Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Schmerzen aus dem Rücken/Hüftbereich - wie weiter?

  1. Also ich hab zwei CTs und ein MRT von der Hüfte/Knie machen lassen und knapp über 2500€ da gelassen.
     
    #101 MadlenBella
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. nur die Untersuchung? Keine OP?
     
    #102 Pennylane
  4. Nur CT/MRT, Narkose und Röntgen. Aber mein Bereich war auch größer. Operiert wurde sie ja in einer anderen Klinik.

    Ich denk nur CT/Narkose evtl. Röntgen kommt mit deinen 1000€ hin, denke ich.
     
    #103 MadlenBella
  5. heftig.
     
    #104 Pennylane
  6. Wie sieht es aus? Alles gut überstanden?
     
    #105 bxjunkie
  7. Lieb, dass du fragst. Penny liegt wie prophezeit vollgefressen und zufrieden in ihrem Bett.

    Ich schreibe morgen mehr, aber vorab: Es sieht alles besser aus als erwartet und erhofft. :tender:
     
    #106 Pennylane
  8. Danke fürs Update. Besser als erwartet und sogar als erhofft klingt schon mal gut :)
     
    #107 Fact & Fiction
  9. Tolle News zur Nacht! Dann warte ich mal deinen Bericht ab. Knuddel die Süsse mal von mir und für dich auch ein Drücker :)
     
    #108 bxjunkie
  10. Also:
    Die Untersuchung gestern war wieder mal sehr gründlich und ausführlich! Die beiden Ärztinnen die ich erwischt habe superfreundlich und kompetent .

    zuerst sollten zwei Röntgenbilder der Lunge gemacht werden (ich durfte im Röntgen natürlich nicht dabei sein) von dem Penny nur eines von der Seite machen lies. :rotwerd: Sie hat so geschrien im Röntgenraum, dass es nicht möglich war sie auf den Rücken zu legen und zu fotografieren. Ein Bild war aber dann so unauffällig, dass man auf ein zweites (mit Sedation) verzichtet hat.

    Dann durfte ich die ganze Zeit wieder dabei sein: Jetzt wurde Blut genommen. Da lasse ich jedes Jahr um diese Zeit machen. Das ging. Ergebnisse demnächst

    Jetzt zum US. Die Organe sind top in Ordnung, die GM vollständig zurückgebildet (die Läufigkeit hat also deutlich vorher begonnen als ich das bemerkt habe, weil sie ja nicht geblutet hat). Die Gallenblase war für ihr Alter in bestem Zustand als es für möglich gehalten wurde. Gibt es nicht so oft wurde mir gesagt und ist ein Zeichen, dass sie ihr Essen sehr gut vertragen würde (weiss jemand darüber was? mit Galle auch beim Hund, hatte ich noch nie zu tun) *DankeBarf*

    Die Herzgeräusche kommen von verdickten Herzklappen. Es bestehen dadurch auch ein paar Undichtigkeiten was für das Alter aber normal sein kann. Dann wurde noch vermessen und ausgewertet und summa summarum war das Ergebnis besser als erwartet: nicht so dramatisch wie die Geräusche das vermuten liessen und besser als erhofft: keine Therapie nötig

    Im Verlauf wäre es gut, wenn es beobachtet wird. Aber da ich sowieso mindestens jährlich die US Untersuchung machen lasse schallt man das Herz dann halt auch mit.

    Jedenfalls schlagen die Antikonvulsivum und das Schmerzmittel so gut an, dass ich letzteres nur mehr alle zwei Tage geben kann und in zwei Wochen besprechen wir das weitere Vorgehen inwieweit das zweite Medikament reduziert werden kann. CT und OP sind derzeit kein Thema mehr

    Glück gehabt, oder? :love:
     
    #109 Pennylane
  11. super - das klingt gut :)
    freut mich sehr für euch
     
    #110 DobiFraulein
  12. Ach du Shice :eek: Ich glaube ich wäre postwendend da eingeflogen..da bin ich dann wieder zu sehr Helikopter Mama. Aber es ist schön zu wissen das die Mäuse ansonsten gut drauf sind, vor allem auch wegen der Herzgeschichte.
    auf jeden Fall! Freut mich sehr für euch :)
     
    #111 bxjunkie
  13. Danke euch!

    Ich bin vor der Tür gesessen und hatte Tränen in den Augen. Erst wollte sie schon nicht mitgehen und dann noch anfassen!! Und auf den Rücken drehen!!! geht gaaaar nicht!!!!
     
    #112 Pennylane
  14. Ich kann dich so gut verstehen. Ich bin deshalb immer froh das ich TA hatte wo ich immer dabei sein durfte, egal ob OP oder röntgen. In unserer TK in MG haben sie das auch nicht zugelassen und ich bin fast gestorben. Da gehe ich aber auch nur im Notfall hin, ansonsten gehe ich bei Knochensachen zu Dr. Kappen in die NL, alles andere macht meine TAin und der Kardiologe lässt mich bei allen Untersuchungen auch immer dabei sein.
    Da hab ich wirklich Glück.
     
    #113 bxjunkie
  15. Das Röntgen war wohl eher so eine Vorsorgeuntersuchung für eine evtl. Narkose. Wenn es denn hart auf hart gekommen wäre und man hätte auf das 2. Bild nicht verzichten können hätte ich wohl um eine Bleischürze gebeten.

    Ich glaube, ich war in einer anderen TK schon mal dabei beim Röntgen. Aber das ist schon Jahre her ... so oft braucht man das GsD nicht
     
    #114 Pennylane
  16. Na Gott sei Dank. Tüpfelchen:love::love::love:
     
    #115 Joki Staffi
  17. Freut mich sehr für euch @Pennylane :dafuer:
     
    #116 Fact & Fiction
  18. Vielen Dank :love:

    Penny hätte gestern mit Leichtigkeit das Jodeldiplom mit Auszeichnung verliehen bekommen können. :lol: (haben wir noch gewitzelt danach)
     
    #117 Pennylane
  19. Was ist dabei eigentlich rausgekommen? War doch schon, oder?
     
    #118 Crabat
  20. Wir haben es nochmal geschoben, weil es dann doch schnell wieder gut war. Da sie aber seit gestern wieder lahm ist, habe ich kommenden Mittwoch einen neuen Termin. :(

    Diesmal hab ich nachgefragt. 600€ inkl. Narkose und Diagnostik.
     
    #119 BabyTyson
  21. Ja besser ist das. Was auch immer es ist, so gehts ja nicht weiter, wenn das immer wieder kommt. Das muss ja auch gar nichts schlimmes sein, aber es muss evtl mal komplett ausheilen.
     
    #120 Crabat
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Schmerzen aus dem Rücken/Hüftbereich - wie weiter?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden