Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ouessant Schafe

  1. Ich wollte da noch drauf antworten. Besonders in den letzten beiden Sommern, als es hier an der Küste so warm war, waren die Zustände für die Deichschafe m.E. tierschutzrelevant. Jeder Privathalter, der Schafe ohne jede Schattenmöglichkeit halten würde bei dem Wetter hätte das Vetamt am Hals. Die Deichschafe legen sich bei Ebbe fast gestapelt auf den feuchten Sand, suchen die kleinsten Schattenfitzel und hecheln wie blöde.
    Ich verstehe nicht, warum man nicht binnen mobile Weidezelte o.ä. aufstellen kann.
     
    #341 Lille
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Abgestumpfte Besitzer wahrscheinlich ...
    Ich hab in dem Moment auch nicht wirklich geschaltet, mir ist erst viel später die Idee gekommen dass die Schafe wohl nicht fteiwillig in der Sonne liegen...
     
    #342 Carli
  4. Weidezelte kann man auf einem Deich nicht stellen, die fliegen beim kleinsten Sturm weg.
    Höchstens Kälber Iglus würden gehen.

    Ich verstehe es aber auch nicht, weil ein Schattenspender schnell gebaut ist. Das muss nicht gut aussehen und es muss ja nicht für immer auf der Weide bleiben.
     
    #343 Meizu
  5. Mein Züchter hat die Schafe im Solarpark, die liegen da unter den Panels rum. Schatten ist bei mir auch ein Problem, wenn ich die Weide mal abtrenne haben sie keinen, aber ich würde sie halt dann nur nachts oder bei schattigem Wetter runter stellen. Sie genießen den Stall sehr, habe nicht damit gerechnet , dass sie ihn doch so nutzen.
     
    #344 mausi
  6. Ich rede ja von den Hochsommerlagen, da war nichts mit Sturm. Mir ist schon klar, wo man sich da befindet, dass es einer deichrechtlichen Ausnahmegenehmigung bedarf usw.. Aber mir auch wurscht, wenn die sich etwas anderes einfallen ließen, nur so ist es eine Zumutung für die Tiere, die immerhin wertvolle Mitarbeiter für den Küstenschutz sind und deren Wohl an anderer Stelle als höchstes Gut aufgeführt wird. Das passt in meinen Augen alles nicht zusammen.
     
    #345 Lille
  7. Schaut mal, hier sind 6 Ouessants im Tierschutz.


    Unter Grosstiere :)
     
    #346 Crabat
  8. Nichts für dich @Meizu?
     
    #347 bxjunkie
  9. So viel Platz habe ich leider nicht mehr. Ich musste vor dem Umzug ja selbst schon Schafe verkaufen.
     
    #348 Meizu
  10. Wer genügend Platz hätte wäre @Mauso
     
    #349 Meizu
  11. Tierheime vermitteln an uns keine Schafe und Huehner und sowas, wegen Schlachtung.
     
    #350 Mauso
  12. Sie lieben ihren offenstall, offenfront Stall, Stall an dem die Front komplett offen ist, wie auch immer die korrekte Bezeichnung lauten mag für das was wir da haben ;):):D
     
    #351 mausi
  13. und naggisch sind se auch :D
     
    #352 bxjunkie
  14. Heute koppel erweitert, umgesteckt, einen Teil gemulcht, später kommt der Tierarzt und hilft mir die zwei Damen zu entwurmen. Er hat selbst keine Ahnung von Schafen, die Tabletten hat mir der züchter mitgegeben, die müssen irgendwie in s schafmaul...
    Tips und Tricks? Pillengeber haben wir nicht...
    Wie öffnet man denn ein schafmaul? So wie beim Pferd? Seitlich am Mundwinkel, oder vorne auf klappen :sarkasmus:, die armen viecher tun mir jetzt schon leid mit uns stümpern
     
    #353 mausi
  15. Entwurmung haben wir letzte Woche durch, wir haben das ohne Tierarzt gemacht.
    Am besten geht es mit einem Pillengeber. Wenn man keinen hat wie folgt:

    Das stehende Schaf zwischen seine Beine klemmen (über dem Schaf stehen) oder es anderweitig irgendwie fixieren, dann mit beiden Händen das Maul öffnen (seitlich reingreifen - aber vorsicht, hinten können Schafe kräftig zubeissen), den Kopf ein wenig anheben und die Tablette möglichst hinten in den Rachen fallen lassen. Nicht in den Mund, dann spucken sie sie wieder aus.
    Dann ein paar Sekunden den Mund zuhalten und am besten eine Hand voll Leckerlis füttern direkt danach, damit die Tablette auch wirklich nach unten rutscht.
     
    #354 Meizu
  16. Also die verfressene rosalie frass es aus der Hand, wie ein leckerli...
    Tierarzt so probier mal ob sie s aus der Hand frisst, rosalie lächz. Die würde den stinkefisch wahrscheinlich auch fressen. Wanda mussten wir fangen, tat mir leid. Ich hoffe ich kriege sie zutraulicher bis zum nächsten rummanipulieren. Das lamm wurde nicht entwurmt, weil laut züchter nicht nötig, aber das ist noch scheuer als Wanda :heul:.
    Aber gut, werde sie schon zahm bekommen damit sie da nicht immer so einen Stress haben
     
    #355 mausi
  17. Aber dann hat es ja geklappt :)
     
    #356 Meizu


  18.  
    #357 Mauso
  19. Oh. Mein. Gott. :love::love::love::herzen:
     
    #358 Melli84
  20. Zuckerschock :herzen: :herzen:
    Das wird aber nicht geschlachtet, oder :nee:
     
    #359 Candavio
  21. In traumhafter Wiese, besser kann's Schafen nicht gehen :dafuer:
     
    #360 Fact & Fiction
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ouessant Schafe“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden