PLL meine Hündin ist betroffen

  • Kamikazediebin
Hallo ihr Lieben,

ich habe mich zwecks dieses Themas hier angemeldet, weil ich einfach nur fertig mit meinen Nerven bin.

Ich habe 2 Hunde. Einen Mischling und einen PJRT und ich bin mir ziemlich sicher dass sie PLL hat. Wir waren Anfang letzter Woche beim Tierarzt und da stellte er Verdacht auf eine Bindehautentzündung weil das Auge so trüb war und tränte aber durch die Tropfen wurde es natürlich nicht besser. Also sind wir unter der Woche nochmal hingefahren weil das Auge total verändert aussah und der hat uns an einen Augenspezialistem überwiesen wo wir den kommenden Dienstag einen Termin haben. Habe mich dann im Internet schlau gelesen und bin mir nahezu zu 100% sicher dass sie PLL hat :(

Ich könnte heulen...

gibt es betroffene hier? wie habt ihr das durchgestanden?

LG

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Kamikazediebin :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • toubab
Ich hoffe fuer dich un dein hund, das es das nicht ist. Alles gute.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Crabat
Ja, hier gibt es User mit betroffenen Hunden. @Cornelia T , zB.
Wurde mal der Augeninnendruck gemessen? Wenn die Linse akut luxiert ist, würde ich nicht bis Dienstag warten. Das tut schweineweh.
Wie alt ist Deine Hündin? Es gibt einen Gentest, der kostet nicht viel, und Du musst Speichel einschicken und dann weißt Du ob Dein Hund betroffen ist, oder nicht.
 
  • Kamikazediebin
Ich würde auch am liebsten jetzt wohin fahren, aber diese spezielle Augenpraxis hat uns erst Dienstag einen Termin gegeben trotz Schilderung des Ist-Zustands.

Ich glaub für einen Test ist es fast zu spät. Ich bin mit fast zu 100% sicher dass es das ist und unser Haustierarzt hat das auch vermutet.

Bis jetzt gings ihr auch noch einigermaßen gut, aber ich merke dass sie Schmerzen hat.

Fahren wahrscheinlich gleich in die Tierklinik. :(
 
  • Kamikazediebin
Sie ist 5 geworden :(
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Crabat
Ja, ich würde auch auf jeden Fall in die Klinik fahren, ein erhöhter Augeninnendruck/eine akut luxierte Linse ist wirklich sehr schmerzhaft!
 
  • Kamikazediebin
Oh man die arme Maus zieht auchwirklich jedes Unglück an. Im Januat hatten wir aufgrund von Unfallspätfolgen erst einen akuten Zwerchfellriss, mit Not-OP und jetzt das.

Mir ist es auch letztendlich egal ob sie blind wird oder nicht, ich will einfach nicht dass sie stirbt :(
 
  • Kamikazediebin
Oh man die arme Maus zieht auchwirklich jedes Unglück an. Im Januat hatten wir aufgrund von Unfallspätfolgen erst einen akuten Zwerchfellriss, mit Not-OP und jetzt das.

Mir ist es auch letztendlich egal ob sie blind wird oder nicht, ich will einfach nicht dass sie stirbt :(
 
  • Crabat
An Pll wird sie nicht sterben. Es ist zwar eine sehr tückische und auch kostenintensive Krankheit, aber nicht lebensbedrohlich. Sie werden Deiner Maus schon helfen.
 
  • Kamikazediebin
Meine Mutter ist jetzt mit ihr auf dem Weg zum Tierarzt...

Danke.. es hilft mir schon irgendwie darüber reden zu können. Real heule ich nämlich momentan nur und kann mich verbal kaum mitteilen :D :/
 

Anhänge

  • IMG-20150716-WA0001.jpg
  • IMG-20150716-WA0001.jpg
  • Yannik
Was hat denn der TA gesagt ?
 
  • Kamikazediebin
Sie hat jetzt Schmerzmittel und Antibiotika bekommen und unser Tierarzt versucht den Termin von Dienstag auf Montag vorverlegen zu lassen bei der Augenklinik.

Momentan geht es ihr mit den Schmerzmitteln den Umständen entsprechend gut, sitz grad nochmal im Wartezimmer zur Kontrolle und hoffe dass wir dann Morgen in die Augenklinik können :/
 
  • Yannik
Ich drücke die Daumen das ihr morgen gut geholfen wird.
 
  • Kamikazediebin
Danke ich werde berichten! ♡
 
  • Cornelia T
Sorry, ich war nicht online und schau gerade erst hier rein. Hab dir auch auf deine PN geantwortet.

Mein Nopper/ East Essex Spade ist noch Beschwerde frei, aber er ist in etwa im gleichen Alter wie deine Hündin. Er ist von August 09.
Die JRTs und PJRTs mit PLL, die ich kenne, wurden bis auf eine Hündin erst in späterem Alter blind. Also hoffe ich einfach mal weiter, das Nopper so lange wie möglich beschwerdefrei bleibt und drücke deiner Hündin die Daumen, das es sich um eine andere, gut behandelbare Erkrankung handelt.

Hier im Forum gibt es einige Threads, die sich um PLL drehen, so das du auf jeden Fall Infos dazu findest.

Wie geht es deiner Hündin denn jetzt und weißt du schon, was sie hat?
 
  • Kamikazediebin
Wir haben das Testergebnis leider noch nicht. Wir haben jetzt spezielle Augentropfen bekommen, da der Tierarzt sich nicht 100% sicher war ob's jetzt PLL ist oder nicht - ich bilde mir ein dass das Auge besser aussieht, sind momentan jeden Tag in der Praxis. Ich geb die Hoffnung nicht auf.
 
  • Crabat
So ganz verstehe ich das nicht. Die schauen doch den Augenhintergrund an, messen den Druck, und wenn eine Linse luxiert ist, oder subluxiert, sieht man das doch? Das sieht man genaugenommen sogar als Laie, aber ok. Wie kann ein Augen- TA sich nicht sicher sein, ob eine Linse luxiert ist?
 
  • Kamikazediebin
Nee scheinbar ist das nicht ganzklar weil das Auge zum Zeitpunkt der Untersuchung wieder relativ normal aussah und jetzt wieder schlechter wird. Das ist doch merkwürdig... Ich hab morgen jetzt einen Termin in einer 3 stündig entfernten Tierklinik und hoffe dann auf was handfestes... :(
 
  • Kamikazediebin
So gerade zurück von der Klinik. Linse ist luxiert, anderes Auge scheint noch gesund zu sein. Sie wird nächste Woche operiert, wo ihr das Auge entfernt wird :/ leider geht fpr uns die Alternative-Op nicht, da sie nur noch hell und dunkel mit dem Auge sieht und sich partout keine Augentropfen geben lässt.

:(
 
  • Crabat
Sch..... :(
Aber man muss das Positive suchen: mit dem entfernten Auge wird sie nie wieder Probleme haben. Die OP ist idR unproblematisch und es verheilt sehr schnell. Auch haben die meisten Hunde gar kein Problem damit ein Auge zu verlieren und verhalten sich weiterhin ganz normal.
Der Test wird dann wahrscheinlich Pll affected ergeben, was bedeutet dass das zweite Auge, bzw die Linse, auch luxieren wird. Aber jetzt wisst Ihr es und könnt vorbeugend handeln und damit evtl bei dem zweiten Auge die Sehkraft erhalten.

Augentropfen solltest Ihr aber schnell üben, für das zweite Auge. Mit Gedult und viel Leberwurst wird das sicher klappen. ;)
Alles Gute für die OP, hab keine Angst.
 

Anhänge

  • IMG_0522.jpg
Wenn dir die Beiträge zum Thema „PLL meine Hündin ist betroffen“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten