1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

lesenswert Shila zu dünn oder wie findet ihr, ?

  1. Hallo Leute ich habe eine kleinen welpen sie ist jetzt 15 Wochen alt und in mein Augen sieht sie etwas dünn aus(Mann sieht schon die Rippen usw) auch dünne als ihr Bruder sie wiegt 5,2 kg mittlerweile wiegt der Bruder schon 7,8
    Und gebe ihr 3 mal täglich nass futter verteilt auf den Tag 350gramm plus leckerlies . Was denkt ihr ? Sieht sie oke aus oder mache ich was falsch (Auf Bilder sieht sie nicht so dünn aus ist es normal in dem Alter mit dem Gewicht )
     
    #1 Shilapiti
  2. Hast du ein paar Bilder auf der sie steht von der Seite?
     
    #2 Stinkstiefelchen
  3. Kann man auf diesen Fotos nicht wirklich sagen. Und tendenziell ist es besser für die Gelenke, wenn sie langsam wächst und an Masse aufbaut, als schnell, die Rippen leicht sehen darf man schon. Die wachsen im 1. Jahr mehrheitlich in die Höhe und breiter werden sie erst danach.
    Abgesehen davon würde ich auf qualitativ sehr gutes Futter schauen, da die blauen gerne zu Allergien neigen und nicht allzu lange mit Welpenfutter füttern.
     
    #3 pat_blue
  4. Solche Vergleiche führen zu nichts, lass dich davon nicht kirre machen.

    a) Du kannst in einem Wurf Hunde mit unterschiedlichen genetischen Veranlagungen zu Größe und Gewicht haben.
    b) Der Bruder kann viel zu schwer für sein Alter sein.
     
    #4 Fact & Fiction
  5.  
    #5 Shilapiti
  6. Danke , für die Antworten bin neu hier kenne mich hier noch nicht so aus
     
    #6 Shilapiti
  7. Wie lange sollte ich mit welpen futter ( junior ) füttern ich gebe von der Marke wild kind nassfuter - nassfuter schon mal davon gehört und was würdest du mir empfehlen
     
    #7 Shilapiti
  8. Ich wag mich mal vor, auch wenn ich nicht sehr viel aktuelle Welpenerfahrung habe.

    Welpen sollen dünn sein, das weiß ich, aber sie kommt mir auf den eingestellten Bildern arg dünn vor. Ist sie gerade viel gewachsen?

    Frisst sie denn gut? - Oder eher mäkelig?

    Und wieviel von dem, was sie frisst, kommt so mengenmäßig hinten wieder raus, wieviel vom Futter verwertet sie also, und wieviel "läuft so durch"?
     
    #8 lektoratte
  9. Ich finde sie auf den Bildern ehrlich gesagt schon etwas zu dünn.

    Die Angaben dazu wie lange man Junior Futter füttern sollte sind unterschiedlich. Manche sagen bis zum 12. Monat, andere bis zum 15. und manche geben es nur 8 Monate.

    Hat sie plötzlich abgenommen? Oder ist sie schon dünn, seit du sie hast?
    Wie sieht ihr Kot aus/welche Konsistenz hat er? Zu weich, zu fest?
    Sprich am besten mal deinen Tierarzt auf ihr Gewicht an und frag, ob er eine Kotprobe sinnvoll fände.
     
    #9 Meizu
  10. Finde ich schwierig zu beurteilen... Mir persönlich ist es lieber, wenn ich nur die beiden letzten Rippenbögen sehen kann. Andererseits: Junghunde sehen gerade in diesem Alter oft "unausgewogen" aus, weil sie gerade jetzt straks in die Höhe schießen. So wie sich das Höhenwachstum verlangsamt, kommt automatisch etwas mehr auf die Rippen. Die Hündin kann in 4-5 Wochen schon wieder ganz anders aussehen.

    Das Futter: Finde ich so weit ganz okay. Auch wenn es mich stört, dass keine Angaben zum Kalzium/Phosphor-Verhältnis gemacht werden (oder ich keine gefunden habe). Protein- und Fettgehalt liegen bezogen auf Nassfutter an der unteren Grenze für Junghunde, ich persönlich würde deshalb noch nicht zum Adult-Futter wechseln. Aber ich hab's ja auch nicht so mit Fertigfutter...
     
    #10 Fact & Fiction
  11. Ich persönlich würde mit 6 Monaten umstellen. Aber beim Thema Fütterung kriegst du von 10 Leuten 12 Meinungen.

    Hunde verwerten auch nicht jedes Futter gleich gut. Ich finde auch, sie könnte ein bisschen mehr haben, als jetzt gerade.
    Zum Thema Nassfutter ist einfach zu erwähnen, dass sie ausgewachsen pro Tag dann über 1kg davon braucht (je nach Futter) und das schon ne beachtliche Menge ist.

    Du merkst auch, wenn sie das Futter nicht gut verwertet oder verträgt, eben wenn sie bei eigentlich genug Menge trotzdem kein Gewicht zulegt. Das nicht vertragen / verwerten, bei viel Gepupse und riesen Haufen.

    Das Futter, das du da gibts finde ich persönlich super. Gemäss Tabelle darfst du gerne mehr geben, als die 350g.

    Und eben, im Erwachsenen Alter sinds dann über 1200g.
     
    #11 pat_blue
  12. Ja sie ist in die Höhe geschossen , sie bekommt so 300g am Tag verteilt nassfuter Körper behält genug also wird verwertet Kot sieht normal aus
     
    #12 Shilapiti
  13. Alles ist okey waren bei 2 ärzten die meinten sie sieht normal aus besser als zu dick aber in mein Augen ist sie halt zu dünn viele sagen mir das auch sie trinkt komischer weisser nicht aus dem Wasser napf seit .net Woche aber die Ärztin meinte könnte am naas futter liegen, gebe ihr aber ab jetzt immer im essen noch etwas Wasser mit sie Wasser bekommt aber pipi sieht normal aus nicht gelb oder so in der Art
     
    #13 Shilapiti
  14. Ja sie ist schon schön schlank,meine sieht ähnlich aus,ist jetzt 6Monate.

    Ich ziehe meine mit Fleisch groß,dadurch ist sie schön langsam gewachsen und baut langsam auf. Muskeln hat sie schon schön,sie ist aber auch ein Wildschwein:D

    Meine hat ganz wenig,sehr dunklen Kot,so wie er sein sollte.
    Und sehr viel trinken tun meine alle 3 nicht,liegt am Fleisch.
    Deine bekommt Nassfutter,dadurch trinkt sie weniger,ist normal denke ich.

    Ja Welpenfutter gibt's wie gesagt bei mir nicht,ich habe mich da an Swanie Simons Broschüre gehalten mit Fleisch.
    Jetzt ist der Zahnwechsel bei meiner Wildsau durch und ich stelle langsam auf 2 Mahlzeiten um.

    Süße Maus ist deine übrigens:hallo:
     
    #14 Joki Staffi
  15. Ich find die jetzt nicht zu dünn, sondern genau richtig :verwirrt:

    Die ist im Wachstum, da geht alles kreuz und quer und auch mal dünner.
     
    #15 BlackCloud
  16. Ich ziehe meine Welpen auch mit Fleisch groß.
    Madoxx war immer der reinste Spargel. Da hab ich oft gedacht, jetzt fällt er mir völlig zusammen, so dünn wie er war.
    Bei Grisu ist der Körperbau etwas anders und sie sah fast immer wohl genährt aus.
    Generell sollen Welpen schlank sein. Manchmal tun sie einen Schuß in die Höhe und sehen dann sehr mager aus. Dann gebe ich ein paar Tage mal mehr Futter und das Gewicht ist wieder im grünen Bereich.
    Ich wiege sie nicht, sondern verlasse mich auf den Augenschein.

    Dein Hund sieht etwas dünn aus. Ich würde ein paar Tage die Ration leicht erhöhen und dann schauen wie er aussieht.
    Aber ich halte meine Hunde generell nicht so dünn wie manch anderer. Ich halte es wie @Fact & Fiction Die hinteren Rippenbögen zu sehen reicht mir.
     
    #16 Cornelia T
  17. Guten Morgen,

    ich finde sie auch etwas zu dünn.
    Laut der Tabelle sollte ein 5kg Hund bis 320 Gramm bekommen, du sagst sie wiegt 5,2kg und bekommt 300g?

    Erhöh doch mal die Menge ein bisschen und schau ob sie zunimmt.

    Dann kannst du sehen, ob sie das Futter ganz gut verwertet, wenn sie etwas zunimmt.
     
    #17 MadlenBella
  18. Habe ne Frage wie findet ihr diese trocken futter Sorte und welches sollte ich ihr geben?.. Und wenn wir Gassi sind frisst sie Hasen kot? Hat das was zu bedeuten nass futter werde ich weiterhin geben
     
    #18 Shilapiti
  19. Bei Trockenfutter kenne ich mich nicht aus.

    Hasenknuddel schmecken wohl einfach gut :wuerg:.
    Machen meine auch.
     
    #19 Stinkstiefelchen
  20. Selection Gold Complete Junior hat meiner auch bekommen und sehr gut vertragen. Da er aber so extrem in die Höhe geschossen ist, hab ich - auf anraten meiner Trainerin - mit 19 Wochen auf Adultfutter umgestellt.
     
    #20 BabyTyson
  21. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Shila zu dünn oder wie findet ihr, ?“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen