Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Polizei findet Löwenjunges in Unfallfahrzeug

  1. :verwirrt:
    falschen Fuß beim Aufstehen erwischt?
     
    #61 DobiFraulein
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Brauchst dich doch nicht entschuldigen, dein Beitrag war informativ. Deinen Ausführungen kann ich uneingeschränkt zustimmen.

    Die hiesigen Behörden werden aufgrund der Angaben in den übersetzten Papieren Erkundigungen einholen, um die Angaben auf Stichhaltigkeit zu prüfen.

    Und dabei die Frage der Legalität sowie eines eventuell rechtmäßigen Besitzers
    klären.

    Im übrigen wünsche ich der kleinen Lea das Beste und hoffe, die Geschichte geht für sie gut aus.
     
    #62 Fact & Fiction
  4. @helki-reloaded

    Ich meinte es eigentlich nur so, dass das Dokument erst auf Echtheit geprüft werden kann/darf, wenn es übersetzt ist - ist das so korrekt?
     
    #63 lektoratte
  5. Läuft das nicht parallel?

    Die deutsche Übersetzung wird hier auf Stichhaltigkeit geprüft. Die slowakischen Behörden werden die Originale sehen und prüfen wollen.
     
    #64 Fact & Fiction
  6. Hm..,

    gut dürfte in so einem Fall relativ sein
    Was wird sie bestenfalls erwarten?
     
    #65 DobiFraulein
  7. Das kann ich gar nicht wirklich sagen, ob das nur in übersetzter Form geht bzw. erst in übersetzter Form geprüft wird (meist geht es ja um die Gerichtsfestigkeit solcher Papiere Glaube ich aber nicht. Ich denke, die Übersetzung dient eher für die weitere Bearbeitung und die weiteren behördlichen und sonstigen Maßnahmen hier in D. Da ist es ja sinnvoll, wenn bekannt ist, was da steht und ob das zumindest Sinn ergibt. Richtig üble Falschangaben oder unsinnige Angaben fallen dann vermutlich auf.

    Aber letztendlich werden die Richtigkeit der in den Papieren gemachten Angaben bzw. der Papiere selbst wohl nur die ausstellenden Behörden / Stellen bestätigen können.
     
    #66 helki-reloaded
  8. Ein großes, gut strukturiertes Gehege und Artgenossen, die sie akzeptieren. Das wünsche ich ihr.

    Was sie tatsächlich erwartet, hängt davon ab, wie die Prüfung der Besitzverhältnisse ausgeht. Da wird jemand eine nicht zu knappe Anzahlung geleistet haben. Sofern der Handel legal war, wird der Käufer Lea auch haben wollen. Sie kann als Publikumsmagnet gedacht sein oder als "Sammelobjekt" in einem Privatzoo.
     
    #67 Fact & Fiction
  9. Mich wundert, dass solche Papiere angeblich ausschließlich in z.B. slowenisch ausgestellt werden. Da gibt es doch bestimmt, wie bei allem, einen Vordruck der EU, in dem zumindest die wichtigsten Angaben auch auf Englisch zu lesen sind. Ich meine, man karrt doch nicht offiziell solch ein exotisches Tier durch zig Länder, nur ausgestattet mit einem Schriftstück auf slowenisch?
     
    #68 lupita11
  10. Aber selbst das...

    Wenn sie Glück hat, ist sie zu alt bis alles geklärt ist und ohne Niedlichkeitsfaktor nicht mehr interessant
     
    #69 DobiFraulein
  11. Ein weißer Löwe ist auch nach dem Niedlichkeitsfaktor interessant.

    Wenn es in ihrem neuen Zuhause besser geht als dort, wo sie mutmaßlich herkommt, ist mMn schon viel gewonnen.
     
    #70 Fact & Fiction
  12. Also wenn, dann auf Slowakisch, bitte. Das ist zwar ähnlich, aber nicht ganz das gleiche.

    Ich vermute schon, dass die Papiere nicht ganz ok sind, aus den von dir genannten Gründen.

    Evtl. entsprechen sie nur den Vorschriften für Inlandhandel, möglicherweise, weil der Käufer selbst Slowake ist, aber in Spanien wohnt.

    Das ist natürlich nicht ok - aber das heißt ja trotzdem nicht, dass der Löwe grundsätzlich nicht hätte verkauft werden dürfen.

    Sondern - falls es so ist - nur nicht mit diesen Papieren.
     
    #71 lektoratte
  13. Stimmt natürlich!
     
    #72 lupita11
  14. Nein.
    Alle WA-Dokumente sind so, dass du sie ohne Übersetzung prüfen kannst, egal wo sie ausgestellt sind. Das weiß ich nun ausnahmnsweise mal genau.
    Auf die Zuchtpapiere trifft das nicht zu, deshalb gilt, solange man die Ausnahme vom Grundsätzlichen rechtlich korrekt geltend machen kann, eben das Verbot der Haltung dieser geschützten Tiere.

    Wie warte dann mal ab, ob wir beim nächsten illegalen Welpentransport von Hunden, viel zu jung vom Muttertier getrennt, auch derart diskutieren werden, zumal ja das Löwenbaby nicht das einzige geschützte Tier im Transporter war..

    Und auch von mir die Entschuldigung, ich bin hier noch mal aufgetaucht, obwohl ich versprochen hatte, dass ich weg bleibe.
     
    #73 matty
  15. Also weißt du, das finde ich unverschämt..anzudeuten das wir das toll finden was da passiert ist, finde ich unter aller S...man darf doch wohl darüber diskutieren ob eine Aussage die getätigt wurde richtig oder falsch ist, ohne direkt unterstellt zu bekommen, das uns Tierhandel am Pobbes vorbeigeht. :sauer:
    Das hier tierschutzwidrig gehandelt wurde, stand die ganze Zeit ausser Frage, darum ging es aber nicht.
     
    #74 bxjunkie
  16. Ohne Ahnung von der Materie zu haben ist für mich jedenfalls Fakt, dass es nicht sein kann, dass exotische Tiere anscheinend ohne EU-einheitliche Regelung durch eben diese gekarrt werden können.

    Es kann ja nicht sein, dass z.B. im Rahmen einer Verkehrskontrolle nicht relativ schnell festgestellt werden kann, ob das ein legaler Transport ist oder nicht.
     
    #75 lupita11
  17. Tja offene Grenzen..hat alles Vor-und Nachteile...und ja bevor hier wieder was anderes reininterpretiert wird..ich find es auch shice.
     
    #76 bxjunkie
  18. Das würde in meinen Augen ja auch innerhalb eines Landes gelten. Es werden - hoffentlich...- ja nicht so viele exotische Tiere transportiert/korrekt gezüchtet, dass es nicht möglich wäre, da seitens des Staats/der EU einen Überblick zu behalten. Wenn es denn als Problem erkannt würde.
     
    #77 lupita11
  19. Wieso? Ich lese Deine Beiträge immer gerne.
     
    #78 Paulemaus
  20. Das habe ich nicht mal angedeutet und wer bitte ist wir? Geht es hier jetzt also um alle anderen gegen mich und wie soll ich diese Einschätzung verstehen?
    Aber vergisst es. Ich habe verstanden und möchte ausdrücklich keine weitere Diskussion hier dazu. Die hat so ein ernstes Thema nicht verdient.

    Zur Sache nur der Satz, es ging mir darum, dass immer wieder versucht wird zu begründen, dass der Handel mit einem einzelnen Löwenbaby dieses Alters, ja evtl. rechtskonform sein könnte.

    Und darüber hinaus finde ich die Feststellung, dem Baby, allein ohne Muttertier, ohne Geschwister gehe es jetzt gut, auch einigermaßen seltsam.
    Dass alles getan wird, um für das Tier das Beste aus der augenblicklichen Situation herauszuholen, dass freut mich natürlich sehr.
     
    #79 matty
  21. Das ist wir...
    und was soll das heißen alle gegen mich? Mach mal halblang.

    wie sonst hat man diesen Post zu verstehen?

    Keine Ahnung wo du das liest, mir ging es um eine nicht ganz richtige Behauptung von dir, das Handel grundsätzlich verboten ist, das ist er nicht, völlig losgelöst davon wie ich oder sonst wer das finden.

    ??? Wer sagt das? Ich jedenfalls nicht...

    Echt Matty, drück dich doch einfach mal so aus das man versteht was du sagen willst, dann musst du auch nicht immer entrüstet alle Interpretationen von dir weisen. Das o.a. Posting ist bereits das zweite dieser Art in diesem Fred.
    Und ich werde nun nicht mehr weiter mit dir diskutieren, das macht nämlich überhaupt keinen Sinn mMn.
     
    #80 bxjunkie
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Polizei findet Löwenjunges in Unfallfahrzeug“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden