake
Weil Candavio offenbar nicht erst im Profil nachgesehen hat, woher er kommt, bevor sie antwortete.
 
  • MadlenBella
Ich verstehe da den TE, ehrlich gesagt. Wenn illegale Einfuhr für mich irrelevant ist, braucht man mich darüber auch nicht belehren.
 
  • kitty-kyf
Ich verstehe da den TE, ehrlich gesagt. Wenn illegale Einfuhr für mich irrelevant ist, braucht man mich darüber auch nicht belehren.
Aber kann man doch einfach schreiben, dass man nicht in D wohnt.

Das ist jetzt bestimmt der dritte der nach Züchtern für nen Staf Bull fragt und wenn ich nur einmal google bekomme ich 40 züchter aus 7 Ländern angezeigt.
Es nimmt doch eh niemand einen ab sich die Züchter selbst genau anzuschauen ob die Hunde dort zu einem passen.
 
  • MadlenBella
Aber es ist doch dem TE überlassen, wo er sich informiert?

Vielleicht vermutet er in diesem Forum ein paar Halter, die Erfahrung mit gewissen Züchtern haben?

Verstehe ich nicht, sonst wird angeprangert man informiert sich zu wenig, jetzt ist vorher nachfragen auch falsch.
(Das ist jetzt nicht bezogen auf das "nicht belehren" sondern nur auf die von Aussage @kitty-kyf , dass google ja so viele Züchter ausspuckt)
Gerade wenn google so viele Züchter ausspuckt ist es doch gut, nach persönlichen Erfahrungen zu forschen, um zu selektieren.
 
  • kitty-kyf
Aber es ist doch dem TE überlassen, wo er sich informiert?

Vielleicht vermutet er in diesem Forum ein paar Halter, die Erfahrung mit gewissen Züchtern haben?

Verstehe ich nicht, sonst wird angeprangert man informiert sich zu wenig, jetzt ist vorher nachfragen auch falsch.
(Das ist jetzt nicht bezogen auf das "nicht belehren" sondern nur auf die von Aussage @kitty-kyf , dass google ja so viele Züchter ausspuckt)
Gerade wenn google so viele Züchter ausspuckt ist es doch gut, nach persönlichen Erfahrungen zu forschen, um zu selektieren.
Klar ist es gut sich zu informieren.
Aber wenn man in ein Forum geht, dann trifft man dort auf Menschen. Menschen die auch mal Fehler machen und z.b. nicht ins Profil schauen bevor sie was schreiben. Und da kann ich nicht erwarten, dass ich mir raus picken kann, was dort geantwortet wird.
Wer explizit nur das lesen will, was ihm zu gerade gefällt muss eben be Suchmaschinen nutzen.
 
  • MadlenBella
Aber er hat doch auch nur freundlich drauf hingewiesen, dass er sowas nicht hören will.
Ich mein, wäre er unfreundlich geworden, würde ich die Reaktion verstehen.

Egal...kommen wir wahrscheinlich nicht auf einen Nenner, müssen wir auch nicht.
 
  • snowflake
Ansichtssache. Ich fand es nicht freundlich, wiederholt "keine Belehrungen" zu schreiben, anstatt die Sache kurz aufzuklären. Wäre auch nicht mehr Schreibaufwand gewesen.
 
  • snowflake
Menschen die auch mal Fehler machen und z.b. nicht ins Profil schauen bevor sie was schreiben.
Ist das ein Fehler, wirklich? ;) Darüber kann man mMn zumindest diskutieren, ob es zur normalen Sorgfaltspflicht gehört, sich erst die nötigen Infos über den Fragesteller zusammenzusuchen, um ihm korrekt antworten zu können. Oder ob vielleicht der Fragesteller dies beisteuern sollte.
 
  • Candavio
Kommt mal wieder runter... ;)
Ja, ich habe nicht, bzw zu spät, geguckt, wo der TE ansässig ist.
So what...
Und mit seiner Antwort kann ich gut leben...:unschuldig:
 
  • Paulemaus
Selbst wenn ich eine Antwort auf die Frage des TE gehabt hätte, hätte ich nichts geschrieben. Jahrelange Erfahrung in der KSG haben mir gezeigt, dass ein EP mit einer Frage und dem Zusatz: "Bitte keine Ratschläge" gerne mal eskalieren gg
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Staffortshire Bullterrier sportliche Linien Züchter“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten