Propalin Dosierung - Inkontinenz

  • Arinchen
Hallo ich bin neu hier und brauche euren Rat / eure Hilfe.

Mein 6 jähriger Rüde bekommt seit 1 Woche das propalin Sirup aufgrund einer kastrationsbedingten Inkontinenz. Es wurden alle Tests und Untersuchungen gemacht um auszuschließen dass es nichts organisches ist, da ist alles Tip top. Nun soll er propalin Sirup bekommen morgens und abends je 1 ml. Es ist zwar wirklich besser geworden und er ist meist trocken, zumal die Zeit echt schlimm war , da er regelrecht ausgelaufen ist, und andauernd geleckt hat, alles vollgepullert hat, zum Glück hat es sich wirklich deutlich gebessert da gibt's aber folgendes Problem: ab Nachmittag beginnt er an zu tröpfeln, wenn er abends 21 Uhr die 2 Dosis bekommt, ist er nachts trocken. Kann es sein dass die Zeitabstände zwischen den Gaben zu groß sind dass er da wieder undicht wird? Ich habe mit der Tierarztpraxis gesprochen und sie meinte ich solle die Dosis erhöhen, so dass er dauerhaft trocken bleibt. Nun meine Frage: kann man am Tag verteilt unterschiedliche Mengen geben ? Dadurch dass er zwischendurch tropft, bekommt er früh um 7 1,4ml mittags 0,2ml und abends 1,4ml, bin aber nicht sicher ob es so okay ist oder ob die Menge immer gleich sein muss? Vll ist die Dosis zu gering dass er anfängt zwischendurch zu tröpfeln? Hat jemand Erfahrung damit und kann mir bitte jemand helfen? Ich wäre euch so dankbar!
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Arinchen :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • toubab
Ich habe echt vergessen wie hoch bei mir die anfangsdosis war, also bei meine hündinnen..

Ich meinte recht hoch, dann waren sie sofort dicht, und dann langsam immer weniger geben, bis man weiss was die minimale dosis ist. Bei meine hündinnen war das am schluss 1 tropfen am tag.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Propalin Dosierung - Inkontinenz“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten