Stafford Welpe Rüde 9 Wochen

anna19.01

Mein kleiner Rüde sucht ein neues liebes zuhause
Er wurde am 09.08.06 geboren, ist geimpft, entwurmt und hat Papiere.
Er ist schwarz, hat einen kleinen weißen Latz.
Ist fast stubenrein bleibt auch mal alleine.
Muss ihn leider wegen meinem Vermieter aufgrund der Rasse abgeben.
Hab auch schon eine Abmahnung, deshalb wäre ich sehr froh, wenn er schnell
liebe neue Herrchen findet
 

Anhänge

Na prima.... Sowas klärt man auch, bevor man sich einen Hund ins Haus holt. :sauer:

Wende Dich mal an Christine Prochnow von der - Sie sitzt auch in Berlin.
 
Du willst mir doch nicht erzählen, dass ein Welpe von 9 Wochen fast stubenrein ist und auch mal alleine bleibt?

Grüße
Anschette
 
doch ich war auch sehr überrascht. am anfang konnte man gerade draussen gewesen sein und schon macht er drinne, aber jetzt kann er schon gut aushalten;)
 
Da fehlen einem doch wieder alle Worte :sauer: :sauer:
Manche lernen es wirklich nie :nee:

Wenn du ihn von einem Züchter hast (und davon gehe ich aus, wenn er Papiere hat), hast du nachgefragt, ob er ihn wieder zurücknimmt?

Das ein Hund von 9 Wochen stubenrein ist und super alleine bleiben kann ist ein schlechter Witz, oder?

Vor allem finde ich, du redest von deinem Hund als sei es eine Waschmaschine.
Och jo, Vermieter sagt nein, Hund muß schnell weg, alles schei.ß egal......
Einfach nur furchtbar.

Ich hoffe dein Hund kommt dann wenigstens in kompetente Hände :unsicher:

Weitere Anlaufstellen:



(Andreas Lehmann, auch Berlin)
 
Ein paar Infos zu Deiner Person wären sicher auch nicht verkehrt...
 
Also das mit dem alleine bleiben ist schon krass!
Und natürlich bingt man sowas vorher in Erfahrung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Aber das mit dem fast Stubenrein kann schon sein, meine 5 Monate alte Staff-Dame ist so gut wie noch gar nicht Stubenrein, aber meine damalige Labbi-Hündin war mit 11 Wochen schon komplett stubenrein!
Das ist wirklich von Hund zu Hund verschieden, ich habe bei meinen beiden alles gleich gemacht, trozdem dieser Mega-Unterschied.

Liebe Grüße Nadine
 
Hallo,

wie wär´s mit einer neuen Wohnung mit hundefreundlichem Vermieter, und der Kleine darf bleiben? Habt ihr schonmal selber inseriert?

Das würde zwar eine MENGE Arbeit für Dich bedeuten und evtl. auch Unannehmlichkeiten, aber immerhin handelt es sich um euren HUND, ein Lebewesen!
 
BTW, soll der Hund eigentlich VERKAUFT oder VERMITTELT werden?
 
Leute haltet euch zurück, mit euren (zurecht) Vorwürfen ihr ereicht ja nix mehr, bestenfalls das die Hilfe suchende verschreckt das weite sucht1

Letztendlich geht es ja um den welpen, das er ein vernünftiges zuhause findet, und wenn ihr anna hier so zusetzt , dann erhöht ihr die chancen das max ein vernünftiges zu hause findet net, im gegenteil, vieleicht wird dann max in irgendwelche dunkle Kanäle entsorgt.


Also einfach Zähne zusammenbeissen, schlucken und freundlich bleiben :hallo:
 
hi...
ich sehe das genauso wie legolas.... gibt eben immer wieder leute die aus dem herzen heraus handeln...
nun sucht sie eben auf einem wirklich vernünftigen weg.....
könnte viel schlimmer kommen....
und der hund käme ins th oder was weiss der teufel wohin....
also....
denke bei so nem süßen.....
findet sich der passende deckel.....

roswitha
 
Hallo,

ich verstehe hier eure Reaktion! Anna ist durch mich hier her gekommen! Ich habe ihre Anzeige gelesen und habe ihr gesagt, das sie sich doch bitte bei der Staff-Hilfe oder hier bei uns melden soll, damit wir ihr gemeinsam helfen können! Schliesslich geht es um einen Hund, der nicht in die falschen Hände geraten darf! Der Kleine wurde nämlich auf eine sehr negativen Seite zur Vermittlung gestellt. Die meisten wissen bestimmt, was ich für eine Seite meine, oder? Es gibt halt immer noch viele Menschen, die noch nicht so denken wie wir! Leider! Und diese Menschen müssen zuerst aufgeklärt werden, was alles zu beachten ist, bevor man sich einen Hund in die Familie holt! Leider erkundigen sich viele Leute vor der Anschaffung eines hundes zu wenig und daher werden sie kurzer Hand wieder abgegeben! Natürlich finde ich dieses auch immer wieder schlimm und immer wenn ich solche Anzeigen lese, schreibe ich diese Leute an, damit sie Hilfe bekommen und die Hunde nicht in die falschen Hände gelangen. Weil wenn sehr unerfahrende Hundehalter ihre Hunde vermitteln, dann geraten sie meist an die falschen! Und dieses möchte ich verhindern! Wie ich schon geschrieben habe, verstehe ich eure Reaktionen! Ich selber vertrete die selbe Meinung wie ihr! Nur ist das Problem, das wenn wir Anna hier jetzt noch mehr Vorwürfe machen, wird sie hier nicht mehr ins Forum kommen und sie wird die Vermittlung wieder in die eigenen Hände nehmen! Und wenn der Kleine Pech hat, kommt er vieleicht in unseriöse Hände? Und das möchten wir doch alle nicht, oder? Diese Erfahrung haben wir hier doch schon des öfteren gemacht! Ich hoffe ich versteht, was ich damit sagen wollte?

LG
Becky
 
Trotzdem bitte noch angeben, ob er verkauft oder gegen eine geringe Schutzgebühr abgegeben werden soll?
 
Der Vermieter kann dich doch nicht von jetzt auf sofort vor die Tür setzen. In der Wohnung würde ich nicht wohnen bleiben. Such dir ne andere Wohnung mit Vermietern, die nicht nur Bildzeitungsbildung haben. Warum gleich die Flinte ins Korn werfen? Wenn du den Hund liebst und ihn behalten möchtest, dann kämpfe für ihn.
Wenn alle Stricke reissen, dann melde dich beim züchter. Ein guter Züchter nimmt den Hund wieder zurück und sucht für ihn geeignete Halter. Wobei ich bei dem Züchter nicht davon ausgehe, daß er viel Ahnung hat. Als guter Züchter lasse ich mir vom mieter bescheinigen, daß die Leute den Hund da halten dürfen... .

Lass dich nicht von sauren Beiträgen hier verschrecken. Einige von uns reissen sich echt den Ar*ch auf im Tierschutz und werden bei solchen Geschichten schnell sauer. An erster Stelle sollte uns allen das Wohl des Welpen liegen. Anlaufstellen wurden genannt. Denke mal einen Welpen kriegt man recht schnell vermittelt. Daumen und Pfoten werden gedrückt.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Stafford Welpe Rüde 9 Wochen“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

blackdevil
Hi, die kleine durfte nach Niedersachsen umziehen :D LG Martina
Antworten
5
Aufrufe
797
blackdevil
blackdevil
T
was sagt basti denn zu seinem neuen hobby!? :D
Antworten
204
Aufrufe
11K
canim84
canim84
Luzieteufelchen
@Meike : Ja das ist einfach mal sehr interessant zu wissen wie es den anderen gegangen ist ;-) Du hast mich gut verstanden denn uich finde es einfach auch nur interessant zu wissen lg steffi
Antworten
16
Aufrufe
2K
Luzieteufelchen
Luzieteufelchen
K
Im Gegensatz zu Spike ja. Aber der Durchschnitts BB wiegt ca. 20 kg mehr und ist ca. 5 cm größer. Na ja... Mein Züchter sagt zu Bakkies auch immer "Mein kleiner Riesenpitbull" - irgendwas muss er ja von seinem Ziehvater haben :D Hab ihn schon ewig nicht mehr wiegen lassen. Er hat jetzt 64 cm...
Antworten
11
Aufrufe
6K
Meike
Andyund Biggi
Hallo zusammen, Sam geht schon fleißig in die Welpenstunde und hat einen irren Spaß dabei, mit "Gleichaltrigen" rumzutoben! Momentan ist leider bis zum Neuen Jahr erst einmal Winterpause. Da muss er dann mit uns vorlieb nehmen. Ansonsten gebe ich mittlerweile nicht mehr viel auf das Gerede...
Antworten
25
Aufrufe
2K
Andyund Biggi
Andyund Biggi
Zurück
Oben Unten