Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

PFERD FÜR 14 Mio

  1. Stimmt - ich hatte tatsächlich vorallem an Warm- und Vollblüter gedacht

    Einen Friesen wollte ich nicht geschenkt haben ... obwohl sie meist einen tollen Charakter haben - aber wirklich alle möglichen und unmöglichen Krankheiten :(
    (Wobei bei denen auch noch die kleine Population und Inzucht eine Rolle spielen)


    Wenn ein Sportler sekundär auch noch schön ist und einen "Extrapunkt" bekommt finde ich das nicht schlimm ... ein "Springpferd", das zwar schön ist, aber jedes Hindernis reißt oder ein Rennpferd, das toll aussieht aber immer als letztes ins Ziel kommt etc - dem wird auch die Schönheit nichts nutzen
     
    #121 ccb
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Totilas gewinnt mit Abstand in Wiesbaden vor Isaball Werths "Harmony". Meiner Meinung nach auch absolut verdient, diesmal.
     
    #122 Crabat
  4. Hi

    Und ich habs verpeilt dass Pfingsten ist und wollte natürlich im Schlosspark Gassi gehen.....:rolleyes:

    Gruss
    Matti
     
    #123 matti
  5. Again:
     
    #124 Crabat
  6. stimmt, die piaffe ist mir auch unangenehm aufgefallen. ich schätze seinen wert auf höchstens 13 millionen. da geht noch was. :)
     
    #125 guglhupf
  7. Immernoch absolut lächerlich im Vergleich zu vielen Fussballtransfers, nicht wahr? ;)
     
    #126 Crabat
  8. find ich genauso schlimm, machts für mich also nicht besser. ;)

    wer isn grad mehr wert..das pferd oder robben ?

    sport soll doch spaß machen, freude, alle sind sieger *sing* und so..dabeisein ist alles. :kp:
     
    #127 guglhupf
  9. Mir? :albern:
    Unrealistisch. Spitzensport ist halt ein Beruf und kein Hobby.
     
    #128 Crabat

  10. Das ist überwiegend bei denen die Reining gehen, das Sliden und stoppen ist definitiv auf Dauer nicht gesund.... Training und Turniere, das machen gute Pferde ein paar Jahre mit und dann ist Schicht...

    Die Quarter die nur Pleasure etc gehen, sind in der Regel bis ins hohe Alter fit. Aber auch hier ist es schwer... Es gibt die Non-Plus Ultra Vererber (wir haben einen solchen Top Nachkommen, der ständig was anderes hat), aber auch diese bringen vll 20-30 % top Nachkommen und das ist noch hoch geschätzt...

    Leider ist es im hohen Pferdesport so, das auch Gesundheit zu wenig Rücksicht genommen wird, egal welche Disziplin im Pferdesport... :(
     
    #129 Honey81
  11. jetzt interessierts mich wirklich. :D
     
    #130 guglhupf
  12. Ich war ein Jahr in einem Betrieb der auf Hunter under Saddle, Pleasure und Halter spezialisiert war. Und die Pferde waren sehr früh kaputt, teils haltungsbedingt (viel zu viel Box und Kraftfutter, Fohlen halbjährig für die Futurity longiert, sonstige Bewegung Fehlanzeige, zu frühes anreiten) aber auch genetisch bedingt.

    Ich weiß warum die Zuchtstuten dort unreitbar waren und dass sie das z.T. weiter gegeben haben, genauso wie ein Deckhengst dessen Nachkommen gehäuft schon vor dem anreiten Lahm gingen :sauer: Trotzdem gingen ihre Nachkommen für mehrere Zehntausend Euro weg :kp:
    Schade um die Pferde, die charakterlich genau das sind was ich unter einem absoluten Traumpferd verstehe.
     
    #131 Dunni
  13. Das ist das was ich beim Westernausbilden nicht raffe... Ich komme aus dem Englisch, hatte früher selber ein junges Pferd. Ich hätte die NIE vor 3-3,5 Jahren angeritten. Klar Spielerein wir spazieren und bissl an der Longe. Aber beim Western werden die ja teils schon mit 2,5 Jahren angeritten. Du kannst ja 3 jährige kaufen die schon fix und fertig sind und bereit sind zum showen... Gerade diese Zeit kommen so viele Wachstumsschübe, das finde ich unbegreiflich.

    Gut das genetische ist halt auch echt naja... Die meisten Linien gehen auf ein und den selben zurück und ich habe noch nie zsoviel Inzucht gesehen wie bei Quarten... Wahnsinn...

    Und ich wundere mit tatsächlich sehr oft, warum Zuchtstuten angeboten werden, die bedingt oder garnicht reitbar sind. Unsere war auch Zuchtstute und wurde von Ihrer Besitzerin mit 6 Jahren erst eingeritten... Und ist ziemlich verkorkst bei alltäglichen Dingen wie anbinden etc...

    Charakterlich wird es für mich irgendwann ein Quarter werden. Ich mag diese enorme innere Ruhe und Ausgeglichenheit total gerne. Aber ich würde nie und nimmer aufs Papier schauen... Darauf kann ich nämlich nicht reiten...
     
    #132 Honey81
  14. Auch aus der Kategorie "Wunderpferd"...RIP Kubinec.
     
    #133 Crabat
  15. Jepp, exakt. Und dann sind die Pferde schon kaputt wenn sie eigentlich erst langsam erwachsen werden :(
    Die Zuchtstuten sind halt oft die, die kurz Erfolge gebracht haben, bis die Beine nicht mehr mitmachten. Für die Weide (im besten Fall) und jährlich ein Fohlen reichts aber noch.

    Würde aus den Erfahrungen raus auch wenn dann einen Quarter mit unspektakulärer Foundation-Abstammung kaufen.
     
    #134 Dunni
  16. Genau das... Unsere hatte einen Griffelbeinbruch, angeblich Weideunfall, und wurde daher nie angeritten... Derweil hat sie immer was anderes, ist extrem empfindlich im Rücken. Sie ist eine der wenigen Special Trick Töchter. Unsere Trainer war ganz begeistert, wegen der Abstammung, aber ich lege da, seit meiner Trakehner-Stute (auch so ein überzüchtetes Mädel) keinen Wert mehr drauf...
     
    #135 Honey81
  17. Der "genesene" Totila in Wiesbaden 2014:

    https://www.youtube.com/watch?v=X_R38q8PQJ8

    https://www.youtube.com/watch?v=AjWE0ec8Zlw&feature=youtu.be

    Die Kommentare sprechen für sich. Ich als Nichtkenner der Pferdeszene kann nur eins sagen: Zwang ist immer erkennbar. Egal, woher man kommt. Ob bei falsch bzw. der Punkte wegen aufgebauten Hunden, die "Kopf im Nacken" Unterordnung gehen und bei Bedarf voll vor den Baum geführt werden können(!!), oder Pferden, die wider ihrer Wirbesäule geritten werden.

    https://www.youtube.com/watch?v=uaagPXIBowo

    ich finde den kanal der französin gerade nicht, die ohne sattel und zaumzeug eine absolut wundervolle dressur hinlegt. natürlich nicht für meisterschaften - aber für mich absolut meisterlich. denn erst solche teamarbeit zeugt von meisterlichem können.
     
    #136 Tamar
  18. ;) Die Kommentare kommentieren mMn aber nicht das was im Video zu sehen ist, sondern die Gesamtmeinung zu Totilas, bzw seinem Training. Sein wir ehrlich...er könnte zur Zeit losgelassen und glücklich durchs Viereck schweben und trotzdem würden sich alle aufregen und ein geschundenes Pferd sehen. Obwohl sie es eben tatsächlich nicht sehen würden.
     
    #137 Crabat
  19.  
    #138 Lana
  20. "Schon" 15 Jahre...naja das sagt alles...15Jahre sind gar nichts für ein Pferd...für ein "Sportpferd" aber wohl doch...ich freue mich für Totilas vll. kann er jetzt endlich leben...
     
    #139 bxjunkie
  21. mich k.otzt es ehrlich gesagt an, dass der Rath das nicht gemerkt haben will und auch keiner aus seinem Umfeld. :sauer: Einige Richter haben offensichtlich die Taktunreinheit und das Ausweichen beim Rückwärtsrichten gesehen.
    Für das Pferd wäre es ehrlich gesagt besser, wenn er nicht wieder fitgespritzt etc. würde :(
     
    #140 embrujo
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „PFERD FÜR 14 Mio“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden