Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Spreewitz: Erneut toter Wolf aus Lausitzer Rudel gefunden

  1. Aber die Bürgerproteste werden mehr und irgendwann wird die Politik folgen müssen. Gerade auf den Almen ist die Stimmung in Sachen Wolf nicht viel anders als in der Lüneburger Heide oder in anderen "Brennpunkten".





     
    #8301 Meizu
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Es geht den einen um den Wolf, den anderen um die fraglichen Tiere. Also Emotionalität von beiden Seiten.
     
    #8302 Paulemaus
  4. Korrekt.
    So stand es in dem Beitrag aber nicht.
     
    #8303 Crabat
  5. Nee. Mir geht's um Wölfe UND um unsere Nutztiere/Weidetiere.
     
    #8304 Finnimom
  6. Ich habe es so verstanden, dass @matty damit Verständnis für die Emotionalität der Halter von betroffenen Tieren ausdrückt. Aber gut.
    Und @embrujo hat mit @matty Beitrag nichts zu tun. Keine Ahnung, warum Du sie dann unter dem Zitat von matty ansprichst.
     
    #8305 Paulemaus
  7. Sag mal, jetzt verlasse ich auch mal ein wenig die Höflichkeit und frage, geht es noch? Wo bitte war ich unsachlich?

    Emotional geht nur bei eigenen Tieren, nicht, wenn es die einem bekannten Tiere von Freunden sind? Dann ist es mir egal oder wie? Dto bei denen im Tierheim, die.mir ja auch nicht gehören?
    Darüber hinaus ging das Anliegen meines Beiträgst ja wohl in eine andere Richtung.

    Und was habe ich hier mit @embrujo zu tun? SIe schreibt in diesem Thema regelmäßig, Ich schaue nicht mal einmal pro Woche rein.

    Also echt. so richtig begreife ich nicht, was hier los ist.

    Ich schaue dann jetzt doch lieber die singenden Masken.:hallo:
     
    #8306 matty
  8. @Meizu
    Liest Du die Artikel auch, die Du verlinkst? Was soll man denn mit dem letzten anfangen?
     
    #8307 Paulemaus
  9. Stell dich mal nicht doof.
     
    #8308 IgorAndersen
  10. BTT bitte.

    Das Thema ist der Wolf vs. Nutztier, nicht Usergruppe A gegen Usergruppe B.

    Danke.
     
    #8309 IgorAndersen
  11. Ich finde es ein bisschen unglücklich, einfach so zu editieren und auch eine Antwort auf den Ursprungsbeitrag zu löschen, die gegen keinerlei Forenregeln verstößt.
     
    #8310 Paulemaus
  12. Hm?

    Ich habe keinen Beitrag editiert oder gelöscht.
     
    #8311 IgorAndersen
  13. Okay, dann ist es mein Fehler. Ich war mir tatsächlich sicher, dass Deine Antwort an embrujo zunächst anders formuliert war.
     
    #8312 Paulemaus
  14. So, ich habe die letzten 4 Seiten durchgeguckt, da ist kein Beitrag gelöscht worden (Moderatoren können das sehen) Aus Versehen geht sowas auch nicht, es erfordert bewusstes Handeln.

    Ja, meinen eigenen Beitrag habe ich editiert. Das sei mir doch wohl aber zugestanden, wie jedem anderen auch.
     
    #8313 IgorAndersen
  15. Nochmals OT und ohne jemanden angreifen zu wollen.
    Lese ja meistens nur mit, aber es geht doch schon monatelang nur noch am Rande um das Ursprungsthema. Meist wird es als Vehikel benutzt, um dein zweites zu betreiben. Also ein *optimistisch * im positiven Sinne für dein BTT.
     
    #8314 Milu
  16. War sie auch, aber ich fand sie kurz darauf doch etwas hart formuliert. Die Aussage blieb übrigens gleich.
    Was daran unglücklich sein soll, wenn man den eigenen Beitrag abmildert, erschließt sich mir wirklich nicht.
     
    #8315 IgorAndersen
  17. Aber sie hat doch gar keine zahl in den Raum gestellt. Sie hat geschrieben das almwirte aufhören. Und das ist mit mehreren Artikeln belegt. Wieviele hat weder jemand in den Raum gestellt noch angedeutet, noch hat es was damit zu tun wieviele es letztlich sind.
     
    #8316 mausi
  18. edit. Hat keinen Zweck.
     
    #8317 embrujo

  19. TV-Tipp: "Der Streit um den Wolf in Niedersachsen"

    Heute, Dienstag, 17.11.2020, ab 21:15 Uhr im NDR (Panorama 3)

    Nach wie vor erhitzt der Wolf die Gemüter im Norden. Die einen beklagen gerissenes Vieh und fürchten auch die Gefahr für den Menschen. Die anderen wollen die Tiere schützen und Abschüsse der Wölfe möglichst verhindern. Nun liegt ein neuer Vorschlag auf dem Tisch: Das Land Niedersachsen will den Wolf ins Jagdrecht aufnehmen, möchte so das Problem in den Griff bekommen. Denn pro Jahr werden hier rund 1.000 tote Nutztiere gezählt, die Wölfen zum Opfer gefallen sein sollen. Wird sich die Lage jetzt also durch den Vorstoß der Politik wieder entspannen? Panorama 3-Reporter sind dieser Frage nachgegangen und haben Wolfsgegner wie Wolfsbefürworter getroffen...



    [​IMG]
     
    #8318 Mausili
  20. Völliger symbolischer Nonsense.
    Man geht diesen Schritt um die Gemüter zu besänftigen, ändern tut sich nichts.
    Jäger dürfen z.B. weiterhin keine angefahrenen Tiere erlösen. Wobei ich das, wenn ich Jäger wäre, tunlichst unterlassen würde, selbst wenn ich es dürfte. Mir wäre das Risiko zu hoch, das man mir nachträglich ans Bein pinkeln wollen würde.
     
    #8319 =Achilles=
  21. Die Frage ist doch aber auch, warum sie aufhören, ob der Wolf die Ursache ist oder vllt. doch, dass Klein- und Mittelbauern nun auch in den nächsten Jahren kaum etwas von den 3,5 Millarden Eu-Förderung bekommen, das wieder nur die industriellen Betriebe gefördert werden?
    Deshalb wäre es schon interessant zu erfahren für wieviele Wolf und Bär der Anlass zur Aufgabe ist.
    Zumindest spielte es in den Unterhaltungen mit mir und in den lokalen Veröffentlichungen dort, wo ich war, bis zum Sommer 2019 keine Rolle
     
    #8320 matty
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Spreewitz: Erneut toter Wolf aus Lausitzer Rudel gefunden“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden