Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Potenzieller Partner mit Hund

  1. Inspiriert durch eine Diskussion :D

    Stellt euch vor ihr wärt Single (so ihr es nicht seid) und ihr wärt auf Partnersuche, lernt jemanden kennen und dieser jemand hat bereits einen Hund.

    1) Welche Rasse wäre für euch ein absolutes NoGo?
    2) Welche Haltungs- oder Erziehungsphilosophie, betriebene Hundesportart o.ä. wäre für euch ein NoGo?
    3) Welche Rasse würdet ihr super finden?
     
    #1 Meizu
  2. Eieieieiei :D
     
    #2 MissNoah
  3. Wahrscheinlich gibt´s gleich wieder Dresche, weil ich explosive Konfliktthemen erstelle. :D
     
    #3 Meizu
  4. Ich finde Männer mit so richtigen Tussihunden suspekt. Das müsste der Kerl mir schon plausibel begründen warum er einen Teacup Chihuahua mit pinker Strassleine hat.

    Ein "Tutnix-Halter" wäre wohl schwer für mich zu ertragen.

    Ich würde mich über einen kompatiblen, netten Hund freuen, der easy mitläuft. Also wahrscheinlich einen Retriever.
    Wenn der Kerl schon so ein anstrengendes Etwas hat, kann ich mir ja nichts mehr mit Pfeffer im Hintern anschaffen, wenn man dann mal alleine mit beiden Hunden entspannt gehen will.
     
    #4 IgorAndersen
  5. Ich glaube wenn man den zuerst mit Hund sieht möchte man den gar nicht mehr kennenlernen.:sarkasmus:
     
    #5 Chipie
  6. Gegen Chihuahua hätte ich nichts. Aber bei pinker Strassleine denke ich halt, er ist vergeben oder schwul.
     
    #6 Crabat
  7. Einen Staff fände ich prinzipiell fein - aber ich würde wohl genauer drauf schauen, warum er den aufgenommen hat. Generell bei Rassen, die gern mal fürs Ego gehalten werden. Wolfshybriden wären ein NoGo.

    Ein „der Hund kommt nicht ins Haus/Schlafzimmer/Couch“ würde nicht in die nähere Auswahl kommen.
     
    #7 Dunni
  8. Hm, gar nicht gehen würden für mich völlig überzüchtete Hunde und der Typ würde es feiern. Egal ob Mops oder xtreme-Bully. Außer die sind ausm Tierschutz und der Kerl hat ein großes Herz.
    Erziehungsstil liebevoll und konsequent :sarkasmus:
     
    #8 Zucchini
  9. Wäre alles an Hund gut, was ich selbst gerne hätte :lol: Das wäre quasi ein Win- Win :lol::lol:
     
    #9 Crabat
  10. Wolfshybride :lol: Hier soll ruhig einer mit Wolfshybriden kommen.
     
    #10 Meizu
  11. So lange der Mann einen Hund aus dem TSV hat, wäre mir die "Rasse" völlig egal. Ein Mann mit Züchterhund, egal welche Rasse, wäre bei mir raus.
     
    #11 Paulemaus
  12. Rasse egal, sofern "legal" zu halten.
    No Go ein "der tut nix" mit unbelehrbarem Herrchen und/oder generell nicht Artgenossen- und Katzenkompatibel.
     
    #12 Candavio
  13. Der Hund müsste mit Ylvi klarkommen - sprich: der Typ müsste eine laaaaaaange Kennenlernphase durchstehen :eg:
     
    #13 DobiFraulein
  14. Wenn der Hund sich par-out nicht mit meinem verstehen würde (was eine Kunst wäre), wäre das ein no go, denn ich würde schon gerne ne harmonische Freizeit haben. Und der Hund und Partner ;) müsste auch mal längere Strecken/Wanderungen körperlich bewältigen können :D.
     
    #14 heisenberg
  15. Alles was nicht laufen oder atmen kann.

    Hund verdummen lassen und gar nix machen wär nicht meins. Außer der Hund ist echt zu doof :lol:

    Ziemlich viel. Der müsste eher einem Typ entsprechen als eine bestimmte Rasse haben. Hab mich schon für Pekingesen-Mixe und Bichons begeistert :kp:
    Sehr geil wäre Spitz (idealerweise vom Züchter, könnte ich dann von der Liste nehmen).
     
    #15 MissNoah
  16. Also ich würde keinen Typ wollen, dessen Hund in der Lage ist, meine Wohnung in eine Tropfsteinhöhle zu verwandeln. Und so nen Wattebauschwerfer könnt ich auch ned brauchen.
     
    #16 MyEvilTwin
  17. Also bei mir wären auch so völlig überzüchtete Hunde nichts. Mit einem English Bulldog Fan hätte ich zu viele Diskussionen und der Hund täte mir leid. Außer er ist eben aus dem Tierschutz oder der Halter sieht das Problem und würde in Zukunft keinen mehr nehmen.

    Von der Erziehung her habe ich keine Präferenzen. Darf gerne ein Wattebauschwerfer sein oder konsequent so lange er nicht fies ist zum Hund und mich die Hunde verhätscheln lässt.

    Optimal sympathisch sind mir Outdoor oder Farmtypen mit Border Collie, Heeler oder auch sportlichem Labbi.
     
    #17 Melli84
  18. Also der Hund müsste verträglich sein mit Katze, karnickel ,schafe ,Pferde, , kindern , hühnern und anderen Hunden, desweiteren sollte er bei unserem niedrigen Gartenzaun nicht abhauen , er sollte alleine bleiben können ohne was zu zerstören, kein Sabbermonster, nicht extrem langhaarig, Ah ja und nach Erfahrungen durch die KSG fallen hsh-halter raus, das allerdings nicht wegen des Hundes :sarkasmus:
     
    #18 mausi
  19. Kleine Hunde fallen raus, wäre mir zu viel Stress mit meiner Hündin und welche die sich mit ihr nicht verstehen, aus dem selben Grund.
    Gewalttätige und "Steinzeit"-Hundeerziehung gehen für mich gar nicht und auch nicht wenn der Hund nicht ins Haus darf.

    Toll fände ich ja einen Amstaff oder Bulli einfach weil die hier vermutlich leider nie als Zweithund einziehen werden. N Dobi wäre auch super.
     
    #19 ZouZou
  20. Männer mit zackig erzogenem DSH gehen für mich gar nicht. Die würden allerdings sowieso einen großen Bogen um mich machen :lol:
     
    #20 Fact & Fiction
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Potenzieller Partner mit Hund“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden