Schlaue Sprüche von anderen Besitzern

  • Candavio
@Cornelia T
Ihr fehlt mir... :(
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Candavio :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • mailein1989
War Gassi.

Kommt mir jemand mit Hund entgegen. Person und Hund unbekannt.
Ich wohne auf dem Dorf und kenne alle Hunde und Einwohner.
Hund rennt auf die Wiese und setzt einen Haufen.

Ich weiche aus, weil der Hund recht unsicher aussah, an seiner Flexi und sie zu tun hatte den ran zu ziehen.
Sie grüßt freundlich. Ich grüße zurück.
So weit so gut.

Hätte ich mir nicht erlaubt nachzufragen ob man denn den Kackihaufen nicht wegräumen könnte. Boah die wenn gekonnt hätte, hätte die mich auf der Stelle umgebracht.

Wie ich es wagen kann, und sie hat den Beutel ja schon raus, dass muss ich ja gesehen haben, sie nimmt den auf dem Rückweg mit. Weil man will den Beutel jetzt nicht mitschleppen bis zum Auto.
In einer Lautstärke und einem bösen Ton.

Anmerkung: Es gibt zwei Mülleimer. Einer war keine 100m vom Kackihaufen weg.

Und ich soll vor meiner eigenen Haustür kehren, ob ich denn von meinen den Haufen weggeräumt habe.

Ja hab ich. Hab ihr sogar gesagt, wie viele Kacktüten in dem einen und in dem anderen Mülleimer drin sind. Ich bin nämlich die einzige, die die Kacki weg räumt.

Und schließlich sind es zum Schluss alle Hundehalter die übern Kamm geschoren werden. Und das ist nun mal ne Wiese vom Bauern für Kuhfutter.

Die blah blah blah. Immer noch ausfallend.
Sorry ich war dann auch recht höflich und hab gesagt sie soll doch die Klappe halten.

Hab mich dann ins Bushäuschen gestellt und gewartet ob sie den Haufen auch weg räumt. Hat sie dann auch getan.
Und dann hat sie mich gesehen und weiter geschimpft. :rolleyes:

Was stimmt mit den Leuten nicht?
Kann man nicht ordentlich auf ne Frage antworten, ohne gleich böse ausfallend zu werden?

Meine Hunde waren so irritiert von dem gackernden Huhn, dass sie vergessen haben zu bellen.

Hab ihr Auto und Nummernschild. Man sieht sich immer zwei mal. :tuedelue:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • mailein1989
Ähm ...

dass du selbst auch ein wenig überreagiert hast, ziehst du nicht in Betracht?

Hm wenn Du meinst das ich überreagiert habe, wenn ich nachfrage ob man die Kacke nicht wegräumen kann.

Sorry soll ich ihr den Ar.sch pudern beim nachfragen?

Höflich nachfragen. Fertig.
 
  • Lucie
@mailein1989 Ich kann es so was von nachvollziehen. Wir sind das letzte Haus im Dorf, beliebte Gassistrecke zum nächsten Dorf, es ist zum fremdschämen, flächendeckend zugekackt, gut, es gibt auch keine Abfallbehälter. Hier in Callantsoog sehr wohl, am Parkplatz, Strandaufgang bei den Radständern und unten am Strand, es ist am Wegrand, mitten auf dem Weg und direkt neben den Abfallbehältern mehr als zugekackt, einfach nur ätzend und ein Wunder dass die Leute trotzdem Hunde mögen.
 
  • snowflake
Hm wenn Du meinst das ich überreagiert habe, wenn ich nachfrage ob man die Kacke nicht wegräumen kann.
Ich habe das zitiert, was ich drüber fand. Das war nicht die Nachfrage. Ich hielt das durch die Zitate für verständlich - sorry dafür.
 
  • Stinkstiefelchen
Ich bin bei Tut - Nix Begegnungen immer ziemlich angespannt.
Gestern war es wieder Mal soweit. Der Rückruf wurde ignoriert. Es folgten die üblichen Sprüche.
Kurz bevor der Hund da war, flog ihm ein genervt es "Wenn du eine fängst bist du selber dran schuld!" hinterher.
Daraufhin konnte ich die Leine locker lassen, durchatmen und den Dingen ihren Lauf lassen.
Wenn sich der Spruch durchsetzen würde wäre das Leben viel entspannter.
 
  • DobiFraulein
Wenn sich der Spruch durchsetzen würde wäre das Leben viel entspannter.
hm - ob die Tutnix-Halter das auch noch so entspannt sehen, wenn sie mit ihrem Tutnix beim TA im Wartezimmer sitzen, um Löcher flicken zu lassen?
Bezieht sich nicht auf Deinen Hund, nur darauf, dass ich dieser Haltung nicht wirklich was abgewinnen kann. Weil die Tutwas-Halter, die ihren Hund ordentlich führen, dann u.U. die A-Karte haben
 
  • bxjunkie
Daraufhin konnte ich die Leine locker lassen, durchatmen und den Dingen ihren Lauf lassen.
Wenn sich der Spruch durchsetzen würde wäre das Leben viel entspannter.
Ich wäre/bin da nicht lockerer..eher im Gegenteil. Denn das sind nur hilflose Lippenbekenntnisse von solchen HH. Wenn dann doch ein Kratzer an ihren Liebling kommt, hab ich bzw. mein Hund die A-Karte. Die sollen mir aus dem Weg gehen, mehr verlange ich gar nicht.
 
  • Stinkstiefelchen
Ich habe mich glaube ich ziemlich unglücklich ausgedrückt.
Ich bin einfach angespannter wie ich in solchen unvorhersehbaren Situationen sein müsste.
Das überträgt sich dann ja auch.
 
  • Paulemaus
Auch der liebste Tutnix wird von Kalle auf den Rücken gelegt, wenn er in unsere angeleinten Hunde prescht. Insofern kann ich auf solche Begegnungen dankend verzichten. Allerdings ist in einer Hundegruppe aus vier Hunden auch noch mal eine andere Dynamik, als wenn ich nur mit einem Hund gehen würde.
 
  • Candavio
Ich kann so einem Spruch überhaupt nichts abgewinnen.
Wenn nämlich, wie von @DobiFraulein schon geschrieben, der "Biste selbst schuld"-Halter mit seinem Wauwau beim TA sitzt, kann sich der nur äußerst selten an diese von ihm vorher getätigte Aussage erinnern.
Im Gegenteil...
Ich habe keinen von den pösen, pösen Listis, aber halt einen, der lieber mit 10 Katzen Freundschaft schließt, als mit einem anderen Hund.
Freilauf mit exakt acht (!!) Kollegen, Rüde, Hündin egal, reicht auch.
Fremder Hund heißt Rückruf, im "Fuß" vorbei, frei oder angeleint kommt auf unseren "Gegner" drauf an.
Interessiert aber selten, selbst wenn ich anleine, wir sehen wohl zu harmlos aus.
Mittlerweile lautet meine Antwort auf "Der tuuut nix und ist ggf selber schuld..."
"Meiner auch nicht aber  ich...:eg:!!"
Weil jedesmal, wenn so ein Idi in uns reinkracht, Zabi in seinem "Ich finde andere Hunde Schei..." bestätigt wird...:dagegen:
 
  • Stinkstiefelchen
In der Situation kam der genervte Nachruf bei mir einfach so an, das ich in dem Moment keine Angst gehabt habe das wir die Löcher davon tragen könnten. Und es kein Drama wäre wenn eine angemessene Antwort käme.
 
  • Sleepydog
Mein "Lieblingsspruch" kam von einem Besitzer eines flauschigen Collie-Mischlings, der leinenlos auf uns zu raste und einen halben Meter vor meinem angeleinten Bulldog stehen blieb und massiv drohte. Und der Besitzer: "Der tut nichts, der droht nur!"
Darauf ich: "Sammeln Sie Ihren Hund ein, sonst lasse ich die Leine fallen!"
Darauf begann er, seinen Hund mit seiner Leine von meinem weg zu peitschen (!!). Ohne Worte ... :wand:
 
  • snowflake
Die Drohung, die Leine fallen zu lassen, war anscheinend auch nicht so verkehrt.
 
  • Stinkstiefelchen
Mir kam im Wald ein Paar mit schwarzem großen Hund entgegen. Der Mann leinte an als er uns sah und erklärte mir wie brav sein Hund wäre und wollte wieder ableinen.
Ich sagte das ich das nicht möchte.
Es kam dann ein ziemlich unfreundliches "Dann lassen wir das halt mit den Sozialkontakten!" und legte seinen Hund ins Platz.
Der Weg war ziemlich eng und ich nahm den Dicken auf die andere Seite. Als ich auf gleicher Höhe war schoss der Hund mit schmackes aus dem Platz und es haben nur wenige cm gefehlt und ich hätte ihn in den Waden hängen gehabt.
Ich liebe solche Begegnungen mit braven Hunden. Vorallem wenn die HH nicht mal fähig sind die Leine kurz zu halten.
 
  • lektoratte
Vermutlich ist der Hund ohne Leine braver als mit - daher auch die muffelige Reaktion auf deinen Wunsch… :sarkasmus:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Schlaue Sprüche von anderen Besitzern“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten