Seltene und unbekannte Hunderassen. Welche kennt Ihr?

  • toubab
Von diesen züchter hatte ich mein azwakh

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi toubab :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Meike
Stehen bei denen die Hüftknochen immer so raus?
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Meike
Ja, wenn man die nicht mehr sieht ist es ein boxer...

Ich dürfte so einen nach all den bulligen Hunden nicht haben, ich würde den fett füttern, da hätte ich zu viel Falsches Mitleid mit den Hungerhaken
 
  • toubab
Ich dürfte so einen nach all den bulligen Hunden nicht haben, ich würde den fett füttern, da hätte ich zu viel Falsches Mitleid mit den Hungerhaken

Auch wenn er fett waere, die hüftknochen würde man trotzdem sehen. Es sind keine hungerhakenaber trockene muskelmaschinen. Mein bruder war auch sehr skeptisch, bis er mein hund kannte und (gerne) angefasst hat.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • toubab
Schaumal, dieser hund ist nicht mager, man sieht keine rippen, aberrrr die hüftknochen

:
 
  • Fact & Fiction
Azwakhs finde ich sehr edel, auch wenn mein Herz für das Gegenteil (den Bulli) schlägt :)

Und siehe: Man fasst die Hunde an. Einfach so. Nix mit 6 x Händewaschen hinterher.
 
  • toubab
Azwakhs finde ich sehr edel, auch wenn mein Herz für das Gegenteil (den Bulli) schlägt :)

Und siehe: Man fasst die Hunde an. Einfach so. Nix mit 6 x Händewaschen hinterher.

Schrecklich wa, und sie kommen einfach ins zelt und liegen auf die teppiche...
 
  • Nune
Die haben nur nicht gezeigt, dass danach die Zelte verbrannt und die Hände mit Verdünner und nem Feuerzeug "gereinigt" wurden.
 
  • Lucie
Lobito Herreno, nie gehört und eben bei FB darüber gestolpert
 
  • toubab
Die mutter von meine hunden hatte so eine farbe, leider nicht vererbt.
 
  • kaukase
Ich habe gestern eine Hunderasse kennen gelernt, die ich noch nicht kannte.
Einen Strobel.
 
  • Sunny-Vivi
Ich habe gestern eine Hunderasse kennen gelernt, die ich noch nicht kannte.
Einen Strobel.
Ich dachte der Strobel ist ein Schlag der altdeutschen Hütehunde. Oder wird der inzwischen als Rasse geführt?
 
  • Crabat
Nein es ist ein Schlag. Aber macht ja im Sprachgebrauch keinen Unterschied.
 
  • kaukase
Danke liebe @Sunny-Vivi und liebe @Crabat für die Information. Die Hundehalterin sagte mir eben, das die Rasse Strobel heisst:
 
  • Melanie F
Die Jämthunde unseres Vermieters in Schweden.
Hier in Deutschland noch nie gesehen und es gibt auch keine im VDH eingetragenen Züchter.
FCI anerkannt sind sie.
Hier gehören sie aber mMn halt auch nicht hin.
 

Anhänge

  • FB_IMG_1656851594545.jpg
  • Paulemaus
Wir haben in Norwegen einen schwedisch-dänischen Farmhund getroffen, den ich erst mal für einen Russelmix gehalten habe.
 
  • DobiFraulein
Die gibt es hier aber auch
 
  • kitty-kyf
Meine Cousine hat einen texas heeler. So man das als eigenständige Rasse betrachtet.
Ich find der cattle dog schlägt da sehr durch und mit denen hab ich durchweg schlechte Erfahrungen gemacht. Ähnlich unangenehm empfinde ich den heeler auch.
 
  • Melanie F
Die gibt es hier aber auch

Ah. Ich hab tatsächlich noch keinen in D gesehen. Auf gesamt D gesehen, ist das ja auch nicht übertragbar.
Die beiden waren echt entzückend, aber immer ein Auge darauf ob jemand die Tür versehentlich offen lässt :D
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Seltene und unbekannte Hunderassen. Welche kennt Ihr?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten