Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Protestaktion gegen Vogelfang und Vogeljagd


  1. Typischer Agrarvogel im Sinkflug


    Die Feldlerche ist „Vogel des Jahres 2019“

    Es kommt selten vor, dass wir einen Vogel zum zweiten Mal als Vogel des Jahres ausrufen. Die Feldlerche war es schon einmal, und zwar 1998. Schon damals warnten wir davor, dass der begabte Himmelsvogel in vielen Gebieten Deutschlands selten oder gar aussterben wird. Seitdem ist mehr als jede vierte Feldlerche aus dem Brutbestand in Deutschland verschwunden...


    [​IMG]
     
    #381 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Den Vogelmord in Ägypten stoppen -->> PETITION


    Millionen Zugvögel landen jährlich in Fangnetzen in Ägypten. Die Tiere werden grausam ermordet, um sie als angebliche Delikatesse zu verkaufen. Ende November tagt die 14. UN-Biodiversitätskonferenz in dem nordafrikanischen Land. Bitte fordern Sie, den Fang und die Jagd auf Vögel in Ägypten und anderen Mittelmeerländern zu beenden...



    [​IMG]
     
    #382 Mausili

  4. Hunderttausendfaches Trompeten - Das große Kranichspektakel hat begonnen

    Wer in Europa Kraniche sehen will, der muss nach Norddeutschland kommen. Aktuell jetzt halten sich dort rund 200.000 der eindrucksvollen Schreitvögel auf – und es werden täglich mehr. Ein Ausflug an den Bodden, ins Odertal, ins Havelland oder in die Diepholzer Moorniederung lohnt sich also...



    [​IMG]
     
    #383 Mausili

  5. Millionen Vögel sterben an Stromtrassen


    Vogelschutz im Stromnetz muss besser werden

    An über 60.000 Kilometer Hochspannungstrassen verenden in Deutschland nach einer NABU-Studie 1,5 bis 2,8 Millionen Vögel pro Jahr. An kleineren Leitungen verenden Greifvögel, Eulen und Störche. Vogelfunde an Stromtrassen können online oder über eine Hotline gemeldet werden...



    [​IMG]
     
    #384 Mausili

  6. Mehrere Vögel qualvoll gestorben Kampf gegen Einsatz von Vogelabwehrpaste in Leipzig


    Mehrere Vögel sind in Leipzig wegen einer Vogelabwehrpaste qualvoll gestorben. Deshalb erstattet der Naturschutzbund Sachsen (NABU) nun Anzeige, wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte...



    [​IMG]
     
    #385 Mausili

  7. Zugvögel vor grossen Problemen


    Zugvögel sind auf ihren jährlichen Reisen unmittelbar von Umweltveränderungen in verschiedenen Teilen der Erde betroffen. Ihr Schutz wird deshalb nur möglich sein, wenn bei der Klimafolgenabschätzung die globalen Verflechtungen gemeinsam berücksichtigt werden, zeigt nun eine Studie der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL sowie der Humboldt-Universität zu Berlin...



    [​IMG]
     
    #386 Mausili

  8. Hunderttausendfaches Trompeten


    Das große Kranichspektakel ist in vollem Gang

    Aktuell halten sich an den Hauptrastplätzen am Bodden, im Odertal, im Havelland und in der Diepholzer Moorniederung noch mehr als 100.000 der eindrucksvollen Schreitvögel auf. Gleichzeitig fliegt ein Teil der Kraniche bereits weiter nach Südwesten und überquert dabei vor allem Hessen, NRW und Rheinland-Pfalz...



    [​IMG]
     
    #387 Mausili

  9. Qualvoller Tod: So verheerend ist der Einsatz von Vogelabwehrpaste


    Um die Vögel von Fensterbänken oder Balkongeländern fernzuhalten, wird immer immer häufiger sogenannte "Vogelabwehrpaste" eingesetzt. Viele Vögel, auch geschützte Arten, verenden nach dem Kontakt qualvoll. Der NABU Sachsen hat die Auswirkungen der Paste in Leipzig nun dokumentiert...



    [​IMG]
     
    #388 Mausili

  10. Feuer frei auf den »Vogel des Jahres«


    Sie werden mit viel Geld geschützt - und andernorts massenhaft abgeknallt. Jagd auf bedrohte Vogelarten ist ein ganz legaler Skandal...


    [​IMG]
     
    #389 Mausili

  11. Werden Brieftauben zum Nationalen Kulturerbe?


    Stuttgart /Essen Es tobt ein erbitterter Kampf im Land. Um Tauben. Wie schützenswert ist das traditionsreiche Hobby der Züchter von Brieftauben? Hat es den gleichen Wert wie das historische Dokumentarspiel „Landshuter Hochzeit“ oder die Amateurmusikpflege in Baden-Württemberg? Auf keinen Fall, warnen Tierschützer...


    [​IMG]
     
    #390 Mausili

  12. Komitee gegen Vogelmorg -->> AUDIO


    Der Bayerische Rundfunk hat ganz aktuell einen Radiobeitrag über Wilderei in Deutschland veröffentlicht, in dem das Komitee gegen den Vogelmord ausführlich zu Wort kommt:...



    [​IMG]
     
    #391 Mausili

  13. Winter-Buffet für Vögel eröffnen


    Naturnahe Gärten bieten ganzjährig Nahrung – auf Hygiene am Futterplatz achten

    Für die laufende Woche rechnet der Wetterdienst mit winterlichen Temperaturen. Jetzt ist die richtige Zeit, um sich Gedanken über eine eigene Futterstation zu machen. In dieser kalten Jahreszeit wollen viele Menschen etwas für die Vogelwelt tun...



    [​IMG]
     
    #392 Mausili

  14. Tipps vom Experten: Vögel im Winter richtig füttern


    Standvögel wie die Blaumeise, der Zilpzalp und der Grünfink sind im Winter gern gesehene Gäste in unseren Gärten und immer auf der Suche nach energiereicher Nahrung. Je nach Art, Größe und Schnabelform brauchen sie sehr unterschiedliche Nahrungsquellen. Mit dem Wissen, welches Futter Ihre gefiederten Besucher benötigen, können Sie die Winterfütterung gezielt anpassen...



    [​IMG]
     
    #393 Mausili

  15. Erfolge und Misserfolge im Vogelschutz


    Tierschutz kann etwas bewirken – anhand der Roten Liste wird deutlich, dass einige Vogelarten als weniger gefährdet eingestuft wurden. Doch Schutz brauchen diese noch immer...



    [​IMG]
     
    #394 Mausili

  16. Zypern: Chris Packham veröffentlicht neues Video -->> VIDEO


    Der in Großbritannien berühmte Fernsehmoderator Chris Packahm, der sich in den letzten Jahren durch Reportagen zum Natur- und Artenschutz auch international einen Namen gemacht hat, war in diesem Herbst erneut mit dem Komitee gegen den Vogelmord auf Zypern unterwegs. In seinem Anfang Dezember veröffentlichten Video berichtet er über unsere aktuellen Erfolge im Bereich der britischen Militärgebiete auf Zypern wie auch über die weiterhin riesigen Probleme mit dem Vogelfang im griechischen Teil der Mittelmeerinsel...



    [​IMG]
     
    #395 Mausili

  17. Tausende seltene Schreiadler sterben im Libanon


    Vogelschützer legen erstmals konkrete Schätzung zum Ausmaß der Verfolgung von Deutschlands bedrohtestem Adler vor

    Berlin/Bonn - 5000 Schreiadler werden in jedem Jahr auf dem Weg in ihre Winterquartiere allein im Libanon von Wilderern getötet. Diese schockierende Schätzung ist das Ergebnis einer gemeinsamen Recherche des Komitees gegen den Vogelmord und des Journals Der Falke. Die Schätzung beruht auf der Auswertung und Zusammenführung zahlreicher Indizien...



    [​IMG]
     
    #396 Mausili

  18. "Sie nehmen am Wochenende ihre Gewehre und schießen auf Vögel"


    Jährlich werden rund ums Mittelmeer etwa 25 Millionen Zugvögel illegal gefangen oder geschossen. Vogelschützer Andreas von Lindeiner über die Gründe und warum es so schwer ist, dagegen etwas zu unternehmen...



    [​IMG]
     
    #397 Mausili

  19. Früher, weiter… und hungriger


    Was der Klimawandel mit Zugvögeln macht

    Deutlich zu sehen sind schon jetzt die Auswirkungen des Klimawandels auf Zugvögel. Eine Anpassung der Arten muss immer schneller erfolgen...



    [​IMG]
     
    #398 Mausili

  20. Tätigkeitsbericht 2018 -->> des Komitees gegen den Vogelmord


    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es ist wie immer Zeit, Bilanz zu ziehen. Was die Arbeit und die Erfolge des Komitees gegen den Vogelmord in diesem Jahr betrifft, gibt es allen Grund, zufrieden zu sein und optimistisch in die Zukunft zu blicken. Ganz gleich ob in Italien, Spanien, auf Malta oder in Deutschland – unsere Kampagnen gegen illegale Vogeljagd in diesen Ländern verlaufen äußerst erfolgreich. Jedes Jahr werden durch unsere Einsätze vor Ort tausende Vögel gerettet und die Wilderei immer weiter zurückgedrängt...



    [​IMG]
     
    #399 Mausili

  21. TV-Tipp: "Die Reise der Schneeeulen - ein Wintermärchen"
    Dienstag, 18.12.2018, 20.15 - 21.00 Uhr im WDR


    Nur sehr selten bekommt man Schneeeulen bei uns zu sehen. Aber alle paar Jahre tauchen sie in unseren Breiten auf und sorgen damit bei Ornithologen für Herzklopfen. Schneeeulen sind keine Zugvögel und doch machen sie sich ab und an auf eine Reise aus ihren angestammten Lebensräumen der arktischen Tundra in südlichere Gefilde. Ihr Überlebenswille zwingt sie dazu. Und Lemminge spielen dabei eine sehr wichtige Rolle...



    [​IMG]
     
    #400 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Protestaktion gegen Vogelfang und Vogeljagd“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden