Pflegestelle gesucht

  • JuliaB1302
Ich suche eine Pflegestelle für eine American Staffordshire Terrier Hündin Haily. Sie ist 2 Jahre alt. Mehr dazu sobald sich jemand meldet. Lg
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi JuliaB1302 :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • embrujo
Ich denke, ein paar mehr Infos vorab, wären schon sinnvoll. Wo und wielange z.B.?
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Dunni
Und wie der Hund verträglich ist. Kann sie zu Rüden, Hündinnen, Katzen?
 
  • JuliaB1302
Sie hat bisher ohne andere Tiere gewohnt. Sie spielt gerne mit anderen Hunde und das würde ihr auch guttun nicht alleine zu wohnen, aber manchmal steigert sie sich etwas zu sehr ins Spielen rein, weil sie keine Power mehr hat und das ärgert sie. Haily ist nämlich Herz krank und muss täglich Vetmedin nehmen. Ich denke, wenn man sie an Katzen gewöhnt, würde das auch klappen.
 
  • embrujo
Du suchst eine Pflegestelle. Ist die Hündin jetzt im TH? Aufgrund der Rasse kann sie nicht in jedes BL.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • JuliaB1302
Nein sie ist bei mir und ich werde sie auch in kein Tierheim tun. Deswegen suche ich für sie eine pflegestelle
 
  • embrujo
Also soll die Hündin wieder zu Dir zurück, oder verstehe ich das falsch? Deshalb auch meine Frage nach der Dauer.
 
  • JuliaB1302
Ich denke, ein paar mehr Infos vorab, wären schon sinnvoll. Wo und wielange z.B.?
Sie wohnt zurzeit in Rheinland Pfalz. Sie wurde am 16.12.2020 geboren. Sie beherrscht die Grund Kommandos Sitz, Platz und in der Wohnung hört sie wenn man sie ruft. Draußen nicht. Sie läuft ganz gut an der Leine so lange kein anderer Hund ihr entgegenkommt. Sie ist kastriert und wurde an den Augen operiert wegen einem Entropium
 
  • JuliaB1302
Nein sie kann nicht zurück.
 
  • JuliaB1302
Ja privat. Warum darf ich das nicht? Ich verkaufe sie ja nicht und ob sie jetzt vom Tierheim in eine pflegestelle kommt oder von mir privat wäre doch besser von mir direkt.
 
  • Crabat
Eine Pflegestelle ist nur vorübergehend. ;)
Du suchst einen neuen Besitzer.
 
  • JuliaB1302
Ich dachte die pflegestelle sucht dann ein neues Zuhause… wollte das die neue Familie dann auch ab und zu Kontrollbesuche bekommt ob alles klappt und es ihr gut geht. Sonst kann man das ja nicht kontrollieren
 
  • embrujo
Such dir bitte einen Verein, der bei der Vermittlung den Hut auf hat. z.B.
 
  • Dunni
Dann solltest du mit einem Tierschutzverein in Kontakt treten.
Das beste für den Hund wäre, so denn Zeit genug dafür da ist, direkt von dir in eine neue feste Familie zu kommen. Dabei kann dir ein Tierschutzverein, idealerweise ein auf diese Rasse spezialisierter, der sich auch mit der Gesetzeslage um diese Rassen auskennt, helfen.

Es gibt Bundesländer, in denen diese nur aus dem Tierschutz vermittelt werden dürfen, da ändert auch eine private Pflegestelle nichts daran.
 
  • JuliaB1302
Ok das werde ich machen. Vielen lieben Dank für die ganzen Informationen
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Pflegestelle gesucht“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten