Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Prellung/Trauma am Ellbogen

  1. Hallo zusammen,

    unsere Heidi hatte am Mittwochmorgen eine Tennisball große Beule am Ellenbogen. Der TA meint es sei vermutlich ein Trauma. Am Nachmittag sind wir nochmal zum Röntgen hingefahren um mehr zu erfahren. Lt. Tierarzt hat sie zwar bereits Arthrose, aber dies (Beule) hätte damit nichts zu tun.
    Am nächsten Tag war der „Tennisball“nicht mehr so ausgeprägt, dafür Bein und Schulter geschwollen, ein Anruf bei TA... das sei normal. Einen Tag weiter... überall Einlagerungen, Schulter, Bein, 1. Zitze, Brust einseitig. Heute läuft an einer Liegestelle Wundflüssigkeit raus, viel...
    Soll ich ein Verband anlegen oder es so lassen? Was ist besser?
    Hat jemand einen Rat?
     
    #1 Esthee
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Einen anderen TA aufsuchen. Es ist nicht normal, dass von einer Prellung am Ellbogen Wasser ins Gewebe läuft. Hast du das Röntgenbild gesehen? War da alles unauffällig (ausser Arthrose)?
    P.S. Achte auf die Atmung, es muss überhaupt nicht so sein, aber wenn sie jetzt Wasser einlagert, sollte man ab und zu horchen, ob die Lunge frei ist, einfach sicherheitshalber.
    Ich würde ehrlich gesagt auch nicht warten, sondern heute noch versuchen einen TA Termin zu bekommen.
     
    #2 pat_blue
  4. Danke für deine schnelle Nachricht, den Tierarzt wollte ich eh wechseln. Die Atmung ist ok. Auf den Röntgenbildern ist nichts weiter zu erkennen
     
    #3 Esthee
  5. Hier das Bild
     
    #4 Esthee
  6. Was ist das was da oben rumschwimmt?
    Ist da vllt ein Knochensplitter?
    Das Gelenk sieht fies aus.

    Wie geht's dem Hund allgemein, hat sie starke Schmerzen?

    Was auf jeden Fall helfen kann ist Arnica.
     
    #5 MadlenBella
  7. Der Spalt ist doch auch nicht normal... :verwirrt:
     
    #6 MadlenBella
  8. Auf das was da oben noch zu sehen ist, ist der TA gar nicht weiter darauf eingegangen, er war mehr damit beschäftigt mir zu sagen, dass Heidi Arthrose hat und wie schlimm die schon sei. Aber eben auch, dass die Arthrose nicht das Problem aktuell sei.
    Heute geht es Heidi schon etwas besser, sie ist nicht mehr so teilnahmslos und steht auch öfter auf, als gestern.
    Wegen der Schmerzen bekommt sie Tabletten, Previcox (hatte ich noch da).
    Die Wundflüssigkeit wische ich regelmäßig ab, viel mehr tupfen. Habe ihr vorhin Aloevera-Gel drauf gemacht.
     
    #7 Esthee
  9. Da ist gar nichts normal. Geh unbedingt so bald wie möglich zum TA. Die hat auch Schmerzen. Das Bild wurde nicht mit Sedierung gemacht oder? Da sollte dringend ein 2. TA drauf schauen, das sieht für mich nicht nach normaler Arthrose aus. (ich kenne nur "Menschenbilder" und da würde man das definitv nicht so lassen)
     
    #8 pat_blue
  10. ´Bist du inzwischen bei einem anderen TA gewesen?

    Das hier würde ich nicht auf die leichte Schulter nehmen...
     
    #9 bxjunkie
  11. Der Spalt so wohl, lt. vorherigen Besitzer ein Bruch gewesen sein.
    Bei uns ist Heidi erst ca. 6 Wochen
     
    #10 Esthee
  12. Ein Bruch wächst normalerweise zusammen. Wann soll der gewesen sein? Wurde der behandelt?
    Wie alt ist der Hund?

    Ich wäre an deiner Stelle schon in der Klinik. Keine Experimente.
     
    #11 MadlenBella

  13. der Ta sagt, dass sei normal,
     
    #12 Esthee
  14. Der TA ist schlecht.
     
    #13 MadlenBella
  15. Nicht komplett gelesen, nein,bei keinem anderen
     
    #14 Esthee
  16. Welcher? Den 2. den du aufsuchen wolltest? Nein es ist nicht normal um ehrlich zu sein, so ganz und gar nicht für mein dafürhalten...
     
    #15 bxjunkie
  17. Der Bruch soll im Alter von etwa 8 Monaten gewesen sein.
    Heidi ist jetzt 5,5 Jahre alt
     
    #16 Esthee
  18. Das ist wirklich nicht normal. Auch das Gelenk sieht wirklich schrecklich aus. Bitte geh schnellstmöglich zum TA. Die Rassen zeigen Schmerzen erst, wenns wirklich am letzten Zacken ist. Der TA der das Röntgen gemacht hat, ist nichts wert.
     
    #17 pat_blue
  19. Wie gesagt, suche bitte einen anderen kompetenten TA auf. @pat_blue kommt aus dem Human medizinischen Bereich und hat dir dringend dazu geraten, ich kann das nur unterstreichen...
     
    #18 bxjunkie
  20. Dann wäre davon nix mehr zu sehen..ich hab einen Verdacht, aber den werde ich nicht aussprechen..geh bitte und such dir eine 2. Meinung :)
     
    #19 bxjunkie
  21. Mittlerweile läuft immer mehr Flüssigkeit raus und eine deutliche Verbesserung ist zu sehen. Sie hat zwar noch ziemlich viel Flüssigkeit, aber die Schulter ist schon viel besser.
    Jetzt kommt sie auch ab und zu mal nachsehen, wo ich bin.
     
    #20 Esthee
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Prellung/Trauma am Ellbogen“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden