Protestaktion gegen Vogelfang und Vogeljagd

  • Mausili

Ende des Leimruten-Fangs von Singvögeln in Sicht


Europäischer Gerichtshof setzt Meilenstein gegen Vogelmord


Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden: Traditionelle Vogelfangmethoden wie Leimruten dürfen nicht über das Wohl streng geschützter Vögel gehen. Das ist ein wichtiger Meilenstein im Kampf gegen den Vogelmord in der EU...



:dafuer:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili

Stunde der Gartenvögel: Die große Vogelzählung, immer am zweiten Mai-Wochenende


Vögel in der Nähe beobachten, an einer bundesweiten Aktion teilnehmen und dabei tolle Preise gewinnen – all das vereint die „Stunde der Gartenvögel“. Jedes Jahr am zweiten Maiwochenende sind alle Naturliebhaber*innen aufgerufen, Vögel zu notieren und zu melden. Die 16. Auflage der Aktion hat 2020 alle Rekorde gebrochen, erstmals nahmen über 150.000 Vogelfreund*innen teil. Die nächste Zählrunde findet vom 13. bis 16. Mai 2021 statt. Bis 24. Mai kann man seine Ergebnisse noch bei uns melden...



:fuerdich:
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Mausili

Komitee stellt Vogelfänger mit Fotofalle -->> VIDEO


Im Münsterland (NRW) haben Komitee-Mitarbeiter eine illegale Lebendfalle zum Fang von Elstern entdeckt und mit einer versteckten Kamera überwacht. Der mutmaßliche Täter - ein Mitglied des Bundes deutscher Berufsjäger - wurde auf frischer Tat gefilmt. Von unseren Mitarbeitern auf die Falle angesprochen, redet sich der Mann um Kopf und Kragen. Die Falle wurde sichergestellt, gegen den Jäger wurde Strafanzeige wegen Verdacht auf Tierquälerei und Schonzeitvergehen erstattet.

Unser heute auf YouTube veröffentlichtes Video zu dem Fall finden Sie hier...

Quelle & kompletter Bericht

 
  • Mausili

„Verwaiste“ Jungvögel bitte nicht aufnehmen


Helfen Sie nur dort, wo es wirklich notwendig ist


Jedes Jahr zur Brutzeit häufen sich Fundmeldungen über scheinbar hilflose Jungvögel und andere Tierkinder, die aus dem Nest gefallen sind. Man sollte solche Tiere auf keinen Fall gleich aufnehmen, sondern sie an Ort und Stelle belassen...



 
  • Mausili

Zugvögel kennen keine Quarantäne


In einer Zeit, wo Menschen zu Hause bleiben müssen, findet derzeit ein tierischer Flugverkehr statt: Die Zugvögel kehren aus ihren Überwinterungsgebieten zurück. Auf ihrer Reise begegnen ihnen aber zahlreiche Gefahren...



:(
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Mausili

Abschluss der Frühlingseinsätze


Bilanz der Frühlingseinsätze des Komitees gegen den Vogelmord: Seit Anfang März haben wir bei einem Dutzend Einsätzen in Italien, auf Malta, Zypern, im Libanon und in Deutschland insgesamt 49 Wilderer überführt. 545 Fallen, 67 Netze, 4 Schusswaffen und rund 200 Schuss Munition wurden sichergestellt. Hier ist ein kurzer Überblick über die Ergebnisse aus den Einsatzgebieten:...



:fuerdich:
 
  • Mausili

Sorge um Schwalben und Mauersegler: So können Sie helfen


Mauersegler und Schwalben haben es gerade schwer. Das nasse und kühle Wetter macht ihnen zu schaffen. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) in Hilpoltstein gibt Ratschläge, wie den Vögeln geholfen werden kann...




 
  • Mausili

Garten für Vögel: Warum Sie auch im Sommer füttern sollten


In Zeiten von Artenschwund und Insektensterben wird das ganzjährige Füttern der Vögel immer wichtiger, wie der Ornithologe Peter Berthold sagt. Er verfüttert im Sommer in seinem Garten bis zu 150 Meisenknödel täglich. Wie Sie den Tieren zusätzlich zur ganzjährigen Fütterung helfen können, lesen Sie hier...



:fuerdich:
 
  • Mausili

Blaumeisen-Bestand erholt sich nach Massensterben


Vor einem Jahr raffte eine Lungenerkrankung Tausende Blaumeisen dahin. Das Ergebnis einer bundesweiten Vogelzählaktion macht jetzt Hoffnung...



 
  • Mausili

Wie du mit dem Kauf von Obst und Gemüse heimische Vögel schützen kannst


Um unsere heimischen Vögel steht es nicht gut: Die Rote Liste des NABU bezeichnet drei Viertel der Feldvögel als gefährdet. Doch was kannst du selbst dagegen machen, und was hat eigentlich dein Obst und Gemüse damit zu tun?...



:dafuer:
 
  • Mausili

Vogeltränke aufstellen: Die 3 No-Gos


Eine Vogeltränke im Garten ist ein guter Beitrag zum Naturschutz. Wenn Ihre Vogeltränke von den Tieren aber nicht angenommen wird, haben Sie vielleicht einen dieser gravierenden Fehler gemacht...



 
  • Mausili

Anzeige: Person fängt offenbar rund 50 Wildvögel pro Monat


Der Stieglitz ist eine Singvogelart, die auch über die Wintermonate in Deutschland bleibt. Durch die Ausbreitung des Menschen, betonierte Städte und immer mehr Ackerbau sind ihr Lebensraum und ihre Existenz hierzulande bedroht. Trotz eines geltenden Verbots gibt es Menschen, die die gefährdeten Wildvögel illegal fangen, um sie als sogenannte Haustiere zu verkaufen...



 
  • Mausili
Dem „Kompass“ der Zugvögel auf der Spur

Wie funktioniert der geheimnisvolle sechste Sinn der Zugvögel? Sie orientieren sich bei ihren Fernreisen durch Sensoren im Auge am Erdmagnetfeld, legen biophysikalische Untersuchungsergebnisse nahe. Es handelt sich dabei um spezielle Eiweiße in der Netzhaut, die auf Magnetfelder reagieren. Diese Eigenschaft des sogenannten Cryptochrom 4 ist nur bei ziehenden Vogelarten wie dem Rotkehlchen besonders ausgeprägt, geht aus den Ergebnissen hervor...



:standov:
 
  • Mausili
Ende des Leimruten-Fangs in der EU erreicht: Meilenstein gegen Vogelmord

Der französische Staatsrat erklärte den Leimruten-Fang mit sofortiger Wirkung für illegal. Damit ist die traditionelle Fangmethode nun in allen europäischen Ländern verboten – ein großer Erfolg für den europäischen Vogelschutz...



:applaus:
 
  • Mausili
Dramatisches Vogelsterben in Deutschland

Warnung der Max-Planck-Gesellschaft für Verhaltensbiologie in Radolfzell: Die neue Rote Liste der Brutvögel in Deutschland zeigt, dass der Rückgang der Vögel in Deutschland ungebremst voranschreitet.

Am stärksten sind Vögel der Agrarlandschaft sowie Insektenfresser und Zugvögel bedroht. Dieses Ergebnis widerlegt die Behauptung vieler jagenden Personen, Beutegreifer wie Füchse, Marder oder auch Katzen seien für das Artensterben hauptverantwortlich. PETA fordert daher eine umfassende Wende weg von industrieller Landwirtschaft samt Intensivtierhaltung hin zu veganem Ökolandbau sowie ein Verbot der Jagd auf Füchse und andere Beutegreifer inklusive Katzen...



 
  • Mausili
Olivenöl: Vögel sterben bei der Ernte - ist es dann noch vegan?

Bei der Ernte von Oliven werden jedes Jahr viele Millionen Vögel getötet. Die Zeitschrift "Nature" berichtete, dass dabei auch Vögel geschützter Arten getötet würden. Manch ein Medium spricht bei Olivenöl von einem "Vogelkiller".
Ist Olivenöl jetzt noch vegan? Worauf sollte man als Veganer beim Kauf achten?...



:wut:
 
  • Mausili


Wie einfache Glasfolie Millionen Vögel retten kann

Scheiben an Wohn- und Bürohäusern werden für die Tiere zur Todesfalle. Dabei wäre leicht Abhilfe möglich, sagt Marion Lehnert vom NABU...



:daisy:
 
  • Mausili
Norditalien: 7 Wilderer überführt

Von Mitte August bis zum gestrigen Sonntag haben unsere ersten Italien-Einsätze des 2. Halbjahres stattgefunden. Im norditalienischen Brescia wurden dabei 6 Wilderer überführt: Drei Männer hatten Fallen oder Netze für Singvögel aufgestellt – zu dieser Zeit haben es die Täter meist auf Gartenrotschwänze und Trauerschnäpper ausbesehen. 30 Schlagfallen und 3 Fangnetze wurden von der Polizei sichergestellt. Zwei Wilderer wurden bei der illegalen Jagd erwischt – bei ihnen wurden mehr als 25 tote Vögel (darunter viele Baumpieper) beschlagnahmt. Ein Mann ist wegen des Besitzes von über 50 nicht ordnungsgemäß beringen Buchfinken und Drosseln angezeigt worden. Einige weitere aktive Fangstellen bleiben unter Kontrolle – mit etwas Glück wird hier noch jemand geschnappt!...



:wut:
 
  • Mausili


Jetzt ist Zeit für Vogelschutz

Durch Nahrungsmangel und verlorene Lebensräume sind viele Vogelarten gefährdet. Auch bislang häufige Vogelarten wie Mausersegler oder Rotkehlchen werden seltener. DIE UMWELTBERATUNG hat Tipps, wie sie mit einfachen Maßnahmen zum Vogelschutz beitragen können...



:danke2:
 
  • Mausili


WÄHLE DEINEN FAVORITEN!

Mach mit und wähle den Vogel des Jahres 2022...



:daisy:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Protestaktion gegen Vogelfang und Vogeljagd“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten