Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Spezialfutter knapp?

  1. Na ja, wenn "Deutsches Wildgoulasch" zu 60% aus Känguruh besteht, könnte man auf diesen Gedanken doch durchaus kommen, oder...;)
     
    #81 Candavio
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Bei den „Wildgerichten“ aus dem Supermarkt sollte man sich mal angucken wo es herkommt. Das ist Gatterwild und meistens aus Neuseeland. Ich sags ungern, aber: igitt
     
    #82 Crabat
  4. Irgend sowas...
    Ich find's nur lustig...:D
     
    #83 Candavio
  5. Die Vierpfoter stört das jetzt doch eher wenig...
     
    #84 Candavio
  6. ich eher traurig...
     
    #85 DobiFraulein
  7. Warum ?
     
    #86 Candavio
  8. weil die Bezeichnung dir offenbar suggeriert, dass
    Tatsächlich will man gar nicht wissen, wo und wie diese Beuteltierchen tatsächlich leben.
     
    #87 DobiFraulein
  9. Wir haben hier Wild. Die Leute wollen nur den Preis nicht zahlen. Stattdessen importieren sie Känguru aus Neuseeland, was auf Massenfarmen lebt.
    Da das Fleisch in Deutschland ZERLEGT wird, suggeriert man auch noch eine deutsche Herkunft.
    Unnötig, katastrophale Umweltbilanz und halt auch einfach dumm.
     
    #88 Crabat
  10. Ich weiß, das in deutschen Wäldern eher wenig Beuteltiere leben, zumindest ist mir hoch keines über den Weg gehüpft ;).
    Und lt. dem Handelsblatt sind das Tiere, die in Australien gejagt und dann exportiert werden.
    Keine Gatter-Tiere.
     
    #89 Candavio
  11. Ich habt aber glück bei alle möglichkeiten, wenn ich pferd füttern will, muss ich ein lebendiges pferd kaufen und das schlachten lassen, was wiederum nicht in mein tiefkühler passt.
     
    #90 toubab
  12. Ich esse das nicht, ich verfüttere das.
    Beide Sorten sind purin-arm und somit gut für Zabi geeignet.
    Und Känguruh-Fleisch aus Australien zu importieren, ist nicht "dümmer" als Rind aus Südamerika und Asien - zumal es diese Tiere hier gibt - oder Bentonit aus Kanada für Katzenstreu.
    Und in dem Bericht des Handelsblattes, eine doch seriöse Zeitung, stand, das die Tiere dem Wildbestand entnommen werden, nichts von "Farmen".
     
    #91 Candavio
  13. Das ist allerdings wahr.

    In Australien essen sie kaum Känguru, das wird dort Hundefutter. Sie exportieren 4000? Tonnen im Jahr. Das ist keine Jagd wie man sie sich hier vorstellt.
    Ich habe mir das ganze Kleingeld- Wild in Supermärkten schon angeschaut, meist steht das Gatterwild sogar drauf, mit Lupe lesbar. ;)

    Ich verstehe dass man es nutzt, wenn man einen Hund hat der es braucht. Aber lustig ist das ganz und gar nicht.
     
    #92 Crabat
  14. Von einer Familie aus meiner Nähe ist ein Sohn vermisst. Der ist Tierarzt und hat einen Rindertransport per Schiff betreut. Von Australien nach China(?).
    Ich schau mal ob ich den Artikel finde.
    In dem Artikel war auch ein Transportschiff abgebildet.
    Nicht schön!
     
    #93 Cornelia T
  15. Bitte spoilern.
     
    #94 MadlenBella




  16. Grad noch mal nachgelesen. Er wird wohl ertrunken sein.
     
    #95 Cornelia T
  17. Hab jetzt gerade mal ein bisschen recherchiert, dein Post hat mein Interesse geweckt. Ich war 2006 ein Jahr in Australien auf Reisen und hab da des öfteren Kängurufleisch gegessen, es wird doch auch in vielen Restaurants/Imbissen angeboten, auch die Auswahl im Supermarkt ist relativ groß. Aber tatsächlich wird laut Wiki ca 70% des Fleisches exportiert, vor allem nach Deutschland und Frankreich. Mein Eindruck war da ein anderer.

    Zur Jagd: Anscheinend werden Kängurus wirklich nur geschossen, mit sehr strengen Richtlinien für die kommerziellen Jäger:



    Allerdings gibt es genug "Privatpersonen" aka Farmer, die Kängurus als schädlich ansehen und sich nicht an die Abschussregeln halten, sie vergiften, Muttertiere töten etc. Selbst habe ich das auch erlebt, als ich vier Monate auf einer Farm dort arbeitete.
     
    #96 Zucchini
  18. Ich habe gerade mit VetConcept telefoniert. Meine Bestellung ist verpackt und geht jetzt raus.
    Habe gleich etliches nachbestellt, somit sind 2 Monate abgedeckt. Ich habe gefragt, warum es nicht lieferbar ist, die Aussage: es wird extrem viel online bestellt, da kam es zu Lieferengpässen.
    Ob und wieweit es Sinn/Unsinn macht, eine nicht heimische Fleischart zu verfüttern, ist mir bei Jasper mittlerweile ziemlich egal.
    Heute hat er wieder Bauchweh gehabt. Trotz Biokänguruh Reinfleisch mit Gemüse zersetz, er wollte nicht essen. Das VetConcept frisst er seit Monaten gerne und er verträgt es gut.
     
    #97 CurlyWurly
  19. Naja bei einem Hund der nichts anderes verträgt kann man sich die Diskusion sowieso sparen.
    Wobei das hier im Thema m.M.n sicher nicht gegen dich ging, sondern sich einfach eine OT-Diskusion ergeben hat.
    Falls meine irgendwann mal kein Pferd verträgt greif ich wohl auch auf Exoten zurück. Die Gesundheit des eigenen Hundes geht halt vor.

    Und gut dass du doch noch Vet-Concept bekommen hast.
     
    #98 ZouZou
  20. Gut dass du das Futter bekommst :)
    Bei einem Hund, der Probleme mit anderem Futter hat, wäre mir das auch egal, Hauptsache es geht ihm damit gut.
     
    #99 Dunni
  21. Ja.
    Ich versteh ja Eure Argumente. Ich selber hole mein Fleisch nur beim Metzger. Wenn ich denn Fleisch brauche.

    Bin trotzdem froh, habe von DHL eine Benachrichtigung bekommen, sein Futter kommt morgen schon :)
    Obwohl mir die Dame von VetConcept gesagt hat, es ist verpackt und es kommt Anfang nächster Woche.
     
    #100 CurlyWurly
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Spezialfutter knapp?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden