Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Spezialfutter knapp?


  1. So ist das bei mir, mein tiefkühler fasst zum beispiel 50 kilo fisch, 20 kilo gemüse, meine futtertonne 30-35 kilo trofu, das muss weg sein, sonnst habe ich kein platz.
     
    #41 toubab
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. aber genau dann sorge ich doch vor, das Zeug ist doch ewig haltbar und bei so einem Miniteil doch wirklich kein Hexenwerk Vorrat für Monate anzulegen, ich verstehe es nicht, muss ich aber auch nicht, für heute eh Überdosis an I-Net Wahnsinn
     
    #42 Lucie
  4. Mit dir möchte ich mich zwecks Fütterung die nächsten Tage per PN unterhalten, wenn ich darf. Ist sehr interessant.
     
    #43 CurlyWurly
  5. Klar, gerne. Aber ich muss dich warnen, ich bin da nur speziell bei meinen Problemen erfahren. :lol:
     
    #44 DoLi
  6. Schwer einzuschätzen.

    Er frisst mehr, als von der TÄin und von den Herstellern empfohlene Er k****t auch mehr. Aber alles fest, riecht nicht. Aber bestimmt 3 x am Tag
     
    #45 CurlyWurly
  7. :eek: Ja gut, also doch echte Vorratshaltung, nicht nur Einkauf von Großpackungen. Dann hatte ich deinen vorigen Beitrag falsch verstanden.
    Und ich bestelle immer so, dass die neue Lieferung möglichst exakt dann kommt, wenn die jetzige zu Ende geht. Was bei mir wie z.B. bei toubab an der TK-Kapazität liegt, aber wesentlich anders habe ich es auch bei Alex' Pankreasspezialfutter nicht gehandhabt. Anschlussbestellung, wenn das Futter zur Neige ging.
     
    #46 snowflake
  8. Bei TK Futter werden das wohl die meisten so machen müssen. Mir ist auch klar, dass nicht jeder das Privileg hat, genug Platz für entsprechende Vorräte zu haben - die große Tiefkühltruhe habe ich auch nur noch aus der Zeit, als wir noch eigene Kühe und Schweine hatten und entsprechen viel einfrieren können mussten.
     
    #47 Dunni
  9. VetConcept hatte damals schon immer mal Lieferprobleme bei einigen Sorten, ich glaube das hat nur bedingt etwas mit Corona zu tun. Besser geworden ist es davon natürlich nicht aber das es, gerade bei den Exoten, die ein oder andere Sorte mal 2-3 Wochen nicht gibt war vor Jahren schon so.
     
    #48 wilmaa
  10. Zooplus hat eine Alternative:

     
    #49 Paulemaus
  11. Terra Canis hat auch Känguru

     
    #50 Pennylane
  12. Hast du denn die Möglichkeit einzufrieren?
    Dann würde ich einfach Pferdefleisch kaufen, frisch oder schon gefroren, und dein Futter selber basteln.
    Frisches Futter kannst du dann im Kühlschrank locker zwei, drei Tage aufbewahren.
    Zabi ist ja Leish.+, bekommt Allo und muss deshalb purinarm ernährt werden.
    Nach dem ich mich nach FeFu umgeguckt habe, habe ich zumindest im NaFu-Sektor gemerkt, das es erstens kaum Auswahl gibt und zweitens das Wenige zu Preisen wo ich aussteige.
    Also eingelesen, Leish-Forum und INet, und festgestellt, das "Do it yourself" auch kein Hexenwerk ist.
    Und es sogar Spaß macht, weil ich jetzt definitiv weiß, was in meinem Hund landet.
    Letzter Check beim TA vor zwei Wochen...alles vorbildlich, weiter so :dafuer:.
     
    #51 Candavio
  13. Ich brauch Spezialkatzenfutter - und bislang habe ich noch keine Schwierigkeiten gehabt...
     
    #52 christine1965
  14. Es ist kein Hexenwerk, allerdings muss man sich dafür informieren und man muss auch an die verschiedenen Bestandteilen kommen. Wenn sie also nur Känguru füttert, heißt das Muskelfleisch, Innereien, Knochen/Knorpel usw.
    Bei Dosen die ein Alleinfutter sind, wird das Verhältnis hergestellt und ggf. synthetisch ergänzt.

    Ich habe meine Zweifel ob alle Leute das gut hinbekommen, daher ist selbst zusammenstellen nur sinnvoll, wenn man es auch kann.
     
    #53 Crabat
  15. Das ist ja bei Pferd schon aufwendig.
     
    #54 MadlenBella
  16. Klar muss man sich informieren, aber es gibt genügend Quellen.
    Wenn ich dazu natürlich keine Lust habe, dann ist das so. Mit einfach Fleisch in den Napf ist es natürlich nicht getan.
    Aber wenn doch und man traut sich einfach mal anzufangen, dann macht es echt Spaß.
    Es gibt eigentlich für jedes Problem Grundrezepte, mit denen man nichts verkehrt machen kann.
    Und dann tastet man sich weiter, probiert ein bisserl rum und wird immer besser.
    Ich hab's für den Dezember echt mal aufgeschlüsselt und wäre bei 3€/Dose auf 93 € gekommen.
    Das Selbstgebastelte kam auf knapp über 50 €.
    Wie es mit der Beschaffung von Känguruh-Fleisch wäre, weiß ich nicht.
    Aber bei Pferd, was ja wohl auch geht, wäre Beschaffung kein Problem.
    Ich hab grad mal gegoogelt und war echt überrascht wieviele Pferde-Metzgereien es z.B. in Deutschland noch gibt :dafuer:.
     
    #55 Candavio
  17. Wieso ?
    Pferdefleisch bekommst du in vielen Barf-Shops und -Läden.
    Und ich war beim Googeln echt erstaunt, wie viele Pferde-Metzgereien es in Deutschland noch gibt :dafuer:.
     
    #56 Candavio
  18. Ich habe ja Jasper, als er frisch bei uns einzog gebarft. Natürlich wusste ich damals nicht, das er so vieles nicht verträgt.
    Danach habe ich versucht zu kochen, er hat nur das Fleisch rausgefieselt, den Rest stehen lassen.

    Bei pürierten hat er gar nicht mehr angerührt. Er hungert dann.

    VetConcept Känguru frisst er seit einigen Monaten. Gerne und viel.
    TerraCanis Känguru mit (? Süsskartoffel, glaube ich) hat er überhaupt nicht angerührt.
    Jetzt habe ich Herrmanns Känguru-Reinfleisch mit Gemüse/Obstfolocken für Barf und etwas Öl. Frisst er auch.
    Frisst er nichts, geht es ihm richtig schlecht. Alles blöd.
     
    #57 CurlyWurly
  19. Ja, also in und um Hamburg genau eine Fleischerei, die alle Bestandteile hat, die du fürs Barfen brauchst und die ist ziemlich teuer. Da reden wir von über 10€ das Kilo Muskelfleisch.

    Online kriegst du nicht immer alle Bestandteile in jedem Shop, die es braucht.
     
    #58 MadlenBella
  20. Ich mach grad auch die Erfahrung, dass Cassie das was sie verträgt viel lieber frisst.
    Sie war früher auch echt mäkelig und hat manchmal zwei Tage nicht gefressen, jetzt mit dem Pferd ist es ganz anders. Da liegt sie zur Fressenszeit schon in der Küche und wenn man sie fragt "nom nom?" dreht sie sich im Kreis und zeigt auf der Arbeitsplatte genau an, wo ihre Schüssel mit Futter steht. So gut wie momentan hat die in 5 Jahren noch nicht gefressen.
     
    #59 MadlenBella

  21. Kurz OT

    Hier heisst es auch "nom nom" :lol:
     
    #60 Melanie F
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Spezialfutter knapp?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden