Saugroboter

  • MadlenBella
Ich bin auch immer noch begeisert!
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi MadlenBella :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • MissNoah
Wir nutzen auch die Wischfunktion und ich finde das ganz praktisch. Natürlich wird es nicht blitzeblank, aber wenn man dann von Hand wischt merkt man den Unterschied schon, ab da Holger regelmäßig drüber gefahren ist oder nicht.
Auch um zwischendurch die Flecken eines gewissen Hormonbombers zu entfernen ist der Holger sehr nützlich :)
 
  • Pyrrha80
Aber der ist doch beutellos...:kp:

Ist doch mein Willi auch, der hat so ne Kammer :lol:

ich find es frech, meine Tochter und ich haben uns einen schicken Namen ausgedacht und er benennt ihn einfach um :motz:
 
  • MadlenBella
Ist doch mein Willi auch, der hat so ne Kammer :lol:

ich find es frech, meine Tochter und ich haben uns einen schicken Namen ausgedacht und er benennt ihn einfach um :motz:
Wär mir beim Staubsauger lieber, als beim Hund. Mein Freund hat sie einfach umgetauft. Und das Schlimmste ist, dass ich mir das auch angewöhne :lol::lol:
 
  • Joki Staffi
So und nun bei den ganzen Holgers und Dobbys und wie sie alle heißen. Welcher ist nun wirklich gut? 3 Hunde, eine Katze. Vinylboden. Saugen und wischen wäre schon P.orno und keine 1000 Euro :D
 
  • MadlenBella
Ohne Wischen der Vileda VR302 für Tierhaare. Ich hab 140€ gezahlt und wie gesagt, meine Erwartungen sind mehr als übertroffen.
 
  • Itsme
Ich habe hier alte Neato XV-11, XV-15, und XV Signature Pro laufen, damals die saugstärksten und ersten mit systematischen saugen.
Bin zufrieden damit, gebraucht günstig zu bekommen...
 
  • Lucie
@Joki Staffi bei Aldi gibt es momentan ein gutes Angebot



Ich habe mir den Neato D750 gegönnt, die 2 cm hohen Türschwellen schafft er nun leider doch nicht. Beim Sofa hatte ich extra gemessen, unten rein kommt er zwar, blieb aber hinten in der Ecke stecken, dort haben wir nun Filz untergelegt und so viel erhöht dass er dort auch saugen kann. Ich lasse ihn jeden Tag fahren und bin entsetzt dass ich den doch recht großen Behälter dabei 2 x leeren muss, mal sehen ob das besser wird wenn das Schmuddelwetter vorbei ist, es bröselt bei 3 Hunden doch so einiges aus dem Langhaarfell :rolleyes:.
 
  • Itsme
Lege mal eine kleine Leiste an die Türschwelle...
Evtl. schafft er es dann.
 
  • Joki Staffi
@MissNoah
Was hast du denn für einen? Saug- und Wischroboter?
 
  • Bulliene
Nun kam ich mal zum testen der Wischfunktion. Es ist ok und für mal schnell in Ordnung. Er kann die Feuchtigkeit nicht wirklich dosieren und wischt daher besser als ich es machen würde :D
Für Fliesen würde ich es nutzen, für Laminat nicht.

Hier ein Bild nach dem wischen um mal zu zeugen wie "nass"es ist.


Ich hätte vorher gesagt und war überrascht, wie viel Dreck er doch noch beseitigt hat.

Fazit:
Ganz schlecht ist es nicht aber ich hatte auch nicht erwartet, dass er eine menschliche Wischleitung ersetzt.
 
  • Bulliene
Ich musste gerade sehr lachen als ich meinen Beitrag las. Ich hatte ihn schnell geschrieben ohne Korrektur :D

Er wischt nicht besser als ich sondern nässer :sarkasmus:
Und ich habe vorher gesaugt und nicht gesagt :woot:

Von der ganzen Groß- und Kleinschreibung reden wir gar nicht erst aber ich konnte wenigstens herzlich Lachen als ich es nochmal las.
 
  • KsCaro
@Bulliene Unsere Helga wischt nicht so nass, wobei natürlich aktuell auch die FBH von unten wärmt und es fix wegtrocknet.
Sitzen die Düsen im Wassertank denn richtig drin? Nicht, dass da was schräg drin sitzt und dann deshalb alles so nass ist. Wie feucht machst Du den Wischlappen? Nass machen und gut auswringen, so steht es zumindest in Helgas Anleitung drin.
 
  • Paulemaus
Wir haben Mina (nach Pippi Langstrumpfs Aussagen über die Zugehfrau Mina "Sie hat auch nie unter den Betten gefegt") seit ein paar Tagen im Einsatz und ich habe den Eindruck, dass sie unter der Herausforderung von 4 Hunden und 4 Katzen ziemlich ächzt. Sie saugt immer brav Haare auf, aber die, die an der Wand liegen, erwischt sie nicht. Für täglich mal eben schnell saugen lassen ist es okay, aber am 3. Tag muss ich konventionell saugen, um die Seiten sauber zu bekommen.
 
  • IgorAndersen
So, mein Vater kriegt jetzt zu Weihnachten den Vileda VR 302.
Seine Putzhilfe hat gekündigt, ich hoffe der Saugroboter ist hartnäckiger. :sarkasmus:

Bei uns gab es aus Gründen jetzt schon Bescherung, mein Vater hat sich sehr gefreut und seine Freundin auch, die jetzt weniger helfen muss.
Der Roboter hat die ganze Wohnung gesaugt, gleich 3 Stellen gezeigt die ihm nicht "schmecken" (unter dem Bidet verkeilt, unterm Heizkörper festgefahren und einen Lampensockel als Rampe genutzt), sodass wir da jetzt nachbessern. Kam gut an der kleine Helfer und hat auch gleich Wackelaugen bekommen.
 
  • Lucie
Ich hatte ja immer gezweifelt ob die Dinger nicht eher unter Spielzeug fallen, Wahnsinn was hier jeden Tag reingeschleppt und vom Neato aufgesaugt wird. Hier sind die Wege sehr oft sandig, im Garten sogar die Wiese, diese Menge Dreck hatte ich in Oberbayern nie.
 

Anhänge

  • 20201226_164912.jpg
  • 20201226_164922.jpg
  • Romashka
Meine Mutter hat ihren Jacob zu Weihnachten bekommen, sie ist total begeistert :) Augen für ihn habe ich auch direkt mit geschenkt und nun schickt sie mir dauernd Videos von ihm :lol:
 
  • Paulemaus
Ich hatte ja immer gezweifelt ob die Dinger nicht eher unter Spielzeug fallen, Wahnsinn was hier jeden Tag reingeschleppt und vom Neato aufgesaugt wird. Hier sind die Wege sehr oft sandig, im Garten sogar die Wiese, diese Menge Dreck hatte ich in Oberbayern nie.

Nach 2 Wochen mit Mina finde ich, dass sie ein nettes Gadget ist, aber das Saugen mit einem richtigen Staubsauger finde ich doch um einiges effektiver. Im Wettbewerb mit dem Miele Cats and Dogs hat sie leider keine keine Chance.bei uns.
 
  • Lucie
@Paulemaus kann ich beim Neato nicht bestätigen, das Teil nimmt mir das tägliche saugen ab, mit Hand reicht jetzt 2x die Woche, das alte Vorgängermodell von Ecovacs war wirklich definitiv kein Ersatz für den Miele
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Saugroboter“ in der Kategorie „Haus & Garten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten