Schnauzball

Klopfer

10 Jahre Mitglied
Hi @ all,

gestern war mal wieder der alljährliche Besuch bei der Polizeishow hier in Hamburg für uns angesagt. Größtes Highlight neben der Vorführung der Motorrad-Staffel: Das Schnauzball-Spiel der Polizeihunde!

Zu Gast war diesmal der "Weltmeister aus Italien".

Schnauzball wird auf einem Feld (keine Ahnung wie groß) gespielt mit 2 Toren. Zwischen den Toren hängt ein Seil an dem sich der Ball befindet. Jede Mannschaft hat 3 Spieler, einen Torwart und 2 Feldspieler. Wenn der Schiedsrichter den Ball freigibt darf ein Feldspieler los gegen dem Ball springen und versuchen ihn ins Tor zu bekommen. Nach dem Anstoß und der ersten Reaktion des Torwarts dürfen auch die zweiten Feldspieler mit aufs Feld.
Alle Hunde haben Trikots an und zwischendurch gibts auch immer Schauspielerische Einlagen der Polizeihunde, z.B. ein "Verletzter" der mit der Trage abtransportiert werden muss.

Ich bin jedes Jahr wieder begeistert wie cool und gelassen die Hunde das machen trotz der Lautstärke und wie begeistert sie bei der Sache sind.

Und das Beste: Die "Hamburger Jungs" haben Italien mit 4:3 nach einem Foul von Italien und daraus entsprechendem Freistoß geschlagen! :p

Bis denne,

eure Klopfer :D
 

Anhänge

Schade, konnte dieses Jahr nicht dabei sein.
Aber war ein Hund namens Sammy dabei?????
 
Das hört sich ja richtig klasse an, wenn ich zu der Zeit mal in Hamburg sein sollte, werd ich da unbedingt hingehen.
 
Das ist ja cool!

Und die Hunde wissen ganz genau, in welches Tor der Ball muß?

Wie sieht ein Hundefoul aus?
 
Ha, das hört sich ja mal cool an... Würde ich auch gern mal sehen... Die haben Maulkörbe an, stimmts, bekommen die dann noch richtig Luft? Ist vielleicht eine dumme Frage... :(
 
Staffmama schrieb:
Wie geil ist das denn??? Kann man sowas nur in Hamburg sehen?
Keine Ahnung, ich kenne es nur aus Hamburg. Ist eigentlich jedes Jahr bei der Polizeishow (immer am Wochenende wenn die Zeit umgestellt wird)

PitBullKim schrieb:
Ha, das hört sich ja mal cool an... Würde ich auch gern mal sehen... Die haben Maulkörbe an, stimmts, bekommen die dann noch richtig Luft? Ist vielleicht eine dumme Frage... :(
Scheinbar ja, bisher ist noch keiner umgefallen :)

Marion schrieb:
Und die Hunde wissen ganz genau, in welches Tor der Ball muß?
Wie sieht ein Hundefoul aus?
Naja, beim Anstoß wissen sie es, die werden vom Hundeführer in die Richtung geschickt. Irgendwann ist da ein Klüngel von Hunden und dann gibts auch schon mal ein Eigentor :p
Tja, die Fouls waren mal "Hohe Pfote" oder wie dieses Jahr: dem einen Hund wurde ausversehen das Trikot abgerissen. So richtig bin ich noch nicht dahinter gestiegen was ein Foul nun wirklich ist. Ist ja auch nicht alles bitterernst zu sehen. Die Schiedsrichterentscheidungen sind halt wie beim Menschen-Fussball :p
Die Hunde haben Spaß und kleine Tricks müssen auch einfach eingebaut werden, z.B. der Verletzte auf der Trage

Aaliyah schrieb:
Schade, konnte dieses Jahr nicht dabei sein.
Aber war ein Hund namens Sammy dabei?????
Kann sein, aber die Namen gingen im Jubel der Massen irgendwie unter...

Ich finde den Sport auch verdammt geil, irgendwie sollte sich das aus Hundesport mal durchsetzen, mein Ballverliebter Hund wär mit Sicherheit auch dafür zu begeistern :)

Bis denne,

eure Klopfer :D
 
Klopfer, vielleicht wäre "Treibball" was für Deinen Hund?

 
PitBullKim schrieb:
Ha, das hört sich ja mal cool an... Würde ich auch gern mal sehen... Die haben Maulkörbe an, stimmts, bekommen die dann noch richtig Luft? Ist vielleicht eine dumme Frage... :(

Hm, wohl schon, sonst würden auch Greyhounds und Co. nie am Ende der Rennbahn ankommen.
 
Für alle die es interessiert: Heute ist die "Schnauzball-Mannschaft" bei HundKatzeMaus um 18:30 Uhr auf VOX zu sehen :) Gab grade die Vorschau dazu

Bis denne,

eure Klopfer :D
 
Habs bei Medien auch schon geschrieben:

Ich hab das zufällig gesehen, wusste gar nicht, dass es das gibt. Schön fand ich, dass die sonst oft so finster präsentierten Polizeihunde mit der Eichhorn und auch sonst so schnuffel-kuschelig sein durften. Spaß hatten die ja eindeutig auch, aber dass das besonders gut ist fürs Hundegestell kann ich mir nun wieder nicht vorstellen.
 
Hi.
Also ich habmir das gestern auch bei Hund-Katze-Maus angeschaut.Einerseits fand ich das auch nicht schlecht,aber wie Deavel auch schon sagte,mein erster gedanke ist gleich dahin gegangen,wie sich das wohl auf die gesundheit auswirkt.
Hab mich auch mit meinem freund drüber unterhalten.
Denn wen eines der Hunde beim springen falsch landet,dann könnte mal ganz leicht nen Bänderriss oder sonstwas passieren,und dann fällt der Hund auch beim Polizeidienst aus.Auserdem ist sowas extrem schmerzhaft.
Ich bin mir noch nicht ganz sicher darüber ob ich den sport so toll finde???
LG
 
Ich fand´s einfahc nur klasse. Die Mannschaft kommt im Wechsel immer zur Polizeishow nach Neumünster. Einmal sind die dran, dann die PI Neumünster mit ihren Hunden. War dieses Jahr sowas von klasse :)

Die Hunde machen das nicht oft, dafür haben die gar keine Zeit. Das wird vorher ein wenig geübt und dann aufgeführt.

Was meint ihr denn was die Hunde beim normalen Training so alles machen müssen? Die sind top fit, sonst könnten die das gar nicht.

Leitern hochklettern, auf 4m Pappkartons springen, der Schutzdienst, auf Autos rauf ist auch nicht grade gelenkschonend ;)

Hier ein Bild von meinem Freund mit der schwarzen Hexe, war einer der Programmpunkte :)
 

Anhänge

Polizei Hamburg : "Canadian Huskies"

4 : 2 (2:1)
Gelbe Karten:
Polizei Hamburg wegen "Trikot halten"
Canadian Huskies wegen "Vertäuschen einer Verletzung"


;) ;) ;) :D :love:


 
:D das ist ja wirklich klasse. hab sowas noch nie vorher gesehen.

Na dann glückwunsch an die polizei Hamburg ;)

Klopfer schrieb:
Gelbe Karten:
...
Canadian Huskies wegen "Vertäuschen einer Verletzung"

:lol:
 
Juhuuuu! Nachher ist es endlich wieder soweit!

Hier mal ein kleines Video:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Schnauzball“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Klopfer
Ich hab das zufällig gesehen, wusste gar nicht, dass es das gibt. Schön fand ich, dass die sonst oft so finster präsentierten Polizeihunde mit der Eichhorn und auch sonst so schnuffel-kuschelig sein durften. Spaß hatten die ja eindeutig auch, aber dass das besonders gut ist fürs Hundegestell...
Antworten
1
Aufrufe
633
Daevel
Zurück
Oben Unten