Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Pleiten, Pech und Pannen und auf einmal waren es gefährliche Hunde…

  1. Das ist echt unfassbar....
     
    #201 bergerac
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. So, Sie schicken das nun nochmal. Keine Entschuldigung nichts, Im Gegenteil, als ich sagte, das meine Hunde ebenfalls nicht zur 2ten Begutachtung da waren, gibt die Sprechstundenhilfe noch Wiederworte und sagt doch!
    Ich habe das mal hochgeladen, das von Exel. Das ist doch wohl eine Witznummer. Punkt 1,2,3,4,6 sind total identisch, da stehen nur andere Halter und Hundenamen. Die Zusammenfassung, wenn man es denn so nennen darf, ist ja das worum es geht, in meinen Augen ein Witz. Vor allen Dingen ein Witz, wenn getönt wird, das ein Wesenstest, das nicht hergibt und Sie deswegen die Begutachtung eingeführt haben. Wenn ich mir dann aber die Gutachten von den WT anschaue, sind das 15 Seiten, wo wirklich alles dokumentiert ist.
    Schön finde ich auch, das dem OA seit 15 Januar die Zettel vorliegen, das bei Beiden Hunden die Sozialverträglichkeit nachgewiesen ist! Aber ohne das Gutachten können Sie das nicht entscheiden? Und der 7 Zeiler der Arztes ist dann das Gutachten? Was hier in S-H abgeht, ist einfach eine bodenlose Frechheit.
     
    #202 Troubadix
  4. Da fragt man sich.... was arbeiten den dort für Leute?

    Arbeitest du so im privaten Bereich wirst du gefeuert. Absolut lamentable!
     
    #203 Booba
  5. So die "verbesserten Gutachten" sind da. Das diese Zeilen das ganze Gutachten sind, kann ich nach wie vor nicht glauben.

    Exel:

    "Der Patient zeigt in der Untersuchung bei den Hund-Hund-Interaktionen ein Rüden typisches Imponiergehabe gegenüber einem etwa gleich großen Rüden, er kann jedoch- und damit völlig sozialverträglich- die gestisch und mimisch gezeigte Reaktion eines sich überlegen fühlenden, wenngleich deutlich kleineren Hundes angemessen reagieren, indem er zurückweicht.
    In den Mensch-Hund-Interaktionen weicht der Patient aus, wenn die Annähenmg des Menschen bedrohlich gestaltet ist. In der Unausweichlichkeit des Untersuchtmgstisches knurrt der Patient, toleriert jedoch die weitere Untersuchung. Über Knurren hinausgehende drohend Displays zeigt der Patient nicht."

    Und Davy:

    Der Patient zeigt sich in allen Htmd-Hund-Interaktionen freundlich interessiert, Imponiergehabe oder gar drohende Displays werden nicht beobachtet.
    In den Mensch-Hund-Interaktionen wird ebenfalls zu keinerlei Zeitpunkt ein drohendes Display beobachtet.

    Was ich persönlich befremdlich finde, bei Exel steht er weicht bei bedorhlichen Situationen aus. Davy hat genau das gleiche Verhalten an den Tag gelegt und dort wird es nicht erwähnt. Ich weiß ich wiederhole mich, aber das ist in meinen Augen, einfach eine Farce.

    Ich habe gestern die Gutachten, dem zuständigen OA und meinem Anwalt gemailt, heute gehen die Gutachten in die Post. Ich finde es genuso befremdlich das der TA, das nicht selber schickt. Ebenso scheint es in NRW so zu sein, das OA bekommt auch die Videos (ebenso wie der Halter) Das gibt es in SH definitiv nicht.

    So Kinder, bitte, bitte Daumen drücken, das es nach fast 2,5 Jahren endlich ein Ende findet.
     
    #204 Troubadix
  6. Das ist echt übel. Für die paar Zeilen so viel Zeit?

    Und dann "der Patient". Kann mich nicht erinnern, dass du geschildert hättest, deine Hunde seien zur Behandlung da gewesen. :wtf:
     
    #205 IgorAndersen
  7. Ich habe das ganze Thema immer ungläubig verfolgt. Mir fehlen wirklich die Worte bei dem "Drama" und ich denke du kannst trotzdem noch froh sein, dass bei all dem unverständlichen Irrsinn der Ausgang positiv war! Bei diesem ganzen "Quatsch" hätte mich nix mehr gewundert.
    Aber was dir passiert ist macht doch mal wieder deutlich, wie falsch alles läuft :(
    Es ist schön zu lesen, dass sich alles nun dem Ende zuneigt und deine Hunde bald hoffentlich wieder normale Hunde sein dürfen.
     
    #206 SteffiundBoomer
  8. Es ist vorbei! Es ist endlich vorbei. Die Gefährlichkeit Beider Hunde wurde zurückgenommen.
    Aber was bleibt, ist der bittere Beigeschmack, was hier in Deutschland los ist. Alles was passiert, hat einen Zweck im Leben. Ohne diese Geschichte, wäre mir vieles heute noch nicht bewusst. Ich würde immer noch in meiner 'heilen' Hundewelt leben. Für die Hunde ist es ausgestanden, endlich wieder ohne Leine und Maulkorb spazierengehen. Für mich ist es noch nicht vorbei. Ich werde auf jeden Fall mit ein paar anderen Zusammen die Tierärzte kammer anschreiben. Die Antwort von Weidemann steht noch aus, ob ich das OA vor Gericht zerren kann. Es geht mir nicht ums Geld, es geht mir darum, daß es nicht sein kann das Schreibtischgötter, so mit ei nem umspringen können. Die blanke Ironie: Die Befreiung kam jetzt wieder vom ersten OA, obwohl die Unterlagen an das andere gegangen sind.
    Ich möchte Euch auch für die Unterstützung danken. Für die Tips und für die moralische Unterstützung. Wenn sich noch was ergeben sollte: Ich werde berichten.
     
    #207 Troubadix
  9. Dafür ein *Gewinner*, der Rest ist ja nur zum Kopfschütteln...
     
    #208 Dunni
  10. Der Rest von Post oder der Rest von der Geschichte? Kopfkratz?
     
    #209 Troubadix
  11. ich denke sie meint von der Geschichte ;) Es ist wirklich eine Posse..ich würde damit auf jedenfall noch irgendwas anfangen, da hat der Amtsschimmel ja gar net mehr aufgehört zu wiehern..unfassbar.
    Ich gratuliere ebenfalls, wurde auch Zeit :)
     
    #210 bxjunkie
  12. Der Geschichte natürlich :luftkuss:
    Ich hoffe du kannst noch was erreichen, aber ich fürchte es ist schwierig etwas gegen das OA auzurichten.
     
    #211 Dunni
  13. Ich habe doch wirklich noch eine Rechnung von diesem nichtsnutzigen Anwalt in Höhe von 383 ..irgendwas bekommen. 90 min für die Durchsicht der Gutachten und des Schreibens vom Amt, darf ich Mal lachen. Eine Frechheit, sollte jemand was mit Hunden haben und zu B. & H. gehen, auf M. H. bestehen und auf keinen zu S. R. gehen!
    Von Weidemann, trotz 2 maligen Nachfragen, leider nie etwas gehört. Finde ich zwar auch komisch aber ändern kann ich das auch nicht.

    An der Sache selbst, bin ich noch dran und suche nach einem Weg, den ich leider NOCH nicht gefunden habe, ABER kommt Zeit kommt Rat und wenn es das letzte ist, was ich tue :)

    *** Namen gekürzt (KsSebastian)
     
    #212 Troubadix
  14. Ich an Deiner Stelle würde diesen Beitrag noch einmal überarbeiten, bevor weitere Kosten und Unannehmlichkeiten auf Dich zukommen

    *** Namen gekürzt (KsSebastian)
     
    #213 christine1965
  15. Wieso, was will er denn machen?
    Er hat eindeutig nichts gelesen, sonst hätte Ihm auffallen müssen, das die Gutachten nicht stimmen.
    Ich darf ja wohl meine Meinung, zu einem Anwalt äußern, der außer Kosten zu verursachen, nichts gemacht hat.
    Empfohlen werden darf, aber negatives darf nicht erwähnt werden? Ich habe Ihm selbst, wortwörtlich so geschrieben.
     
    #214 Troubadix
  16. Dann schick ihm einfach doch den Link zu diesem Thread...
     
    #215 christine1965
  17. erledigt
     
    #216 Troubadix
  18. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Pleiten, Pech und Pannen und auf einmal waren es gefährliche Hunde…“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden