Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Schlaue Sprüche von anderen Besitzern

  1. Witzig, während Cassie Dienstag geröngt wurde und wir im Wartezimmer sassen lief da auch ein Mops unangeleint durchs Wartezimmer und hat die anderen Hunfe kirre gemacht. Der lief auch nach draussen und wollte ich jeden Raum, wo sich die Tür öffnete.
    Der Besitzerin wars egal!
    Wenn ich Cassie in dieser Zeit wieder bekommen hätte, hätte die sich auch was anhören dürfen.
     
    #6861 MadlenBella
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Seh ich als Hotelbesitzerin tatsächlich so ;)

    Meine Hunde kommen bewusst nicht mit und wenn dann würden sie nicht frei laufen. Tun sie das doch (im Hof) muss ich auch damit rechnen das sie entsprechend spielen oder mal ein Hund/Halter kein Bock hat.
    Im übrigen ein Grund warum beim uns zwar Hunde erlaubt sind, wir aber bewusst damit keine Werbung machen..
     
    #6862 Manny
  4. Wir haben gerade einen Stammgast bei uns im Ferienhaus, die hat selbst ein hundefreundliches Hotel an der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste, hat selbst zwei sehr große Hunde und muss ihre Hunde im Hotel und rund ums Hotel immer sicherheitshalber mit Maulkorb und Leine führen, weil die beiden mit Fremdhunden nicht soooo kompatibel sind und weil ein Großteil der Gäste anreisen, Auto aufreißen und ihre Hunde aufi und jucheee erstmal leinenlos überall rum rennen lassen - weil ist ja ein hundefreundliches Haus.
    Die Gute kommt immer im Januar wenn bei denen auch etwas Saure-Gurken-Zeit ist und will einfach nur mal 4 Wochen lang keine Gäste und vor allem keine Gasthunde sehen und einfach nur ihren Hunden ganz viel Maulkorb- und leinenlose Zeit bieten mit der Garantie, dass sie nicht sofort von unangeleinten "Tutnixen" überfallen werden, sobald sie ihr Zimmer verlassen.

    Das andere Extrem:
    Letztens hat sich im Gastgeberforum eine Dame, die eine hundefreundliche Pension betreibt, über einen Gast beschwert, selbiger Gast hatte bei ihr gebucht und nicht damit gerechnet (wurde auch nirgendwo vor der Buchung kommuniziert), dass in diesem überaus hundefreundlichen Beherbergungsbetrieb alle Gasthunde immer und überall im gesamten Haus ohne Leine herumlaufen dürfen und sollen. Nun saß die Frau am Frühstückstisch mit ihrem angeleinten Collie und musste ihren Hund und ihre Brötchen samt Aufschnitt ständig vor jeder Menge Hunde anderer Gäste retten und war darüber leicht angepisst. Sie wollte ja in einem hundefreundlichen Haus urlauben und hat sich gefreut, dass die Hunde auch mit in den Speisesaal dürfen, hat aber damit gerechnet, dass die Hunde wenigstens beim Essen im Speisesaal angeleint sind. Stieß damit aber bei der Pensionsbetreiberin auf völliges Unverständnis und wurde erstmal angepflaumt, was ihr Hund doch für ein armes Hascherl ist, weil er ja niiiie mit den anderen Hunden spielen darf.

    Gruß
    tessa
     
    #6863 tessa
  5. @tessa

    Mich bestärken beide Berichte tatsächlich darin, mit dem Hund nie in ein Hotel zu fahren. Auch nicht in ein hundefreundliches.

    Er würde das sicher toll finden - aber ich würde jeden Morgen einen Herzklabaster kriegen. :mies:
     
    #6864 lektoratte
  6. Haben solche Hotels noch andere Gäste? :verwirrt:
    Selbst ohne Hund hätte ich darauf keinen Bock.
     
    #6865 Coony
  7. Die Pension ist tatsächlich ausschließlich für Gäste mit Hund(en), finde ich auch toll, dass es sowas gibt, aber die Gastgeberin könnte wirklich vorab mal kommunizieren, dass es dort nicht erwünscht ist, wenn Hunde an der Leine bleiben. Das tut sie nämlich nicht, sie wirbt nur mit "hundefreundlich" und meint damit ihre Definition von Hundefreundlich, nämlich immer und überall leinenlos... ich würde wahnsinnig in so einem Trubel... vor Allem es kann ja auch bei an sich verträglichen Hunden immer mal zu einer Beißerei kommen. Gerade wenns um Futter (Essen) geht.

    Gruß
    tessa
     
    #6866 tessa
  8. Also ich war in 2 Hotels. Ein richtiges Hundehotel und eins mit eben gerne erlaubt.
    Bei dem ersten hatte ich nie Probleme mit freilaufenden Hunden und dort war ich schon 4 mal.
    Bei dem anderen fahr ich erst wieder hin wenn ich bessere Nerven habe.
    Wir waren da, als die Mopsfraktion da ihr Treffen hatte. Ja bei den Besitzern kannten viele keine Leine. :rolleyes:
     
    #6867 mailein1989
  9. Ich bin oft in Hotels mit Hund und außer einem Mal, da gabs freilaufende Katzen auf den Fluren, gab es nie Reibungspunkte. Immer ganz easy. Und auch mit den Katzen..es war ein kurzes WTF, aber dann muss man da halt mal kurz durch und fertig.
     
    #6868 Crabat
  10. Ich hatte nie probs mit hunde im hotel, eigentlich. Und manchmal muss das halt sein.
     
    #6869 toubab
  11. Nein wahrscheinlich nicht, ich bin auch immer wieder erstaunt wie völlig überrascht die Leute sind wenn ich darum bitten die Hunde im Hotel doch bitte aus Rücksicht für andere Gäste anzuleinen :rolleyes:
    Das nervt mich wirklich maßlos :wut:
    Hat mir auch ne extrem miese Kritik letztes Jahr dann bei Google eingebracht weil ich darum gebeten hab den Hund nicht direkt im Eingang anzuleinen :wand:
     
    #6870 Manny
  12. In den USA sind fast alle Hotels, insbesondere diese Hotelketten die zu Hilton gehören oder auch die Army Hotels, hundefreundlich.

    Allerdings darf man mit den Hunden nie durch die Lobby sondern nur durch den Hintereingang und ohne Leine eh nicht im Hotel und auch nicht beim Essen oder so.

    Ich wusste das anfangs nicht und ging immer durch die Lobby. Hat aber keiner was gesagt.
     
    #6871 Melli84
  13. Klar. Wenn's sein muss, macht man es halt.

    Aber ich glaube, für freiwillöigen Urlaub setze ich dann weiterhin eher auf Ferienhäuser. :)
     
    #6872 lektoratte
  14. Du meine Güte. Da wäre der Urlaub für mich echt gelaufen, wenn ich da nichtsahnend mit dem angeleinten Hund anreise und gemütlich Urlaub machen will..
     
    #6873 Yuma<3
  15. @tessa

    Ich hätte gerne Name und Adresse des "hundefreundlichen" Hotels - nicht dass ich das aus Versehen mal irgendwann buche :woot::lol:
     
    #6874 MissNoah
  16. Unsere Tierärztin hat auch ihren Border dabei in der Praxis. Aber die kennt ihre Kunden und wenn ich mit Aika oder Chili komme, geht sie kurz ins Büro. Bei Aika weil die halt das Problem ist und bei Chili, weil diese Bordercollie Hündin keine aufgedrehten judihui Hunde mag. Bei Belle war sie immer dabei, die mochten sich sehr gerne. Die Hündin der TA ist aber auch der einzige voll gechillte BC den ich kenne.

    Ich nehm in die Ferienwohnungen auch immer extra eigene Bettwäsche mit, weil Belle und Chili im Bett pennen und ich nicht will, dass die Besitzer dann Haare puulen müssten
     
    #6875 pat_blue
  17. Ich war mal in einem Hotel - dienstlich, aber ich hatte die Hunde dabei - da gab es zwei Frühstücksräume. Einen normalen, wo Hunde keinen Zutritt hatten und einen kleineren, in den man Hunde mitnehmen durfte, z. B. für den Fall, dass sie nicht alleine im Zimmer bleiben können. Ich habe den normalen Raum gewählt. :)

    In dem 5 Sterne Hotel, in dem mein Hund mal auf den weißen Teppich in der Lobby gek*tzt hat :rotwerd: , gibt es auch die Möglichkeit, in einem Extrabereich mit Hund zu essen.

    Beides sind keine extra ausgewiesenen hundefreundlichen Häuser, sind es aber. Also hundefreundlich.

    In einem gab es auch dieses niedliche Hinweisschild:

     
    #6876 Lille
  18. Ich fahre ja seit Jahren in Hotels in den ös Alpen mit meinen Hunde, (einer ist ja nicht gerade einfach), einfach weil ich mal zwei Wochen gar nichts tun möchte und ich habe eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht, obwohl teilweise reichlich Gäste mit Hund da waren.
     
    #6877 matty
  19. Heute lief ein kniehoher Wuschel (möglicherweise ein von uns verkannter PON oder so) auf dem Gassi in Barb und ihre Freunde. :lol:
    Nun war Barbs Maul gestopft mit einem Kong und die anderen waren mit Dummies gestopft, da wir nachm Training nur ums Feld gehen wollten. Und die Irren lassen ja ihre Beute nicht los. Da der Hund trotzdem unerwünscht war, wurde mit Pfoten auf ihn eingetrommelt und geschubst :lol:
    Frauchen fand das nett :lol:
     
    #6878 Crabat
  20. Conny scheint läufig zu werden, und hat ihrem zu aufdringlichen Verehrer mit ihrem "Stöckchen" ne nette Platzwunde verpasst. Kommentar vom Frauchen: "Die ist aber auch nicht Ohne." :lol:
     
    #6879 HSH Freund
  21. Das hat Crab auch mal gebracht. Der hatte so einen Prügel und es kam einer von hinten. Crab fuhr rum und zog ihm den Prügel über den Schädel. Fiepend weggerannt bevor Crab gerafft hat, was er denn jetzt wieder hat. :lol:
     
    #6880 Crabat
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Schlaue Sprüche von anderen Besitzern“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden