Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Robin oder ein Bulli kommt selten allein

  1. Ja, ist aber wieder aufgestanden :)
     
    #401 Crabat
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Sie macht das auch ohne Spielzeug.
    Aber Lumen schwimmt auch unheimlich gerne. Sobald sie irgendwo ins Wasser darf schwimmt sie einfach nur Bahnen. In großen Kreisen oder hin und her. Ohne Ende. Irgendwann muss ich sie rausholen, sonst würde sie untergehen.
     
    #402 Meizu
  4. GG hatte noch ein paar Baby Bilder von Robin, die hatte ich noch
    gar nicht gesehen :woot:

    Der kleinste der alten Jolly Bälle :love:
    Bambi :rotwerd:


    Ich dachte ich bekomm den Zwerg nicht groß :tuedelue:

    Vogelkacke, er schnuppert nur und geht weiter ohne :licklips:
    :yes:mit Bild belegt :gerissen:
     
    #403 golden cross
  5. Heute im Seniorenheim, als wir gehen wollten kam eine neue
    Bewohnerin auf uns zu.
    Sie wirkte so niedergeschlagen, aber in dem Moment, als sie Robin sah
    Ihr Gesicht strahlte, sie war sehr groß und wacklig unterwegs,
    deshalb nahm ich Robin auf den Arm, damit sie ihn streicheln konnte.
    Robin hielt still, als sie vorsichtig mit beiden Händen seinen Kopf
    nahm und mit ihm redete, er fand sie nett und sein Schwänzchen klopfte mir derzeit gegen die Rippen :)
    Im Heim sind viele Demenzkranke was mich immer wieder erstaunt, dass
    selbst die fragen wo Robin ist, wenn ich mal ohne ihn komme.
    Zudem musste ich Robin heute vor einem Chihuahua in Sicherheit bringen,
    eine ältere Frau war mit Rollator und dem kläffenden und keifenden Winzling an der Flexleine unterwegs :wtf:
    Bei so Begegnungen ist Robin sehr brav, er pöbelt nicht zurück :)
     
    #404 golden cross
  6. Heute mal wieder mit Robin auf die Waage,
    er wiegt 14 Kg, sein Kumpel Mo hat immer noch 12 Kg :gruebel:
     
    #405 golden cross
  7. Irritiert dich das?
     
    #406 Fact & Fiction
  8. Geschwister meiner Bulldogge haben zum Teil 10kg und mehr mehr auf der Waage :kp:
     
    #407 sammy*shy
  9. Für mich sieht er noch gleich aus

    Das Bild ist von heute, nach dem Füttern.
    Dick ist er nicht, aber er hat lange Beine im Vergleich zu Mo.
     
    #408 golden cross
  10. Ich verstehe es immer noch nicht, Christel. Warum sollen deiner Meinung nach Robin und Mo das gleiche Gewicht haben? Zumal beide noch nicht ausgewachsen sind und sich bis zu ihrem 3. Lebensjahr noch einiges verändern kann. Sie können auch unterschiedlich im Typ sein.
     
    #409 Fact & Fiction
  11. Es sind ja auch nichtmal Geschwister ;) Das war eine andere Verpaarung, da kommt natürlich auch was anderes bei raus. Zumal es im gleichen Wurf auch schon immer Unterschiede gibt, das sind ja keine eineiigen Zwillinge. :)
     
    #410 Crabat
  12. Bashkan wiegt 30kg, hat aber Geschwister die wiegen nur 24kg und sind nicht abgemagert, und Bashkan nicht dick. Sie sind einfach anders gebaut. Ebenso hat er einen Bruder der 34kg wiegt, der hat einfach unglaublich viele Muskeln.
    Und die sind aus ein und dem selben Wurf. Also ich würde mir da keine Gedanken machen.
     
    #411 Romashka
  13. Fact & Fiction, Crabat, Romashka,
    ich bin schon etwas irritiert, weil er wirklich so winzig war als wir ihn abholten. Er war im Verhältnis zu Mo zierlicher und ich hab so das
    Déjà-vu wie bei den beiden Vorgängern, bei denen der Züchter sagte er züchtet kleine Minis, damit Frau sich den Bulli auch mal ganz lässig unter den Arm klemmen kann. Ich hatte ihm als beide Bullis ausgewachsen waren gesagt, seine Frau möge sich doch mal zum Spass einen der Beiden unter den Arm klemmen
    Darauf ist er nicht eingegangen :lol:
    Was Ihr angemerkt habt ist mir schon klar, beim selben Wurf
    kann alles dabei sein, da wir aber dieses mal nicht selbst ausgesucht hatten, keimte in mir die Hoffnung auf einen kleinbleibenden Mini :rotwerd: Bitte nicht falsch verstehen, egal wie groß er im Endeffekt sein wird, ich würde ihn auf gar keinen Fall wieder hergeben

    :love::love::love:

     
    #412 golden cross
  14. Beethoven war mit 8 Wochen der Winzling unter den 6 Rüden. Mit 6 Monaten hatte er zwei Brüder überholt, mit 3 Jahren auch noch die anderen :D Genauso wenig hatten wir damit gerechnet, dass Elvis und Eddie das "Klein"-Gen von Naddel erben würden.

    Man steckt da wirklich nicht drin.
     
    #413 Fact & Fiction
  15. Bei Mini Bullis ist es wirklich eine Wundertüte. Man kann ganz schlecht bis gar nicht abschätzen, wie groß die Tiere werden. Weder von der "Linie" her, noch von dem her wie der Hund als Welpe aussieht. Man kann nur Tendenzen geben. Kleine Tiere in der Linie, kleiner Welpe, "bleibt vermutlich recht klein". Aber mein Haus drauf verwetten würde ich nicht.

    Es gibt nur eine einzige Linie bzw. einen einzigen Züchter, bei dessen Hunden ich schon bevor der Wurf fällt sagen kann "Die bleiben klein!". Aber leider sind sie eher kurzbeinig als klein. Und vom Wesen her nicht so, dass ich sie kaufen würde oder gar damit züchten würde.
     
    #414 Meizu
  16. Naja, ich glaube die schwanken wie alle anderen Rassen auch. Nur beim MBt macht man einen Affentanz draus ;) Man kann auch beim DSH oder Herder nicht sagen ob der 60 cm oder 65 wird. Es gibt in Würfen Hunde mit 62 und 70...
     
    #415 Crabat
  17. Leider befeuert die Gesetzgebung das gerade sehr (NRW). Man stelle sich vor, ein Teckel oder DD dürfe nicht mehr als Jagdhund geführt werden, weil er ein bisschen zu groß geworden ist. Oder der Schäferhund würde vom Gebrauchshundesport ausgeschlossen, wenn er die 70cm knackt.
    Ich weiß gar nicht, ob andere Rasseliebhaber das so mitmachen würden oder ob dann die Rasseverbände Sturm laufen würden. Manchmal habe ich den Eindruck, als "Kampfhundbesitzer" ist man besonders leidensfähig und nimmt es viel zu kritiklos hin, dass die Rasseverbände nicht hinter einem stehen.
     
    #416 Meizu
  18. Wie stellst du dir dieses "hinter einem stehen" vor?
     
    #417 Fact & Fiction
  19. Aber auch da gibt es Rassestandards, innerhalb dieser Grenzen muss der Hund liegen, sonst keine ZTP
    Und natürlich gibts trotzdem auch Würfe, in denen Dobis, DSH etc. mal zu groß werden

    Aber die Diskussion ist hier OT
     
    #418 DobiFraulein
  20. Sind die Grenzen so streng wie beim Mini Bulli?
    Wobei Zuchttauglichkeit jaauch noch mal was anderes ist, als das was einem beim Mini Bulli droht. Dass ein Hund in die Zucht soll und dann aus unterschiedlichen Gründen doch nicht in die Zucht kann, gibt es immer wieder mal. Auch unabhängig von der Größe. Aber dass ein Hund wegen ein paar cm mal eben als Listenhund eingestuft wird, wodurch der Halter auch ohne Zuchtabsicht etliche Auflagen erfüllen muss, gibt es bei keiner anderen Rasse.
     
    #419 Meizu
  21. Zum Beispiel Boykott dieses Trauerspiels auf der Show in Bremen.
     
    #420 Meizu
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Robin oder ein Bulli kommt selten allein“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden