Rassewelpen im Zooladen für 250 Euro

  • AlteOma
Hi,
ich bin gerade total schockiert. Ich habe heute tatsächlich in einem Detmolder Zooladen 6 Pudelwelpen für 250 Euro entdeckt.

Von Impfungen oder Entwurmungen stand da nichts. Nur der Hinweis, dass die Welpen am 25.08. geboren sind. Mir kamen sie auch recht ängstlich und unsicher vor.

Das musste ich jetzt mal loswerden. Ich dachte immer dieser dubiose Zoo Zajac wäre der einzigste Zooladen der Hunde verkauft und der nimmt ja immerhin ordentliche Preise. Aber bei 250 Euro kann ja nichts Gutes bei raus kommen...

LG Sandra
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi AlteOma :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • tigger
Hi,
ich bin gerade total schockiert. Ich habe heute tatsächlich in einem Detmolder Zooladen 6 Pudelwelpen für 250 Euro entdeckt.

Von Impfungen oder Entwurmungen stand da nichts. Nur der Hinweis, dass die Welpen am 25.08. geboren sind. Mir kamen sie auch recht ängstlich und unsicher vor.

Das musste ich jetzt mal loswerden. Ich dachte immer dieser dubiose Zoo Zajac wäre der einzigste Zooladen der Hunde verkauft und der nimmt ja immerhin ordentliche Preise. Aber bei 250 Euro kann ja nichts Gutes bei raus kommen...

LG Sandra

Ja da ahnt man wo die herkommen.:heul:
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • BlackCloud
Und welcher Zooladen soll das sein?
 
  • Teteiyusu-Cecil
Wie sah die Haltung denn aus? Im Zweifelsfall beim Vetamt anrufen und nachfragen, bzw. melden / anzeigen. Zoo Zajac musste nicht umsonst eine aufwändige Anlage bauen. Selbst für Kleintiere wie Kaninchen und Co gibt es diverse Auflagen was Gehegegrößen und Quarantäneräume anbelangt.
 
  • Bull_Love
Eben. Ich würde das auch melden. Wer weiß denn schon ob das alles so sein darf....
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • AlteOma
Gestern war ich nochmal da, aber alle 6 Welpen waren bereits weg. Ich fand die Hunde hatten keinen so gesunden Eindruck auf mich gemacht. Also selbst bei einem guten Züchter hätte ich 2 der Hunde so nicht gekauft. Sie wirkten einfach auffallend ängstlich.
 
  • baghira226
Frage doch mal nach den Welpen. Tu doch einfach mal so, als wärst du ein Interessent... dann weiß du ( vielleicht), was mit ihnen ist ;)
 
  • Wiwwelle
Was soll mit den Welpen schon sein...verkauft
 
  • Bine1976
Gestern war ich nochmal da, aber alle 6 Welpen waren bereits weg. Ich fand die Hunde hatten keinen so gesunden Eindruck auf mich gemacht. Also selbst bei einem guten Züchter hätte ich 2 der Hunde so nicht gekauft. Sie wirkten einfach auffallend ängstlich.

Und Vetamt benachrichtigt? Bevor sie verkauft waren? Oder auch jetzt noch? Werden ja vermutlich nicht die letzten Welpen sein. :sauer:
 
  • rimini
Ich kenne es auch, das in Zoo und Tierbedarfshandlungen Welpen angeboten werden. Das kommt hier sehr häufig vor. Die Welpen befinden sich aber nicht im Geschäft, sondern leben noch beim Züchter/Vermehrer.
Meist handelt es sich um Anzeigen am schwarzen Brett des Geschäfts oder gut aufgemacht im Schaufenster. Darunter sind Anzeigen von VDH Züchtern, wie auch von Vermehrern oder "Upps"Würfen.

Ähnlich wird es auch in einigen Tierkliniken und Praxen gemacht. Wenn es "nur" eine weitere Möglichkeit ist die Welpen in gute Hände zu bekommen, kann ich damit leben.
 
  • baghira226
Was soll mit den Welpen schon sein...verkauft

Schon klar :unsicher:, meinte es auch eher so, das man blöd tut und der Verkäufer dann vielleicht was erzählt, so nach dem Motto " diese sind alle weg, aber in 4-5 Monaten hätten wir wieder welche.." oder so " welche Rasse wünschen sie denn?" .
Ich meinte damit eher um evtl. herauszubekommen ob es sich hier um Wühltischwelpen handelt oder eigene "Zucht-" bzw. "Vermehrerwelpen" usw.
Hoffe ich habe mich nun nicht wieder ganz unglücklich ausgedrückt ;)
 
  • Bine1976
Was soll mit den Welpen schon sein...verkauft

Schon klar :unsicher:, meinte es auch eher so, das man blöd tut und der Verkäufer dann vielleicht was erzählt, so nach dem Motto " diese sind alle weg, aber in 4-5 Monaten hätten wir wieder welche.." oder so " welche Rasse wünschen sie denn?" .
Ich meinte damit eher um evtl. herauszubekommen ob es sich hier um Wühltischwelpen handelt oder eigene "Zucht-" bzw. "Vermehrerwelpen" usw.
Hoffe ich habe mich nun nicht wieder ganz unglücklich ausgedrückt ;)
Hast du auch vorher nicht. :hallo:
 
  • Mausili

Warum für Norbert Zajac das Geschäft mit Welpen nicht läuft


Duisburg. Unter Protesten startete Norbert Zajac vor drei Jahren den Verkauf von Hundewelpen. Seine Erwartungen an das Geschäft wurden seitdem nicht erfüllt...




 
  • Consultani
1000 Welpen sind 1000 Welpen ...
 
  • snowflake
"
„Ich war davon ausgegangen, dass wir viele Welpen aus Familienzuchten bekommen, also Tiere aus Zufallswürfen von Privatleuten. Das waren in drei Jahren aber nur zwei“, sagt Zajac."

Woher verdammt hat er dann die anderen ungefähr 1000 gehabt? Von Züchtern?
Wenn ja, dann sind die "Ups"-Produzenten vielleicht doch verantwortungsvoller als der eine oder andere Züchter.
Nur mal laut gedacht.
 
  • Crabat
Zumindest nicht aus dem Vdh.
 
  • DobiFraulein
Irgendwohin müssen die vielen Tiertransporter aus dem Ausland ihre Welpen ja auch bringen :unsicher:
 
  • AlteOma
Ich denke aber nicht, dass die in deutsche Zooläden landen, denn Hunde dürfen erst mit 7 Monaten nach Deutschland eingeführt werden. Dann sind die aber schon zu alt.
 
  • Hermann+Ich
Täuscht euch da mal nicht. Auch Züchter aus dem VDH haben Welpen, die keine Abnehmer fanden oder nicht sonderlich rassetypisch waren an dieses Zoogeschäft verkauft. 2 wurden meine ich auf Grund dieser Tatsache aus dem VDH ausgeschlossen.
 
  • Crabat
Ja, das meinte ich aber. ;) Der Vdh hat dazu klar Stellung bezogen und Züchter die an Zajak abgeben, sind auszuschliessen.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Rassewelpen im Zooladen für 250 Euro“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten