Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Rüde oder Weibchen

  1. Also den Hund habe ich von Privat, aus einem Uups Wurf, ist nun fast 8 Monate alt
    Er sollte ein Labrador Schäferhund Rüde sein laut Ausweis

    Allerdings hat man sich wohl nicht nur im Geschlecht geirrt, sondern auch in der Rasse geirrt, denn es ist wohl ehr irgendein braun-schwarzer Kurzhaar Terrier als ein Labrador/Schäferhund Mix.
    Denn bei 38 cm und 7,5 kg war Schluss.

    Auch das hat der TA nicht gesehen oder zumindest nicht beanstandet.
     
    #21 Kalandris
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Der TA schreibt bzgl. Rasse-Mix und Geschlecht auf, was du ihm sagst. Das Geschlecht kannst du im Impfpass selber durchstreichen und durch "Hündin" ersetzen.
     
    #22 Fact & Fiction
  4. Impfausweis vertauscht? :verwirrt:
     
    #23 mailein1989
  5. Naja es ist nicht Aufgabe eines Tierarztes zu wissen, was du vom UPS Wurf mit heim bringst.
     
    #24 einbiest
  6. Aber der Tierarzt hätte bei der Vorstellung des Tieres doch zumindest darauf hinweisen müssen, dass der Pass nicht stimmt.

    Es ist mein erster Hund, und ich bin davon ausgegangen, dass da "noch was kommt". Ich hatte gelesen, dass beim Rüden die Hoden noch im Bauchraum sind und erst nach außen wandern.
    Ebenso bin ich davon ausgegangen, dass bei Gewicht und Körpergröße "noch was kommt" und sich der Körperbau auch noch verändert in Richtung Schäferhund.

    Vom Körperbau her würden man an einen Jack Russell Terrier denken. Lediglich die Fellfärbung erinnert an einen Schäferhund.
     
    #25 Kalandris
  7. Dann muss der Vorbesitzer ihn aber schon vertauscht haben, denn der Welpe wurde mir als Labrador Schäferhund Rüde verkauft und nicht als Jack Russell Mix Weibchen.

    Trotzdem behalte ich den Hund, denn es ist vom Wesen her ein wundervolles Tier.
    Ich brauche nur einen richtigen / neuen Ausweis, weil ich eine Auslandsreise geplant habe.
     
    #26 Kalandris
  8. Der TA ist für die Impfungen zuständig. Und dafür, dass der Chip mit der Chipnummer im Impfpass übereinstimmt. Für alle anderen Angaben bist du zuständig.
     
    #27 Fact & Fiction
  9. Mischlinge sind halt Wundertüten, sogar beim Geschlecht :D

    Ich hoffe beim nächsten Mal wird bei seriöser Quelle gekauft.

    Hast du die Eltern gar nicht gesehen?
    Hast du mehr Bilder?
     
    #28 MadlenBella
  10. Einfach zum TA gehen, Chip auslesen lassen, den Heimtierausweis neu ausstellen lassen.

    Sorry, aber wie kann man nicht erkennen, dass da eine Hündin vor dir sitzt?
     
    #29 Parsonfan
  11. Das brauchst du nur, wenn die im Impfpass angegebene Chipnummer nicht mit dem Chip im Hund übereinstimmt. Die Chipnummer kann der TA auslesen.

    Die anderen Angaben zu Besitzer, Rassemix, Geschlecht, Name kannst du selber ändern.
     
    #30 Fact & Fiction
  12. Als wir da waren, gab es ein Rüde und eine Hündin, wir haben ja beide gesehen, die sahen sich auch ähnlich, waren ja Wurfgeschwister.
    Der Rüde kam gleich auf uns zu und schnupperte. Den haben wir mal hoch genommen, da sah man aber auch noch nicht viel von Geschlechtsteilen.
    Die Hündin versteckte sich unter dem Tisch.

    Wir haben dann gesagt wir nehmen den Rüden und haben den Impfpass bekommen. Später haben wir dann noch den Hund abgeholt. Dabei könnte bzw muss es zu einer Verwechselung gekommen sein.
     
    #31 Kalandris
  13. Wenn der Chip im Hund mit der Nummer auf deinem impfausweis übereinstimmt, dann war das keine Verwechslung, sondern du wurdest verar.scht

    Oder hast du den Hund selbst chippen und impfen lassen?
     
    #32 DobiFraulein
  14. Na, die Welpenverkäufer müssen schon etwas dämlich/sorglos/uninteressiert sein, damit so was passiert :hallo:

    Aber schön, dass du den Hund doch behältst.
     
    #33 Fact & Fiction
  15. Den Chip hatten wir gemacht und 2 Impfungen gegen u.a gegen Tollwut.
    Er hatte vorher aber auch schon Impfungen bekommen die bereits im Impfausweis eingetragen waren.

    Naja die Verkäufer waren froh, wieder nur einen Hund statt 6 Hunde zu haben. Die anderen Welpen waren auch schon weg als wir kamen es gab nur noch 2 Stück.
    Es hat auch keiner mehr angerufen von wegen ihr habt den falschen Hund mitgenommen.

    Wir würden jetzt auch nicht mehr "umtauschen" falls die sich melden würden. Dafür haben wir ihn schon zu sehr ins Herz geschlossen.

    Auf jeden Fall behalten wir den Hund, egal ob Rüde oder Weibchen.

    PS. Hier noch ein Bild.
    Ein echt süßer Hund.
    8 Monate, 38 cm, 7,5 kg.
    Und die Rute ist meisstens geringelt, sieht man auf dem Bild jetzt aber nicht weil es ja von vorne ist.

    LG
     
    #34 Kalandris
  16. Hast du die eltern gesehen?

    Süss ist sie. Wie heisst sie denn? :D
     
    #35 MadlenBella
  17. Niedlich ist sie :respekt:
     
    #36 Fact & Fiction
  18. Hi.
    Wie sie heißt weiß ich noch nicht. Wir brauchen einen neuen Namen, morgen mal mit meiner Frau beratschlagen.
    Vielleicht lassen wir den gleichen Namen nur mit nem "a" statt "o" am Ende, dann muss der Hund sich nicht groß umgewöhnen weil es sich ja fast gleich an hört.

    Das Muttertier war laut Aussage der Besitzer ein Labrador-Mix, das Muttertier haben wir gesehen, war ein einfarbig brauner Hund mittlerer Größe, schätzungsweise 45, max 50 cm.
    Das Vatertier ist unbekannt, es wurde wegen der Fellfärbung der Welpen auf Schäferhund geschätzt.
     
    #37 Kalandris
  19. Gut, wenn die Mama schon n Mix ist kann da alles drinstecken und durchschlagen.

    Wie hiess sie denn bis heute?

    Fürs nächste Mal weisst du, dass man so keine Hunde kauft ;)

    Schön, dass sie bleiben darf.
    Spätestens bei der Läufigkeit hättet ihr euch gewundert :D
     
    #38 MadlenBella
  20. Also der Hund hieß Rocco.
    Die Alternative ohne große Umgewöhnung für uns und den Hund wäre dann Rocca.
    Ein komplett anderer Name, ich weiß nicht ob man das tun solle.

    Wegen Läufigkeit, eigentlich müsste die erste Läufigkeit dann ja schon durch sein ohne dass wir es gemerkt haben.

    Wir warteten ja ewig drauf, dass der Hund man beginnt, das Beinchen zu heben. Auf Läufigkeits Anzeichen haben wir nicht geachtet.

    Was uns auffiel ist aber, dass beim Welpenspielen, da war eine läufige Hündin und alle Rüden waren sehr interessiert. Unsern Hund hat es nicht interessiert. Aber wir dachten, das ist normal, der Hund ist ja noch ein Welpe, das kommt alles "später".
     
    #39 Kalandris
  21. Läufigkeiten können ganz unterschiedlich kommen.
    Je kleiner desto früher sagt man, das muss aber nicht stimmen.
    Eigenrlich merkt man das - und das solltet ihr unbedingt!!!! - sonst gibts den nächsten Ups-Wurf!!

    Lies dich mal durchaus Forum.

    Wegen dem Namen. Hört sie drauf?
    Wenn nicht, ist es wumpe ;)

    Ich find Rocca aber ganz süss :)
     
    #40 MadlenBella
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Rüde oder Weibchen“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden