Ohne Hund ist alles doof

  • IgorAndersen
Ich kenne das von hiesigen TH leider auch so. Sie gehen nicht ans Telefon und emails beantworten sie auch nur sporadisch, da sie dafür einfach keine Zeit haben.
Das befürchte ich auch, denen wird ja vermutlich die Bude eingerannt, von Abgabewünschen und Interessenten. Ist natürlich unpraktisch, dass ich so weit weg bin.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi IgorAndersen :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Barneby
Geht der Link?

Und hast du dir die Listis aus dem TH Offenbach mal angeschaut?
 
  • IgorAndersen
Puma ist mir auch schon aufgefallen, wegen der Katzenverträglichkeit. Aber das ist optisch so gar nicht mein Fall. :(

In Offenbach wäre es von der Optik her höchstens Tango, aber der klingt schon nach viel Arbeit bezüglich Menschen und Umweltreizen. Hätte Sorge, dass der meinen Vater an die Wand stellt.
 
  • kadde77

Katzentauglich und ohne Großbaustellen
 
  • blackdevil
Schorsch:
 
  • lupita11
Ich weiß jetzt leider nicht, wie weit entfernt du von Saarbrücken wohnst.

 
  • lupita11
auch im Saarland:



in luxemburg:





auf der Homepage finden sich auch noch andere Hunde, die vielleicht in dein Beuteschema passen könnten :)
 
  • lektoratte
@lupita11

Aber Import aus Luxemburg geht halt nicht...?

Oder sitzen die Hunde in Deutschland?
 
  • IgorAndersen
Ich danke euch! :herzen:

Das Angebot ist wirklich riesig und Phoenix hat meine Bewerbungsunterlagen bekommen. :dafuer:
 
  • kadde77
Ich danke euch! :herzen:

Das Angebot ist wirklich riesig und Phoenix hat meine Bewerbungsunterlagen bekommen. :dafuer:
Den hatte ich heute gerade entdeckt. Coole Sache!
Auf der Webseite des TH gibt es noch ein paar schöne Bilder von ihm (falls du sie noch nicht entdeckt hast).
 
  • kadde77
Noch was Rotes?
 
  • IgorAndersen
Update: auf meine Bewerbung für Phoenix hat sich eine nette Tierheimmitarbeiterin direkt gemeldet und mich eingeladen ihn kennen zu lernen. Es gab schon Interessenten, aber er ist noch nicht vermittelt worden, weil den Interessenten die Erfahrung mit der Rasse fehlte. Ich bin aufgrund meiner Erfahrung mit Listenhunden daher als potentielle neue Halterin interessant. Ich werde mich demnächst auf die Reise machen und freue mich schon!

Dann hatte ich heute endlich eine Antwort von Arlos Tierpflegerin im Postfach, zunächst mit einer Entschuldigung, dass es so lange gedauert hat. Wir versuchen uns dann mal gegenseitig ans Telefon zu kriegen.
Ich hoffe ein bisschen, dass ich vielleicht an dem Wochenende, an dem ich Phoenix besuche im Anschluss Arlo besuchen kann, das sind nämlich keine 200km dazwischen.

*Kombi muss zum TÜV*
 
  • kadde77
@IgorAndersen: Uiii, freue mich sehr für dich. Danke für das Update! Irgendwie hibbel ich hier mit, obwohl es doch gar nicht um einen Hund für mich geht?! :gruebel: :freudentanz:
 
  • IgorAndersen
Oh je, was hab ich hier bloß ausgelöst. :lol:

Zwischendurch kommen hier dann auch ganz kurze Zweifel ob das der richtige Zeitpunkt ist, schließlich könnte es noch viel besser sein, wenn es bei mir im Job die digitale Akte gibt. Aber um ehrlich zu sein ist mein Job jetzt schon super hundekompatibel, schlepp ich halt Akten hin und her.
Dann wäre da noch dieser blöde Dänemarkurlaub über Silvester, aber wenn Pension oder Pflege bei Freunden nicht geht, bleibe ich halt mitsamt Hund zuhause. Meine Freunde können notfalls auch ohne mich nach DK. Bis Silvester wäre Phoenix sonst sicherlich anderweitig vermittelt. Bei Arlo würde ich sonst vorschlagen, dass ich ihn mehrfach besuche und dann nach dem Dänemarkurlaub abhole, glaube nicht, dass ich bei ihm so schnell Konkurrenz bekäme.
 
  • Lucie
Mod in einem Hundeforum ohne Hund, wo kommen wir denn da hin :tuedelue:, klar dass wir mithibbeln. Hund würde bei mir vor DK kommen, musst du aber selber wissen. Wir waren, obwohl es von Bayern aus weit ist, 2-3 x pro Jahr in DK, wir kennen dort fast jedes Kaff, egal ob Jütland, Seeland, Fünen, Alsen oder Lolland, seit dem Hundegesetz fahren wir nicht mehr hin, obwohl es meine Flokaties nicht betrifft.
 
  • IgorAndersen
Ja, Hund geht bei mir auch vor. Ich würde den Hund nur in Pflege geben, wenn er das wirklich gut mitmacht und völlig entspannt ist.

Was die dänische Gesetzeslage anbelangt: angeblich ist noch kein Touristenhund eingeschläfert worden, aber ich wäre da auch vorsichtig mit einem Nicht-Listi.
 
  • Lucie
Das weiß ich, ich hatte immer Kopfkino neben einem dafür Verantwortlichen beim Bäcker, Metzger usw. zu stehen, Rügen, NL und F passen auch, trotzdem hätte ich gerne mal wieder Biksemad. Mal sehen, vielleicht fahren wir irgendwann wieder, obwohl eher unwahrscheinlich, die Endreinigung und Nebenkosten für Strom im Winter sind gigantisch und jetzt vermutlich noch schlimmer, im Sommer habe ich Angst vor Kreuzottern, das war damals schon krass und wird sicher noch mehr geworden sein.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ohne Hund ist alles doof“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten