Spreewitz: Erneut toter Wolf aus Lausitzer Rudel gefunden

  • Schorschi
Interessante Körpersprache
ACHTUNG TIERKÄMPFE!

Wurde schon vor Monaten eingestellt. Armer Hund. Im Wolfsgebiet angekettet draußen lassen. Den Wolf trifft keine Schuld. Die hat der Besitzer vom Hund.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Schorschi :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • IgorAndersen
Wurde hier schon vor über einem Jahr eingestellt und diskutuert. Was bringt Dich dazu, das nochmal zu posten?
Vermutlich hat Arlene das schlicht nicht mitbekommen. An der Diskussion um das Video war sie damals nicht beteiligt und hat erst über einen Monat später erneut etwas in diesem Thema gepostet.
 
  • embrujo


 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Crabat
Das ich ihn gerne überfahren und wegballern würde. Was sonst?
Ich meine, so ein Zwinkerding…halt :lol:
 
  • Mausili
Der Wolf gehört zu Deutschland!!! -->> PETITION MIT UPDATE

Mitmachaktion: EU-Beschwerde gegen Wolfsverordnung NRW

APR 5, 2022 — Liebe Wolfsfreundinnen und Wolfsfreunde,

auf Druck der Lobbyisten hat wohl nun auch die nordrheinwestfälische Umweltministerin Ursula Heinen-Essser eine Wolfsverordnung kreiert, die sich an der niedersächsischen Wolfsverordnung orientiert und der Tötung von Wölfen praktisch Tür und Tor öffnet. Auch in dieser Wolfsverordnung ist eine Besenderung von Wölfen festgeschrieben, was nicht nur unserer Meinung nach völlig irrsinnig ist und die „Entnahme“, also das Erschießen von Wölfen erleichtern soll. Wie bei allen anderen Wolfsverordnungen, die es unter anderem schon in Brandenburg und Sachsen gibt, sind die Begrifflichkeiten sehr schwammig formuliert und können jederzeit zu Gunsten der Lobbyisten umgesetzt werden...



 
  • Mausili
TV-Tipp: "Die Wolfsaga ->>20 Jahre Wölfe in Deutschland"
Heute, Samstag, 30.04.2022, ab 22:30 Uhr auf Phoenix


Wölfe in Deutschland? Im Herbst 2000 werden erstmals Wolfswelpen in der Muskauer Heide in Sachsen gesichtet. Über 100 Jahre, nachdem hierzulande die Raubtiere ausgerottet worden waren, gibt es wieder eine Wolfsfamilie!

Seitdem hat sich eine rasante und heiß diskutierte Entwicklung vollzogen. Von Anfang an wurde die Wiederbesiedelung durch zwei Wolfsschwestern geprägt – "Sunny" und "Einauge". Ihre Nachkommen haben inzwischen in vielen Teilen Deutschlands weitere Rudel gebildet und eigene Reviere erschlossen...



:clover:
 
  • lektoratte


Achtung - ziemlich viele Fotos vom toten Tier!!!

Falls aber jemand in der Gegend z.B. seinen TWH vermisst... :(

Dazu passend noch:

 
  • Milu


Achtung - ziemlich viele Fotos vom toten Tier!!!

Falls aber jemand in der Gegend z.B. seinen TWH vermisst... :(

Dazu passend noch:

Da steht gleich zu Beginn des Artikels :
Update, mittlerweile konnte geklärt werden, dass es sich um eine Wölfin handelt
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Spreewitz: Erneut toter Wolf aus Lausitzer Rudel gefunden“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten