Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Presa canario greift ohne grumd menschen an

  1. Doch natürlich kann sich jeder so einen Hund kaufen... fraglich ist halt, wie seriös ist der Anbieter, aber es gibt da schon ein paar gute Anbieter. Man bekommt einen voll ausgebildeten Hund.

    Hier ein Beispiel: die sind relativ bekannt



    Es gibt auch Ausbilder, denen bringst du deinen Hund und holst ihn dann "fertig" ab...
     
    #61 Pyrrha80
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Ja das hab ich nicht angezweifelt :) Klar gibt es sowas..aber ob man sie auch halten darf, per Gesetz frage ich mich halt..also so als Privatmensch..daran glaube ich eher nicht.
     
    #62 bxjunkie
  4. Wahrscheinlich war es so gedacht, dass die Optik abschrecken soll und dass der Hund bei Angriff verteidigen soll.

    Dass der Hund mit dieser Vorgeschichte alles und jeden auf Abstand halten will, war so ja nicht gedacht.

    Ich kenne das Verhalten im Ansatz von unserer CC Hündin auch, aber da war die Sozialisation eine ganz andere.
    Sie vertraut mir und ist daher in allen Situationen friedlich.
    Bei echter Gefahr, würde sie aber wahrscheinlich auch ernst machen.
     
    #63 Cave Canem
  5. Es ist ein normaler Hund.... natürlich kann man das. Er hat halt nur ne Ausbildung.

    Nachtrag: Es ist ja keine Waffe, nur ein Hund ;)
     
    #64 Pyrrha80
  6. Also zum eine geben wir sie NICHT ab. Zum anderen unser presa Rüde wuchs damals in einem familienhaushalt auf wodurch er nie gebissen hst oder sonstiges...Meine Tochter ist 16 doch Fuxi beschützt sie auch ohne ausbildung.. Wir werden uns auf jedenfall mit der hundeschule die hier genannt wurde in verbindung setzen und schnellstmöglich einen termin machen
     
    #65 Emily_tilla
  7. Eben so war es gedacht
     
    #66 Emily_tilla
  8. Schön, dass ihr daran arbeiten wollt :dafuer:
     
    #67 Pyrrha80
  9. und das ist der Unterschied ;) Man darf als Privatperson auch keine Schutzhundausbildung machen, ergo darf man auch keinen ausgebildeten halten..eigentlich logisch, oder?
     
    #68 bxjunkie
  10. Einen Hund, der wirklich ernsthaft beschützt (egal ob mit oder ohne Ausbildung) muss man handeln können.

    Sonst beschützt er euch auch vor Personen, die euch gar nix böses wollen und das kann schnell ins Auge gehen...
     
    #69 DobiFraulein
  11. Mein Mann ist soldat und hat einen ausgebildeten schutzhund den nimmt er auch mit nach hause
     
    #70 Emily_tilla
  12. Genau dss is das Ding. Fuxi sieht jeden menschen als potenzielle gefahr . Halten kann sie jeder .. Daran müssen wir auch arbeiten den hund zeigen das nicht jeder eine potenzielle gefahr ist
     
    #71 Emily_tilla
  13. Das ist auch was anderes...
     
    #72 bxjunkie
  14. Wie kommt dein Mann mit dem Verhalten der Hündin klar?
    Kann er nicht die Erziehung übernehmen?
     
    #73 Cave Canem
  15. Was darf man nicht? Natürlich darf jeder eine Schutzhundeausbildung machen... (wenn du jetzt die auf dem HuPla mit Verstecken, verbellen etc meinst). Der VDH hat früher auch richtige Wachhunde ausgebildet

    Hier mal ein Bericht über o.g. Ausbilder, da kann jeder kaufen bei dem das "Bauchgefühl" stimmt



    Dann sollte er aber doch den Hund in die richtigen Bahnen lenken können, oder?
     
    #74 Pyrrha80
  16. Die meisten LHVOs verbieten dies, bzw sind diese Hunde dann "gefährliche Hunde" und in einigen Bundesländern dann nur unter Auflagen, bzw gar nicht mehr zu halten. So zB in Bremen
    Das war doch der große Aufhänger um VPG/IPO zu verbieten.
     
    #75 Coony
  17. Mein mann zeigt Fuxi klare grenzen und zeigt das die menschen die kommen nicht böse sind . Bei ihm klappt es und bei ihm greift sie nicht die menschen an .
     
    #76 Emily_tilla
  18. Ich glaube wir reden aneinander vorbei..Hunde die dazu ausgebildet wurden auf den Menschen zu gehen, darf eben nicht jeder halten...

    Dazu kurz aus Wiki zitiert, weil ich keine Lust hatte den entsprechenden Passus im LHG zu suchen

    Sowohl in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz gibt es , die den Einsatz von Hunden gegen Menschen und die Ausbildung dazu reglementieren. Er ist oft entweder generell den vorbehalten oder bedarf, beispielsweise im Wach- und Sicherheitsgewerbe, einer Genehmigung.
     
    #77 bxjunkie
  19. Kann er sie dann nicht trainieren und euch zeigen wie er das macht? :verwirrt:
     
    #78 MadlenBella
  20. Ohne Negativgutachten, ja!
     
    #79 embrujo
  21. Leider Nein mein mann ist nur am Wochenende zuhause da hat er leider keine zeit...
     
    #80 Emily_tilla
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Presa canario greift ohne grumd menschen an“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden