Shila im Alleingang ;)

Trinchen

20 Jahre Mitglied
Ich stehe so mit meinem Hund und meiner Tochter auf dem Balkon und geniesse die furchtbare Aussicht (wir haben ein Gerüst vorm Haus,da unsere Balkone gestrichten werden.Noch dazu in einem quitschgelb, was so blendet,das man blind wird). Meine Freundin kommt vorbei mit ihrem Welpen. Leika (der Welpe) steht vor der unzäunten Baustelle, und jammert vor sich hin, weil sie nicht zu Shila (meine Hündin) kann. Shila steht mit den Vorderpfoten auf dem Balkon,und jammert ebenfalls. Die Brüstung ist abgeschraubt worden, weil die ebenfalls gestrichen und neu angebracht wird.
Auf einmal hat Shila wohl einen Geistesblitz, und denkt sich wohl, wenn Leika nicht zu ihr kann, dann müßte sie wohl mal zu ihr gehen. Ich sehe noch, wie sie die Hinterpfoten anspannt, bin sprachlos in dem Moment........!Und auf einmal steht mein Hund schwanzwedelnd vor unserem Balkon, und rennt wie vom Affen gebissen zu ihrer Freundin, um erstmal ausgiebig mit ihr zu toben. "Schlau" wie ich bin rufe ich natürlich erstmal (so haben wir es ja in der Hundeschule gelernt)"Shiiiiillllllaaaaaaaa, hiiiieeeeeeerrrrrrr!!!!!" *schäm* Da mußte ich feststellen, daß mein Hund wohl leichte Probleme hat, wieder auf den Balkon zu klettern.
biggrin.gif

Also, rein in die Schuhe, meiner anderen Freundin Bescheid sagen "Pass mal auf die Kleine auf, ich muss den Hund holen!". Was dann ein dummes Gesicht ihrerseits zufolge hatte. Und ab dafür......
Ich renne also um das Haus, um meinen Hund wieder zu holen, renne noch eine Dame mittleren Alters fast über den Haufen, die natürlich laut meckernd.....
Als ich dann hinterm Haus ankomme, tobt Shila gerade ausgiebig mit Leika in dem umzäunten Stück der Baustelle rum, und guckt mich an, als wollte sie mich fragen, ob denn die Spielstunde schon vorbei wäre.Nachdem ich ich dann erstmal davon überzeugt hatte, daß alles ganz ist an meinem Hund, höre ich von oben einen Bauarbeiter keifern, ich möge doch die gesicherte Baustelle bitte verlassen. Ich erklärte ihm, was passiert ist,und er meinte nur ganz großkotzig, ein Hund hätte wohl am allerwenigsten was dort zu suchen, erst recht nicht,wenn er seinen Maulkorb nicht an hat. Stelle ja wohl eine Gefahr der Allgemeinheit dar. *grummel*
Na ja, so schnell werde ich wohl die Balkontür nicht mehr aufmachen, wenn ich meinen Hund nicht an der Kandarre halte. Zum Glück wohnen wir im Erdgeschoss, ich mag garnicht dran denken, was passiert wäre, wenn wir noch im zweiten Stock gewohnt hätten. Aber so weiß ich wenigstens, daß Shila zur Not auch allein Gassi gehen kann,und hat noch jede Menge Spaß dabei.
biggrin.gif

Liebe Grüße,
Trinchen
smile.gif
 
Hallo Trinchen !

Bring ihr doch bei, vorher den MK vom Haken zu nehmen !
biggrin.gif
biggrin.gif
biggrin.gif


rottruns.gif
rotti-salto.gif
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Shila im Alleingang ;)“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Grazi
Shila befindet sich nun schon 5 Jahre im Tierheim! :( Wer gibt ihr endlich eine Chance und ist bereit, die behördlichen Hürden zu meistern, um ihr endlich ein Zuhause zu schenken? Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
2
Aufrufe
594
Grazi
Grazi
Die Probezeit wurde zwar mehrmals verlängert, aber da Shila immer noch nicht ins TiKo Kärnten zurückgekehrt ist, gehen wir nun davon aus, dass sie endgültig vermittelt ist. Grüßlies, Grazi
Antworten
2
Aufrufe
714
Grazi
Shilapiti
Stimmt allerdings auch wieder, kenne Nassfutter das würde ich meinem Hund nie füttern von der Zusamnensetzung her. Und wie du sagst, es kommt auch sicher auf den Hund und die Umstände an. Hatte früher auch Trockenfutter gefüttert, bin also nicht prinzipiell dagegen oder so. Ich möchte in...
Antworten
24
Aufrufe
3K
Roli2190
Roli2190
Grazi
Shila hat es leider nicht mehr in ein eigenes Zuhause geschafft.... Das TH musste sie vorgestern über die Regenbogenbrücke gehen lassen. :( Traurig, Grazi
Antworten
1
Aufrufe
1K
Grazi
Zurück
Oben Unten