Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ouessant Schafe

  1. Ich kenne Leute die ihre Schafe wirklich bürsten :lol:

    Ouessants sind dagegen ziemliche Dreckspatzen. Wenn es nur irgendwie möglich ist, meiden sie den Stall. Sie schlafen am liebsten in kleinen Erdmulden.
     
    #421 Meizu
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Es wundert mich nach wie vor wie sehr sie ihren Stall nutzen und lieben. Laut Rassestandard brauchen sie eigentlich keinen. Aber gut wir haben gebaut wie die blöden und gingen davon aus , dass kein Schaf den Stall je betreten wird. Aber sie gehen rein wenn es sonnig und Heiss ist, wenn es regnet , wenn es matschig ist.
    Nur an vereinzelten bewölkten , nicht zu heissen Tagen legen sie sich auf der Weide ab . Ansonsten gehen sie grasen und kommen zum ruhen wieder hoch.
     
    #422 mausi
  4. Du verwöhnst sie :lol:
     
    #423 Meizu
  5. :(

     
    #424 Meizu
  6. Wenn schon nicht für Kleidung, warum wird die Wolle nicht verstärkt zur Dämmung eingesetzt?
     
    #425 Lucie
  7. Ist auch dafür wahrscheinlich zu teuer gemessen an den Billiangeboten :(
     
    #426 Fact & Fiction
  8. Dämmplatten aus Schafwolle sind relativ teuer und im Vergleich zu anderen Dämmmaterialien leider sehr kurzlebig. Auch mit Mottenschutz eingesprüht wird sie irgendwann von Motten befallen. Nutzer berichten dass sie etwa nach 10 Jahren mit Motten zu kämpfen haben. Dann hilft nur noch eine völlige Begasung mit Sulfuryldifluorid, was oft baulich kaum möglich ist und obendrein gesundheitlich sehr fragwürdig. Oder eine Austausch der Dämmung.
    Das dämmen damit ist außerdem nicht ganz ohne. JEDE Schnittstelle muss mit Mottenschutzmittel (idealerweise Borsalzlösung) nachbehandelt werden.
    Schafwolle ist außerdem leichter brennbar als andere erhältliche Dämmstoffe. Was das angeht bin ich nicht auf dem neuesten Stand, hier sollte man sich unbedingt informieren inwieweit das noch zulässig ist.

    Außerdem kommt Wolle für Dämmplatten normalerweise aus Neuseeland. Würde man hier explizit nach deutschen Anbietern suchen, würden die Preise explodieren.
     
    #427 Meizu
  9. Keine Ouessants aber niedlich sind die auch :) Die sind schon ganz lange da, die erste Generation hat meine Welpen immer nett begrüsst, vor allem ein Bock (der lebt nicht mehr) war besonders zutraulich..er kam immer sofort angelaufen wenn man am Zaun stehen blieb und lies sich krabbeln und von Gus über die Ramsnase schlecken :) Diese sind scheuer, die kommen nicht mehr an den Zaun.
     
    #428 bxjunkie
  10. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ouessant Schafe“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden