Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Qualzuchten, Hunderassen mit zuchtbedingten Defiziten

  1. Terrier sind immer dabei auch wenn man sie nicht sieht! :p

    Sitzen ein Schäferhund, ein Pudel und ein Jack Russell zusammen und diskutieren.
    Da sagt der Schäferhund:"ich bin sportlich, aktiv und intelligent. Ganz so wie es die Evolution entwickelt hat."
    Der Pudel wiederspricht und sagt: "Der liebe Gott hat gesagt, ich bin das Beste was er je erschaffen hat!"

    Da dreht sich der Jack Russell erstaunt um und fragt: "Wann soll ich das gesagt haben?
     
    #221 Cornelia T
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Kenn ich anders, da ist der Russel ein Kangal :D
     
    #222 HSH2
  4.  
    #223 DobiFraulein
  5. Eigentlich sollte jeder der mit so einen hund rumlauft, eine einmalige busse bekommen, weil er gegen das tierschutz gesetz verstösst. Ich habe da so einen betrag von 5000 euro im kopf, pro hund. Weniger wird nichts nützen.
     
    #224 toubab
  6. Aber bitte nur für Vollkonks, die sich so eine arme Socke als Welpen angeschafft haben. Und die sollten bitte zusätzlich dazu verdonnert werden, eine weithin sichtbare Schärpe in Neongrün mit der Aufschrift "Ich bin Tierquäler" zu tragen.

    Damit es eine deutliche Unterscheidung gibt zu Leuten, die einem TS-Hund ein Zuhause gegeben haben.
     
    #225 Fact & Fiction
  7. das ist einfach zu regeln, tierschutzhunden haben einen ausweiss und müssen nichts zahlen. Die hunden könnten deckchen tragen: ich bin das produkt eines tierquälers. Diskussionen kommen dan schon im gang.
     
    #226 toubab
  8. Ich hoffe, man kann es lesen, ist aber öffentlich

    :sauer:

     
    #227 DobiFraulein
  9. Ich hätte das nie für einen Dobermannwelpen gehalten :eek: Furchtbar, ganz furchtbar :(
     
    #228 bxjunkie
  10. Die Weißen kommen ja aus den USA, sind keine Albino und haben nicht die gleiche Problematik, wie die dilutefarbenden.
    Sie haben ihre eigenen Probleme (alles was mit weiß einhergeht), die "normalen" Probleme durch massive Inzucht und die typischen Dobermann Probleme, die durch Inzucht extra befeuert werden.
     
    #229 Coony
  11. Das aus dem Link speziell scheint wohl eine bekannter Vermehrerin aus Dresden zu sein, deren Welpen regelmäßig übel krank sind
    Die haben mit den weißen aus den USA nix gemein
     
    #230 DobiFraulein
  12. Darauf wird in dem Link auch nochmal explizit hingewiesen. Angeblich (ich weiß es ja nicht) sind die weißen aus den USA recht gesund.
     
    #231 bxjunkie
  13. Naja, was heißt schon gesund?
    Ich hab bei denen häufiger deformierte Augen (Iris) gesehen, Taubheit, Allergien etc.pp..
    Ich vermute (Betonung auf vermute!) die haben da mit weißen Doggen gearbeitet, um die Hunde überhaupt so weiß zu kriegen, anders kriegt man aus den vereinzelt vorkommenden Brustflecken keinen rein weißen Hund hin.
     
    #232 Coony
  14. Das ist ein Inzucht Problem - also die Wasserköpfe usw.
    Und ich vermute (wieder vermute) mit sowas haben die Amis auch zu tun, nur werden die schon in der Wurf Kiste aussortiert. Die neurologischen Probleme hat der Dobermann ja auch (Wobbler, Headbobbing, Daumenlutschen) nur haben es die Weißen massiv.
     
    #233 Coony
  15. Ich schrieb ja..angeblich ;) Ich weiß es nicht, da ich mich damit nicht beschäftigt habe. Bei weißen Boxern gab es meist das Problem mit der Taubheit. Allerdings waren die, die überlebt haben früher nicht zwingend taub und erreichten auch relativ gesund ein hohes Alter, genau wie ihre farbigen Geschwister.
     
    #234 bxjunkie
  16. Die weißen Boxer werden da gerne von den Amis angeführt, aber das ist so nicht vergleichbar.
    Von rein weißen Dobermännern habe ich in Deutschland nie gehört - von weißen Brustflecken durchaus, die würden aussortiert. Nicht nur wegen der Farbe, bis zur Novellierung des TSchG durften nur 8 Welpen belassen werden.
    Beim Boxer wird ein entsprechender Weißanteil ja gewünscht/geduldet, deshalb kommt es da zu den weißen Boxern. Die Brustflecken beim Dobermann sind relativ klein, ob sie es geschafft haben aus diesen bißchen weiß ganze Hunde zu ziehen, kann ich nicht sagen - ich vermute da eher andere Rassen mit drin und/oder massive Inzucht.
    Ich meine mal gelesen zu haben, dass die US Population auf 5 Kriegsbeute Rüden fusst - was sich auch im DCM Test nach Meur sichtbar ist, der für die europäische Population gar keine/bedingte Aussagekraft hat. Es wurden mehrere DCM positive Hunde nach Meur reiner big negativ getestet.
     
    #235 Coony
  17. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Qualzuchten, Hunderassen mit zuchtbedingten Defiziten“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden