Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Rettet den Regenwald


  1. Keine Plantagen in Palawans Wald! -->> PETITION


    Auf der Insel Palawan ist die Natur noch so intakt wie sonst nirgends auf den Philippinen. Doch sie ist so bedroht wie nie zuvor. Für Plantagen und Industrie öffnet die Regierung artenreiche Wälder und das Land indigener Völker. Die Einheimischen wehren sich gegen die Firma Lionheart Agrotech. Bitte unterschreiben Sie unsere Petition...



    [​IMG]
     
    #661 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Deutsche Umwelthilfe und Rainforest Foundation Norway warnen:


    Biokraftstoffboom trägt zu Klimakrise und Artenverlust bei

    Studie zeigt vermehrte Nachfrage nach Palm- und Sojaöl – Anbau gefährdet Ökosysteme und trägt zur Klimakrise bei – Verwendung von Anbau-Biokraftstoffen muss so schnell wie möglich eingestellt werden – Deutsche Umwelthilfe und Rainforest Foundation Norway fordern Bundesregierung auf, bei Umsetzung der Erneuerbaren-Energien-Richtlinie die Nutzung von Anbau-Kraftstoffen zu beenden...



    [​IMG]
     
    #662 Mausili

  4. Schluss mit Palm- und Sojaöl in deutschen Tanks! -->> AKTION


    Schreiben Sie eine Protestmail an Julia Klöckner und Peter Altmaier und fordern Sie mit uns: Stoppen Sie jetzt die Beimischung von Palm- und Sojaöl zum Biodiesel!...


    [​IMG]
     
    #663 Mausili

  5. Bitte unterschreibt gegen den Völkermord durch Bolsonaro! -->> PETITION


    Brasilianische Anwälte und Menschenrechtler fordern den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag auf, Ermittlungen gegen Präsident Bolsonaro aufzunehmen. Bolsonaro rufe zu Verbrechen gegen die Menschlichkeit und zum Mord an den 300 indigenen Völkern des südamerikanischen Landes auf...



    [​IMG]
     
    #664 Mausili

  6. Amazonas schützen - Klimakillerdeal stoppen -->> PETITION


    Das EU-Mercosur-Abkommen zwischen der Europäischen Union und Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay steht kurz vor dem Abschluss. Es sieht vor, die Zölle auf Agrarprodukte wie Rind- und Geflügelfleisch, Zucker sowie Bioethanol zu senken. Produkte, für die in Südamerika großflächig Wälder abgeholzt werden. Umweltschutz bedeutet auch Gesundheitsschutz!...



    [​IMG]
     
    #665 Mausili

  7. Im Schatten von Corona: Im Amazonas passiert gerade eine große Katastrophe


    Die Welt beschäftigt sich aktuell vor allem mit einem Thema – dem Coronavirus. Dabei geht eine Nachricht unter: Im größten Regenwald der Welt werden im Rekordtempo Bäume abgeholzt. Das ist gerade vor dem Hintergrund der Pandemie fatal...


    [​IMG]
     
    #666 Mausili

  8. Der Amazonas ist bedroht: 10 Dinge, die du jetzt tun kannst


    Im Amazonasgebiet werden derzeit Bäume in Rekordgeschwindigkeit abgeholzt – und zwar größtenteils illegal. Dabei gilt der größte Regenwald der Welt als „Lunge unseres Planeten“; wir brauchen ihn, um zu überleben. Was du jetzt tun kannst...





    [​IMG]
     
    #667 Mausili

  9. Keine Geschäfte mehr mit dem Papierkonzern APP! -->> PETITION


    Der indonesische Papierkonzern APP zerstört seit Jahren Regenwälder und missachtet die Rechte der Bevölkerung. Der jüngste Vorwurf: Am 4. März wurde über Feldern und Gärten im Dorf Lubuk Mandarsah Gift versprüht. Umweltschützer und Menschenrechtler fordern daher von Investoren und Kunden, die Geschäftsbeziehungen zu APP abzubrechen...



    [​IMG]
     
    #668 Mausili

  10. Wegen Regenwald-Zerstörung: Britische Supermärkte drohen Brasilien zu boykottieren


    In Brasilien könnte bald ein neues Gesetz verabschiedet werden, das die Zerstörung des Regenwaldes weiter vorantreibt. Eine Reihe britischer Supermarktketten droht deshalb nun, Produkte aus Brasilien zu boykottieren...



    [​IMG]
     
    #669 Mausili

  11. Mehr Wald geht durch Corona verloren


    Corona macht uns Angst, die Pandemie bedroht das Leben von vielen Menschen. Darüber hinaus hat sie hat aber auch verheerende Auswirkungen auf den Naturschutz: Projekte liegen brach und die Wilderei nimmt zu. Und wie unsere aktuelle Studie jetzt auch zeigt: Die Entwaldung nimmt im Shutdown 2020 enorm zu — fast überall...



    [​IMG]
     
    #670 Mausili

  12. Corona-Effekt im Tropenwald: WWF zum FAO-Waldzustandsbericht 2020


    WWF-Analyse: Waldzerstörung in den Tropen schnellt während Corona-Pandemie um 150 Prozent in die Höhe. Am Freitag haben die Welternährungsorganisation FAO und das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) ihren alle zwei Jahre erscheinenden Waldzustandsbericht 2020 (State of the World’s Forests 2020) veröffentlicht...


    [​IMG]
     
    #671 Mausili

  13. Wir trauern um unseren Vereinsgründer Reinhard Behrend


    Liebe Freundinnen und Freude des Regenwalds,

    heute wenden wir uns mit einer traurigen Nachricht an Sie. Reinhard Behrend, Gründer von Rettet den Regenwald e.V., ist tot. Er starb am Freitag, 5. Juni 2020, dem Weltumwelttag.

    Zum Schutz der Tier- und Pflanzenwelt, die ihn mit ihrer Schönheit und Vielfalt faszinierte, hat Reinhard Behrend Menschen aus der ganzen Welt vernetzt. Mit den Aktionen von Rettet den Regenwald e.V. hat er die Öffentlichkeit wachgerüttelt und Proteste gegen Verbrechen und Missstände organisiert. Auch wenn ihm bewusst war, dass sich die Zerstörung des Regenwalds nicht aufhalten lässt, änderte dies nichts an seiner Entschlossenheit, weiter für die Rechte der Regenwald-Bewohner und für die Artenvielfalt einzutreten...



    [​IMG]
     
    #672 Mausili

  14. Regenwald in Flammen -->> PETITION


    Gigantische Rauchwolken verdunkeln den Himmel, jahrhunderte alte Bäume brechen zusammen. Der Regenwald im Amazonas brennt. Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro lässt die Agrarkonzerne wüten. Sie zerstören den Regenwald, um an mehr Weidefläche zu kommen. In einem Jahr haben sich die Rodungen fast verdoppelt...



    [​IMG]
     
    #673 Mausili

  15. Kein Palmöl-Import aus Regenwaldzerstörung: Unterzeichnen Sie für ein starkes Gesetz! -->> PETITION


    Nestlé, Mondelez, Unilever und andere Konzerne haben ihre Versprechen gebrochen! Zu den Konzernen gehören so beliebte Marken wie Kit Kat, Oreo, Dove oder Gilette. Sie hatten sich in den letzten zehn Jahren verpflichtet, kein Palmöl aus Regenwaldzerstörung mehr zu verwenden. Doch außer Gütesiegeln, die falsche Nachhaltigkeit vortäuschen, ist fast nichts passiert...



    [​IMG]
     
    #674 Mausili
  16. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Rettet den Regenwald“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden