Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Spreewitz: Erneut toter Wolf aus Lausitzer Rudel gefunden

  1. Deshalb ist es schon besser, dass die ihn gefunden haben.
     
    #6641 snowflake
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Demonstration für den Schutz von Weidetier und Wolf am 22.06.2019


    Wir begrüßen die Rückkehr des Wolfes in die deutschen Wälder. Ebenso wie alle anderen Tiere hat er das Recht auf ein artgerechtes Leben. Er ist streng geschützt und eine Erleichterung von Abschussgenehmigungen darf es nicht geben! Wir fordern daher die Einhaltung eines konsequenten Herdenschutzes – denn dieser ist elementar für das Zusammenleben von Mensch, Wolf und Weidetier...



    [​IMG]
     
    #6642 Mausili
  4. Helden von heute. :rolleyes:

     
    #6643 Schorschi
  5.  
    #6644 Schorschi
  6. So wird es sein.

     
    #6645 Schorschi

  7. TV-Tipp: "Fichtelgebirge - Bayerns wilder Norden"
    u.a. Bericht ueber Herdenschutzhunde (ab 31:40 min)
    Mitschnitt der Reportage von gestern Abend im BR


    Luchs und Wolf waren aus den großen Wäldern verschwunden. Heute jedoch rechnet man im Naturpark täglich damit, dass die beiden großen Räuber hier wieder auftauchen. Denn in der nahen Oberpfalz wurde vor Kurzem ein zweiter Luchs ausgewildert. Die Luchsmännchen sind wanderfreudig und der Kuder wird sich früher oder später im Fichtelgebirge umschauen. Davon ist der Wildnis-Pädagoge und Geo-Ökologe Eckardt Kasch überzeugt...



    [​IMG]
     
    #6646 Mausili
  8. Zu wenig Wölfe. In Schweden bleibt die Wolfsjagd verboten.

     
    #6647 helki
  9. Äh....die halten den Bestand bei 300 Stück. Und da es derzeit rund 300 Stück sind, wird dieses Jahr nicht geschossen. Nicht mehr und nicht weniger.
     
    #6648 Finnimom
  10. Du tauchst auch nur zum Wolfsbashing hier auf oder? Langsam wird es langweilig.
     
    #6649 bxjunkie
  11. Naja, was heißt langweilig?
    Wenn Sie und ihresgleichen nicht wären, könnte frau sich doch nicht so schön aufregen. Schon mal was von der Dualität des Seins gehört? Kein Schatten ohne Licht, kein Berg ohne Tal....
    Also :partytime: Warum drüber aufregen? Gelassen lebt's sich besser
     
    #6650 Milu
  12. Mimimimi?


    Genau. So mache ich das auch
     
    #6651 Finnimom
  13. Du zählst mMn zwar eher zu einer der Extreme, aber is schon gut. Mach nur, ich find's amüsant.:cool::applaus:
     
    #6652 Milu
  14. Du nervst....
     
    #6653 bxjunkie
  15. Doch eher mehr, wen der EU-Gerichtshof entscheiden muss?
     
    #6654 matty
  16. Und somit sind es zu wenig Wölfe, um sie abschießen zu dürfen.
     
    #6655 helki
  17. Da werden viele Jäger aber enttäuscht sein.War doch immer ein großer Andrang für die Jagd auf die Wölfe da.

    Wolfsjagd in Schweden-6800 Interessenten für 20 Wölfe
     
    #6656 Schorschi

  18. Gefährlicher Trend: Wolfshunde -->> VIDEO


    Es gibt einen neuen Trend für Hundebesitzer: Wolfshunde! Umso mehr die Hunde nach Wolf aussehen, umso begehrter sind sie. Das Problem dabei ist, umso mehr Wolf in dem Wolfshund steckt, umso gefährlicher ist er...



    [​IMG]
     
    #6657 Mausili
  19. TV-Tipp: "Die unglaubliche Reise der Wanderwölfe"
    Sonntag, 30.06.2019, ab 20:15 Uhr im SWR


    Es gibt sie wieder: Auch in Deutschland sind Wölfe wieder heimisch geworden. Manche haben auf ihrem Weg nach Westen tausende Kilometer zurückgelegt.

    Mensch und Wolf

    Die meisten von uns kannten Wölfe lange nur aus Märchen. Doch längst sind sie wieder eine feste Größe in der Welt der Schlagzeilen geworden. Sobald irgendwo ein Lamm gerissen wird, entbrennt eine Diskussion um Artenschutz und Abschussgenehmigungen. In Deutschland leben derzeit knapp 250 erwachsene Wölfe. Sie gruppieren sich in Rudel, Paare und insgesamt drei Einzelwölfe - einer von ihnen ist in Baden-Württemberg sesshaft geworden...



    [​IMG]
     
    #6658 Mausili

  20. Illegal Wölfe und Wolfshybriden gezüchtet


    Die finnische Polizei zerschlug kürzlich einen illegalen "Wolfszüchter"-Ring. Vorgefunden wurden sowohl Wölfe als auch Wolfshybriden.

    Wie die finnische Polizei berichtet, konnte im Süden des Landes ein Ring von "Wolfszüchtern" zerschlagen werden. Insgesamt werden acht Personen verdächtigt, Wölfe sowie Wolfshybriden gezüchtet zu haben. Hauptverdächtiger sei ein Hundezüchter, bei dem die Ermittler Kreuzungen zwischen Hunden und Wölfen entdeckt hatten...



    [​IMG]
     
    #6659 Mausili
  21. Der Wolf in Europa - Utopie und Wirklichkeit
     
    #6660 Finnimom
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Spreewitz: Erneut toter Wolf aus Lausitzer Rudel gefunden“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden