Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Protestaktion gegen Vogelfang und Vogeljagd


  1. Schutzherr der Wiesenbrüter -->> INTERVIEW


    Der Wiesenbrüterschutz hat in Bayern eine lange Tradition. Doch auch die jahrzehntelangen intensiven Schutzbestrebungen konnten Bestandsrückgänge zwar abbremsen, nicht aber ganz verhindern. Noch immer ist die Situation der Vögel schwierig. Deshalb rief das das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) 2013 das Artenhilfsprogramm Wiesenbrüter in Bayern ins Leben. Die gute Nachricht: Langjährig betreute Wiesenbrüterschutzgebiet zeigen, dass sich Bestände stabilisieren können. Dort, wo sich ausgebildete Ansprechpartner vor Ort als Bindeglied zwischen Naturschutzbehörden und Landwirten einsetzen, die Akteure vernetzten, Vertrauen zu den Landwirten aufbauen und gemeinsam ein Mosaik aus kurz-und langfristigen Schutzmaßnahmen umsetzen, ist die Bilanz positiv. Tim Korschefsky vom LfU koordiniert das Artenhilfsprogramm...



    [​IMG]
     
    #461 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Rekordbeteiligung und Meisensterben


    Die Mitmachaktion „Stunde der Gartenvögel“ hat in diesem Jahr Erfreuliches, aber auch Trauriges zu verzeichnen: Über 140.000 Naturfreunde haben sich an der Vogel-Zählaktion im heimischen Umfeld beteiligt. Dabei stand besonders die Sorge um die kranken Blaumeisen im Fokus. Aus den vorläufigen Auswertungen geht hervor, dass wohl rund 300.000 der bakteriellen Seuche zum Opfer gefallen sind. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) hofft nun auch auf eine rege Teilnahme an der nächsten Mitmachaktion: Ab dem 29. Mai ist Insekten-Zählen angesagt...




    [​IMG]
     
    #462 Mausili

  4. TV-Tipp: "Vogeljagd im Libanon"
    Sonntag, 24.05.2020, ab 18:15 Uhr im WDR (TSEZ)


    Millionen Zugvögel, vor allem Adler, Wespenbussarde, Sperber und andere Greifvögel, aber auch Schwalben und Singvögel werden jedes Jahr auf ihren Migrationsrouten illegal gejagt. Während die Singvögel meist mit Netzen gefangen und gegessen oder als trällernde Haustiere in Käfige gesperrt und verkauft werden, enden Greifvögel als ausgestopfte Trophäe. Oder sie werden nur aus Jagdlust abgeschossen. Dies geschieht in einigen Ländern rund um das Mittelmeer, aber in besonderem Ausmaß im Libanon...



    [​IMG]
     
    #463 Mausili

  5. Libanon: Film über die Arbeit des Komitees -->> VIDEO


    Im Herbst 2019 hat ein Kamerateam drei Wochen lang die Arbeit des Komitees gegen den Vogelmord und seiner Partner SPNL, MESHC und ABCL im Libanon begleitet. Entstanden ist ein 15minütiger Film, der das unglaubliche Ausmaß der Wilderei dokumentiert und erstmals auch Einblicke in das Leben der Aktivisten auf unserem Vogelschutzcamp gibt. Neben einer deutschen und englischen Version des Films wurde auch – speziell für unser Zielpublikum im Libanon – eine französisch-arabische Version produziert. Die deutsche Version finden Sie hier:...

    Quelle & zum Video

    [​IMG]
     
    #464 Mausili

  6. So viele Vogelzähler*innen wie noch nie


    Ergebnisse der Stunde der Gartenvögel 2020

    Bei der diesjährigen „Stunde der Gartenvögel“ wurde der Teilnehmerrekord der Aktion aus dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Sicherlich hat der Corona-Shutdown zu den hohen Mitmach-Zahlen beigetragen...


    [​IMG]

    Neues von den Turteltauben -->> Der Vogel des Jahres im Blog

    Auf Malta haben die Kollegen unserer Partnerorganisation BirdLife auf dem Frühjahrszug erfolgreich weitere Turteltauben für unser gemeinsames Projekt besendert. Verfolgen Sie Marija, Hope, Virginijus und die anderen Tauben über die interaktive Karte auf unserem Blog...



    [​IMG]
     
    #465 Mausili

  7. Greifvögel: Fälle von Wilderei nehmen in Deutschland zu


    Die illegale Verfolgung geschützter Rotmilane und anderer Greifvögel hat in Deutschland wieder zugenommen. Wie die Bonner Erfassungs- und Dokumentationsstelle für Greifvogelverfolgung und Artenschutzkriminalität (E.D.G.A.R.) mitteilt, ist die Anzahl der von Januar bis Mai 2020 bundesweit registrierten Fälle im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 24 auf 30 gestiegen. Betroffen sind insgesamt 26 Landkreise in 9 Bundesländern...



    [​IMG]
     
    #466 Mausili

  8. Rabenvögel: Klug durch lange Kindheit


    Viel Zeit zum Lernen, Ausprobieren und Entdecken – die lange Kindheit ist ein Schlüsselelement bei der Entwicklung der kognitiven Fähigkeiten des Menschen. Offenbar verbindet uns dies mit den Rabenvögeln: Auch bei den gefiederten Schlauköpfen fördert die ausgedehnte Kindheitsphase mit elterlicher Fürsorge das Erlernen komplexer Fertigkeiten, berichten Verhaltensforscher...



    [​IMG]
     
    #467 Mausili

  9. Vogelschutz am Fenster: So verhinderst du Vogelschlag


    Der sogenannte Vogelschlag kostet Millionen von Tieren das Leben. Der Tod der Vögel ist dabei vollkommen überflüssig. Mit ein wenig Achtsamkeit kannst du dazu beitragen, dass Vogelschlag reduziert wird...



    [​IMG]
     
    #468 Mausili

  10. Komitee-Sommereinsätze -->> Vogelschutzcamps 2020 -->> TERMINE


    Gemeinsam mit unseren Partnerverbänden in Italien, Spanien, Frankreich, auf Malta und Zypern, in Serbien und im Libanon führen wir auch im Jahr 2020 wieder zahlreiche Aktionen durch. Die Einsätze sind fast ausschließlich aus Spendengeldern finanziert...



    [​IMG]
     
    #469 Mausili

  11. Leimfallen: Frankreich am Pranger der Europäische Kommission


    Die französische Regierung riskiert hohe Geldstrafen, wenn sie sich dem Druck der Jagdlobby beugt.

    Frankreich soll das Fangen von Vögeln mit Leimfallen verbieten, nachdem die Europäische Kommission rechtliche Schritte und Geldstrafen angedroht hatte...


    [​IMG]
     
    #470 Mausili

  12. Millionen Turteltauben zum Abschuss frei


    In Südeuropa beginnt die Jagdsaison auf Zugvögel


    Bonn/Brüssel. Trotz teilweise dramatischer Bestandsrückgänge eröffnen viele EU-Länder in den nächsten Tagen wieder die Jagd auf Zugvögel. Auf der Abschussliste stehen die Turteltaube, in Deutschland Vogel des Jahres 2020, Lerchen, Kiebitze sowie zahlreiche andere hierzulande gefährdete Arten. Insgesamt werden nach Angaben des Komitees gegen den Vogelmord in der EU jedes Jahr rund 52 Millionen Wildvögel legal von Jägern getötet...



    [​IMG]
     
    #471 Mausili

  13. Warum verschwinden unsere Vögel? -->> VIDEO


    Mit dem satellitengestützten System zur Tierbeobachtung Icarus wollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler das kollektive Wissen der Tiere auf der Erde erforschen.


    Ab Mitte September beginnt nun das erste Kontinent-übergreifende wissenschaftliche Pilotprojekt. Dabei begleiten die Icarus-Wissenschaftler mehrere tausend Amseln und Drosseln in Europa, Russland und Nordamerika mit kleinen Sendern auf ihren Rücken vom Weltraum aus. Mit den so gewonnen Daten wollen sie herausfinden, warum die Vögel immer weniger werden...



    [​IMG]
     
    #472 Mausili

  14. Kein Traum vom Fliegen: Flugshows mit Eulen, Bussard, Sperber & Co.


    VIER PFOTEN gibt Tipps für einen achtsamen Besuch von Flugvorführungen


    Hamburg, 22. September 2020 - Die Faszination für Greifvögel und Eulen ist groß. Einen dieser stolzen Vögel einmal von Nahem erleben zu dürfen, ist für viele ein ganz besonderes Erlebnis. Wildparks bieten hierfür häufig Flugshows an, bei denen Greifvogel- und Eulenarten vorgestellt werden. Doch für die Tiere ist die erzwungene Nähe zu Menschen artuntypisch und kann bei ihnen großen Stress auslösen. Katharina Erdmann, Wildtierexpertin bei VIER PFOTEN und Leiterin des Wildtier- und Artenschutzzentrums Hamburg/Schleswig-Holstein gibt Tipps, worauf man bei einem Besuch achten sollte...



    :wand:
     
    #473 Mausili

  15. TV-Tipp: "Bonner Vogelschützer Axel Hirschfeld kämpft seit Jahren gegen den illegalen Vogelfang"

    Mitschnitt der Reportage von gestern Abend im WDR (TSEZ)

    Seit 25 Jahren ist der studierte Biologe aktiv im Komitee gegen den Vogelmord. Regelmäßig organisiert er Treffen mit internationalen Vogelschützern, um illegalen Vogeljägern das Handwerk zu legen. Vor allem rund um das Mittelmeer werden jährlich Millionen Zugvögel abgeschossen, darunter vom Aussterben bedrohte Arten wie der Steinadler. Erfolge gegen illegale Vogelhändler kann das Komitee gegen den Vogelmord auch in Deutschland verbuchen. Axel Hirschfeld hat sein Leben dem Vogelschutz verschrieben. Was treibt ihn seit 25 Jahren an?...



    [​IMG]
     
    #474 Mausili
  16. Das Komitee ist eine tolle Organisation mit hohem Wirkungsgrad, wer es nicht kennt, dem kann ich nur empfehlen, das anzuschauen und ggf. zu unterstützen.
     
    #475 Lille

  17. Wer wird „Vogel des Jahres 2021“? -->> ABSTIMMUNG


    Wählen Sie Ihren Lieblingsvogel! Weil jede Stimme zählt!


    Der NABU und sein bayrischer Partner Landesbund für Vogelschutz rufen erstmals die Bevölkerung in Deutschland dazu auf, den „Vogel des Jahres“ selbst zu wählen. Ab sofort kann jede*r den eigenen Lieblingsvogel nominieren...





    :hallo:
     
    #476 Mausili

  18. Das Verschwinden der Schwalben -->> Schwalben: Ausgesperrt und abgeschossen!


    Der Lebensraum der Schwalben schwindet

    Ein leises Geräusch ließ mich in Richtung Terrassentür blicken. Da entdeckte ich einen kleinen gefiederten Gast: eine Rauchschwalbe hatte sich ins Innere verirrt und ließ sich nicht durch die offene Tür hinaus bugsieren. So nahm ich sie vorsichtig auf – nach langen Jahren hatte ich wieder einen fragilen und leichten Vogelkörper in den Händen. Das war ein sehr bewegendes Gefühl. Als ich den gefiederten Freund spürte, wurde mir noch bewusster, welch ungeheure Flugleistung Schwalben beim Zug in den Süden und zurück hinter sich bringen, und auch bei der Nahrungssuche legen sie unzählige Kilometer zurück...



    :eek:
     
    #477 Mausili
  19. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Protestaktion gegen Vogelfang und Vogeljagd“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden