Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

PFERD FÜR 14 Mio

  1. Das der Hengst hinten links gelahmt hat war deutlich zu sehen, ich finde er hätte gar nicht starten dürfen und ich kann einfach nicht glauben das so viele Fachleute das nicht bemerkt haben wollen.
     
    #141 Junior
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3.  
    #142 snowflake
  4. Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Ehrgeizlinge um das arme Tier herum auf die Olympischen Spiele nächstes Jahr verzichten. Auf ein Comeback mehr oder weniger kommts da nicht mehr an.
     
    #143 guglhupf
  5. "Der Beste im Grand Prix war ausgerechnet Edward Gal auf Undercover, der Totilas nicht das Wasser reichen kann, aber von seinem gefühlvollen Reiter in die Weltspitze gebracht wurde."

    :gruebel: :rofl:
    Meine Fresse...wasn Artikel. Abgesehen davon das Rath direkt nach seinem Ritt den Fehler im Galoppwechsel (kurz gesprungen) selbst angesprochen hat, was der Kommentator während des Ritts nicht hatte, abgesehen davon dass ein "Vet- Check" ein krankes Pferd durchgewunken hat und die dafür Verantwortlichen (also auch Richter) jetzt tönen "wir wussten um die Probleme"- was war nochmal gleich Sinn eines Vet- Checks? Richtig..nicht so wichtig...wie sagte die deutsche Richterin die ihn als "fit to compete" durchgewunken hat? "Er hatte ein Problem, aber wir wollen ihn ja nicht kaufen- für die Prüfung sah ich ihn fit genug"... Wohlwissend das die ganze Welt darauf nur wartet einen neuen Totilasskandal zu haben, einen neuen Skandal im Reitsport.
    Und dann Gal!!!! als gefühlvollen Reiter bezeichnen...also den gleiche Reiter von dem es von dieser EM über 40 Bilder gibt, die ihn bei der Rollkur zeigen, den Reiter den man aus der Prüfung genommen hat, weil sein Pferd aus dem Maul blutete...Hut ab, Süddeutsche...Hut ab. ;)

    Die gesamte EM war eine Katastrophe bis jetzt. In der Dressur, wie auch im Reining (worüber aber keiner spricht, ist nur Western und Westernreiter sind lieb. Auch wenn dort quasi Identisches passiert ist. ).

    Bis jetzt steht das Karriere- Aus außerdem noch gar nicht fest. Das ist Spekulation. Wie es aussieht hat Totilas ein Knochenödem...also berechtigte Spekulation...aber auch kein Fakt. (Und wer denkt er würde ohne Sport auf der Wiese umherspringen, darf mal die Brille abnehmen).
     
    #144 Crabat
  6. Schockemöhle ist auch das Letzte.
    Ich habe den Eindruck er besitzt überhaupt keine Skrupel, wenn es um den Reitsport geht.
    Zum zweiten mal wird die Öffentlichkeit gewahr, wie weit er seinen Ehrgeiz und seine Geldgier treibt.
    Damals als er beim Barren gefilmt wurde und nun das.
    Im Grunde auf einer Stufe mit CW.

    ...
     
    #145 Cira
  7. ...
     
    #146 Cira
  8. Ich denke das nicht, ich hoffe das für ihn...bin aber nicht naiv genug um zu glauben das es tatsächlich tierliebe Menschen unter den Sportreitern gibt...denn wer das denkt hat die rosa Brille auf, ganz klar...und wer Schuld hat ist doch sowas von völlig unerheblich...Fakt ist doch die haben das Tier kaputt gemacht..sauber...aus dem Grund schaue ich mir diese Veranstaltungen auch nicht(mehr) an...
     
    #147 bxjunkie
  9. Naja, das finde ich jetzt wiederrum nicht so unerheblich.

    ...
     
    #148 Cira
  10. Ich schon...denn zum einen wird der schwarze Peter eh immer von einem zum anderen weitergereicht , 2. hat es außer für das Pferd doch eh für niemandem ernsthafte Konsequenzen...also ist es mMn völlig egal wieviele daran Schuld haben, für das Pferd ändert das nichts.
     
    #149 bxjunkie
  11. Es ist egal, wie viele - aber nicht egal, wer.

    Mein Eindruck ist, das Pferd ist damals schon kaputt verkauft worden... Der Vorbesitzer hat es, wie einen äußerlich gut erhalten Gebrauchtwagen, verkauft, ehe die größten Belastungen sich bemerkbar machten, solange er also noch möglichst viel Geld von der Konkurrenz abgreifen Knittel. Und die hat sich über den Tisch ziehen lassen, weil sie vor lauter Gier die Augen nicht aufgemacht hat...
     
    #150 lektoratte
  12. Hmmm...aber Schockemöhle über den Tisch zu ziehen dürfte schwierig sein.
    Der hat allerdings angeblich der Presse schon gesagt dass er ihn aus dem Sport nehmen würde (weil der 5. Platz in Zukunft nicht lohnt...ein wahrer Sportsmann ^^ , sehr nett ), aber das entscheidet er nicht.
     
    #151 Crabat
  13. Werden heute nicht normalerweise Ankaufuntersuchungen gemacht, inkl. Röntgenbilder etc.?

    Ich kenne mich da nicht aus, kann mir aber nicht vorstellen das die Gesundheit nicht überprüft wird?
     
    #152 Junior
  14. Crabat, gedacht hab ich das auch, aber andererseits...

    Vielleicht passt es eher so:

    Gal wusste, wann er spätestens verkaufen muss, bevor eine solche Ankaufuntersuchung zum kritischen Punkt werden könnte - und Schockemöhle wusste das im Grunde auch, hat aber gehofft, er kann dann vom absehbar endlichen Reibach wenigstens das Ende noch mitnehmen, und dass es bis dahin noch so lange ist, dass der Deal sich für ihn trotz allem lohnt.

    Vielleicht haben beide gepokert.

    Und der hohe Kaufpreis war Teil des Spiels. Wäre er niedriger gewesen, hätte jeder gemutmaßt, dass was faul ist... und dann hätte man etwa durch Decktaxe etc. anschließend entsprechend viel weniger eingenommen. Es war also zu diesem Zeitpunkt in beiderseitigem Interesse, dass der Preis hoch war - damit man hinterher eben entsprechend mehr aus der Investition herausholen konnte.

    Kann mir einer folgen? - Macht das Sinn, was ich hier schreibe, oder übersehe ich etwas Wesentliches, weil ich vom Reitsport und der ganzen Szene keine Ahnung habe?
     
    #153 lektoratte
  15. Mag sein aber was ändert es denn wenn man genau weiß wer es war? Eventuell, so beweisbar ein Verfahren wegen Betrugs...fürs Pferd ändert sich wie gesagt nichts...
     
    #154 bxjunkie
  16. Naja, ich dachte in dem Zusammenhang (Schuld, dass das Pferd verletzt gestartet ist) eher:

    Jetzt, wo dadurch, dass ein Promi-Pferd verletzt an den Start gehen "durfte", der Welt offensichtlich wurde, wie schludrig da diese Vet-Checks sind... wird vielleicht wenigstens daran etwas geändert. - Im Sinne aller anderen Pferde, die danach noch auf Turnieren gehen werden.

    Und dafür wäre es schon wichtig, klar herauszustellen, dass nicht nur Schockemöhle, Rath und keine Ahnung wie sie alle heißen. denen das Pferd irgendwie gehört, und auch nicht nur der Vorbesitzer eine Schuld an seinem Zustand und dem Vorfall als Solchem tragen, sondern auch die Verantwortlichen im Dressur-Turnierbetrieb, und zwar möglicherweise nicht nur an diesem Tag, sondern generell, wenn nämlich damit deutlich wird, dass sowas die Regel und nicht die Ausnahme ist.

    Und wenn es so wäre, fände ich es überaus sinnvoll, dass das bekannt gemacht wird, statt zu sagen: "Naja, nützt ja dem Pferd nix..."

    Klar ändert das am Schicksal von zu früh zu lange zu stark belasteten Sportpferden grundsätzlich nichts, aber schon, wenn dadurch nur noch halb so viele (oder am besten gar keine) verletzten Pferde bei einem Turnier antreten würden, fände ich das die Mühe wert.
     
    #155 lektoratte
  17. Ok jetzt kann ich dir folgen Lekto..sorry bin heute etwas hinterher mit allem ;)
     
    #156 bxjunkie
  18. Kein Problem.

    Wir waren ja zwischendurch von dem einen Thema (Ablauf auf dem Turnier) schon wieder etwas weggekommen, so kam es wohl von mir etwas missverständlich rüber. :)
     
    #157 lektoratte
  19.  
    #158 Schorschi


  20. ""Im Alter von 20 Jahren ist der Hengst verstorben, der über den Dressursport hinaus wie kein zweites Pferd polarisierte – Totilas. Er erlag den Folgen einer Kolik am späten Montagabend.""
     
    #159 Melanie F
  21. Ich finde das irgendwie trauriger, als ich es sollte.
     
    #160 MissNoah
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „PFERD FÜR 14 Mio“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden