Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ouessant Schafe

  1. Die Wiese sollen sie kurzfressen, aber Jan muss immer Blaetter fuettern.

     
    #361 Mauso
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Gefällt ihnen, wie man sieht. Ich würde die vermutlich sogar mit ins Haus lassen :)

    Nein, nein, hier ziehen keine Quessants ein *mirselberindenallerwertestentreten*
     
    #362 Fact & Fiction
  4. Da hat doch der Gatte gestern mit nem Kumpel telefoniert und ich hör nur wie er sagt ‚ne noch haben wir keine Schafe aber wir denken drüber nach‘ :eek:
     
    #363 Manny
  5. Am Sonntag kam ne große Ladung Heu - ich bin beruhigt und die Bande hat alles streng beobachtet.:sarkasmus:
     
    #364 Sky~
  6. Schafis in the morning Sun...
     
    #365 mausi
  7. Das vordere..wie es schläft :love:
     
    #366 bxjunkie

  8. Das hat mir heute morgen einen spontanen herzstillstand beschert... Die war ganz weit weg im Land der Träume...
     
    #367 mausi
  9. @Meizu und @Mauso - habt ihr schon Schafe zu euren vorhandenen gestellt? Wie lief das ab? Probleme ja, nein?
    Bei mir ziehen ja nächstes Wochenende Detlef und Derrick ein ... nun hab ich verschiedenes gelesen, wie man am Besten vergesellschaftet. Von einfach dazu und laufen lassen, bis in den Stall sperren. :gruebel:
    Nun bin ich doch verunsichert. Dabei will ich doch nur eine "richtige" Herde aus meiner Bande machen. ;)
     
    #368 Sky~
  10. Ich habe die Tiere einfach immer dazugestellt, außer es handelt sich um eine einzelne Aue.
    Einzelne Tiere dazu stellen ist sowieso schwierig, weil die dann leicht Mobbingopfer werden. Aber zwei mehr oder mehr dazu stellen sollte relativ problemlos gehen. Bei Böcken kann es zu Kloppereien kommen, aber solange kein Blut fließt und kein Tier als einzelnes dauernd gehetzt und gerempelt wird ist das nicht weiter schlimm.
     
    #369 Meizu
  11. Danke. Auf genau so eine Antwort hab ich gehofft.:D

    Mach mir da wahrscheinlich zuviel nen Kopf, aber dann liest man wieder, bloß nicht einfach so zusammen lassen oder eben doch...
    Das in den Stall sperren klingt für mich nicht machbar. Und irgendwie fies. Da hätten die Lütten ja gar keine Ausweichmöglichkeit.
    Ich werd berichten. ;)
     
    #370 Sky~
  12. Zusammen in den Stall sperren? Das würde ich auf keinen Fall.
    Bei Böcken habe ich schlechte Erfahrungen damit gemacht, sie erst auf Sicht zu trennen. Dann wird am Zaun "herum geprollt" und provoziert und wenn man sie dann zusamenläßt, knallt es richtig.
    Anders ist es wenn man eine Auenherde hat und will einen Bock dazu stellen, dann kann man erst mal mit einem Zaun trennen, damit die Damen den Bock in Ruhe beschnüffeln können, ohne gleich S.exuell belästigt zu werden.
     
    #371 Meizu
  13. Wie gesagt, mir gefällt dieses einsperren auch nicht. Zumal ich dann gar keine Sicht auf die Tiere habe.
    Sind ja bisher 3 Hammel, nun kommen zwei (noch) potente, aber halt noch junge Böcke dazu. Wird schon klappen.
     
    #372 Sky~
  14. Das sollte klappen. Ein paar kleine Kämpfe sind wie gesgat normal und nach 2-3 Tagen sollte dann alles friedlich sein.
     
    #373 Meizu
  15. Sie dürfen jetzt immer mal wieder auf die Grösse pferdekoppel. Ist zwar nicht ganz schafsicher eingezäunt aber sie sind brav und bleiben da , und kommen auf rufen zuverlässiger als der Hund...
     
    #374 mausi
  16. Gestern Nachmittag sind die das erste mal ausgebüxt. Unterm Zaun durch. Und zwar nicht zu einer besseren futterquelle, nein, neugierig waren sie . Sattelkammer und heu lager wurde begutachtet, und die Einstellerin die von ausreiten zurück kam in Empfang genommen. Ihr Fehler war, sie haben das Lamm nicht mitgenommen on Tour, das hat natürlich geblökt wie verrückt und damit ihr treiben verraten . Aber sie sind so lieb, sie gehen brav dann einem hinter her wieder heim. Sie wollen auch unbedingt mal zu den Pferden in den offenstall, mehrmals täglich suchen sie nach Lücken im zaun um da endlich mal nach dem Rechten sehen zu können .
     
    #375 mausi
  17. Für mich eine der schönsten Schaf Rassen, das Coburger Fuchsschaf :love:
     
    #376 Waldfee
  18. Es hat super geklappt - kein Streit, sie liegen schon beisammen und das Geschrei der Kleinen ist auch auszuhalten. Ich hab klasse Jungs. :love:
     
    #377 Sky~
  19. Wie schön :herzen:
     
    #378 Meizu
  20. Sonntag haben wir Klauen geschnitten.
    Unser "Leitbock" ist so ein Feigling, was das angeht. :lol:

    Die Auen haben ein sanftes Gemüt, Klauenschneiden: "Wenn´s denn sein muss"
    Unser junger Bock, zutraulich und mittleres Temperament, Klauenschneiden: "Hurch, was machst du da? Okay, wenn es sein muss."
    Unser Bock, Selbstbewusstsein für 10, totaler Platzhirsch, prügelt jeden Dachs von der Weide, Klauenschneiden: "NEEEIIIN HILFE SIE SCHNEIDEN MIR DIE FÜßE AB !!! ICH WERDE GESCHLACHTET WAAAAHH :arghh:"
     
    #379 Meizu
  21. Wir haben wieder Nachbarn :herzen:


    Viele kleine Baby‘s dabei dabei die Kids sind hin und weg :herzen:

    der Bauer sagt ich soll alles was ich an Brot und Schalen hab ruhig rüber schmeißen was sie nicht vertragen fressen sie einfach nicht :gruebel:
    Stimmt das :verwirrt:
     
    #380 Manny
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ouessant Schafe“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden