Ratten im Garten

  • mailein1989
Nachdem die Boxen ja erfolgreich ein zweites Mal leer waren, haben wir nun das dritte Tote Tier im Garten gefunden.

2 Mäuse die mitten so rum lagen und das andere könnte eine Ratte sein. Stelle schlecht zugänglich.

Joy rührt das Tote zum Glück nicht an obwohl sie draußen auf gemähten Wiesen gerne Leichen sucht.

Gut finde ich das es funktioniert. Weniger gut das die Leichen sichtbar im Garten liegen.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi mailein1989 :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • HSH Freund
Letztes Jahr hatten wir auch Hitze und keine toten Tiere im Garten;)
Und auch kein Rattengift. ;) Ich hatte vor ein paar Jahren durch den Nachbarkompost Ratten im/unterm Brennholz und bei Hitze auch mal Tabula rasa gemacht. Da schwammen dann eine ganze menge toter Ratten hier im Teich. :kp: Ansonsten hab ich nie Welche gefunden.
 
  • toubab
Nachdem die Boxen ja erfolgreich ein zweites Mal leer waren, haben wir nun das dritte Tote Tier im Garten gefunden.

2 Mäuse die mitten so rum lagen und das andere könnte eine Ratte sein. Stelle schlecht zugänglich.

Joy rührt das Tote zum Glück nicht an obwohl sie draußen auf gemähten Wiesen gerne Leichen sucht.

Gut finde ich das es funktioniert. Weniger gut das die Leichen sichtbar im Garten liegen.


Ich benütze auch gift, die mäuse verlieren ihr scheu, und schwanken aus ihre deckung, sie verstecken sich nicht, nachher muss mann sie alsnoch töten.
 
  • braunweißnix
aber das irgendwer anders gift gelegt hat, wo sie sich bedienten, kann nicht sein?
 
  • Fact & Fiction
Ich benütze auch gift, die mäuse verlieren ihr scheu, und schwanken aus ihre deckung, sie verstecken sich nicht, nachher muss mann sie alsnoch töten.
Das Umbringen hasse ich wie die Pest, aber hilft ja nix. Ich kann denen nicht beim Sterben zusehen (die Nachbarn legen Gift aus). Bei mir kam letztens eine ins Haus getorkelt :woot: Beethoven macht zum Glück einen Unterschied zwischen quicklebendigen und halbtoten/toten Viechern.
 
  • mailein1989
Das Umbringen hasse ich wie die Pest, aber hilft ja nix. Ich kann denen nicht beim Sterben zusehen (die Nachbarn legen Gift aus). Bei mir kam letztens eine ins Haus getorkelt :woot: Beethoven macht zum Glück einen Unterschied zwischen quicklebendigen und halbtoten/toten Viechern.

Erzähl mir doch sowas nicht.
 
  • toubab
Das Umbringen hasse ich wie die Pest, aber hilft ja nix. Ich kann denen nicht beim Sterben zusehen (die Nachbarn legen Gift aus). Bei mir kam letztens eine ins Haus getorkelt :woot: Beethoven macht zum Glück einen Unterschied zwischen quicklebendigen und halbtoten/toten Viechern.

Meine beachten sie nicht. Und seit die katze wieder da ist, ist das nagerproblem gelöst.
 
  • Brille
:tuedelue: Ich kann mich dann wohl hier einreihen...

Großer Garten, große „Mäuse“ und auch viele :wtf:

Wobei ich vorhin eine Katze gesehen habe.

Aber bei der „Loch Zahl“ werd ich wohl auch Köderzeugs kaufen.
Eine Empfehlung?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ratten im Garten“ in der Kategorie „Haus & Garten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten