offener Brief an den VIP-Hundeprofi

Toller Brief, der mir teilweise Gänsehaut verpasste.. :D



dito
 
Sehr guter Brief, doch auch bezweifele das es den Hundeprofi interressiert,der ist doch viel zu sehr mit seiner Selbstdarstellung beschäftigt.
 
Ich bin entsetzt,nun soll das Kampfhundegesetz kommen !!!! Was für eine Schande,dass angebliche Hundeprofis diese Regelung befürworten und weitere Diskriminierungen anstreben bzw. sich abwertend bzgl. dieser Rassen und deren Halter äußern. Herr Rütter hat sich zum Fernsehstar entwickelt und ist fernab der tatsächlichen Sachlage. Man geht immer davon aus,dass sich Leute ,die sich "Profi" nennen auch wirklich mit entsprechender Thematik auskennen.warum geht Herr Rütter nicht in Familien die einen Listenhund haben ?? Hat er etwa Bedenken vor kritischen Bemerkungen der Halter oder Angst von einem Listenhund angegriffen zu werden. Kann auch sein,dass er sich seinen Standpunkt keineswegs widerlegen lassen will,denn ich kenne viele Listenhunde und hatte in der Vergangenheit welche(Rottweiler und unsere Tochter hatte einen American Staff). Es waren verträgliche und liebenswerte Familienhunde.Nun haben wir einen Staff-Mix (3 1/2 Jahre)und ich lasse nicht zu,dass man diese Rasse so verunglimpft.
Kampfhundegesetz soll verabschiedet werden !!!Ich gebe unseren Hund nicht her !!!!
Eine Schande mit der Diskriminierung unserer Hunde !!!!!
 
Da hat ja anscheinend jemand diesen Link zu MinaTV weitergeleitet. :D (nein, ich war es nicht)

Hallo Pixel,
ja, dass hat ne Bekannte von mir aus der schweiz schon getan. Ich hoffe auch, dass auf diesem Weg der Brief den gewünschten Empfänger erreicht.
LG Flocke2006
 
Der Rütter lässt ja komischerweise nichts über den Golden Retriever kommen. Er liebt diese Rasse. Vllt sollte man dem Herrn mal einige Links schicken, wo geschrieben wird, das auch der Familientaugliche Goldi mal zugebissen hat???
 
ich denke da nur an den goldi der seine halterin gebissen hat. lag aber glaube ich an steinen die er gefressen hat. stand auch groß in der blöd.

aber der rütter ist schon ein äffchen und schade ist es das alle drauf hören die glauben der kerl hats drauf. der typ ist in meinen augen das letzte. was der kann kann jede bessere hunde schule und menschen mit klaren kopf. und dann immer dieses "ich sag da nichts zu" ich bin der held ausm tv.

der wurde in der schule bestimmt ständig verprügelt und deswegen isser son idiot.
 
Wann hatte denn der Rütter mal in seinen Beiträgen einen richtigen Probemhund?
Der hat doch schon bei etlichen kleinen Schwierigkeiten den Schwanz eingekniffen!

1. Einen Pärchen hat er geraten den Hund wegzugeben, da dieser seine Besitzer schützte.

2. Einen anderen Ehepaar hat er geraten den im Auto kotzenden Hund für 3 Wochen in eine Tierpansion zu geben. So das er nicht mit in Familienurlaub konnte.

3. Hunde die ihn nicht so mögen muß seine Kollegin übernehmen.

Was ist das bitte für ein Hundeversteher?
Wo Probleme bei Hunden sind wissen die Hundehalter ja,
nur die Problemlösung zu finden ist manchmal nicht so einfach.

Meine Hunde würde der nicht mal in seine Nähe lassen. :lol::lol::lol:
 
Ich habe den Hundetest bestanden...juhu....gähn....:rolleyes:
 
Hab auch bestanden :), allerdings: ich hab tatsächlich immer gedacht, das Hinlegen eines anderen Hundes, wenn wir entgegenkommen, wäre eine Unterwürfigkeitsgeste :verwirrt:. Dann ist es ja gut, dass meine Dicke das auch immer falsch versteht und sich regelmässig vom "Angreifer" den Ring küssen lässt - also, im übertragenen Sinne :eg:.

Und zu Martin: Sooooo schlecht ist der Artikel nicht. Immerhin spricht er hier Kampfunden eine generelle Gefährlichkeit ab und ist gegen Rasselisten - muss man fairerweise anmerken.
 
:unsicher:
Zitat :
...Wenn der Körper sich versteift, ist Alarmstufe rot.
Jo, dann ist höchst Zeit, die Terassentür aufzumachen und den Hund in den Garten zu lassen - sonst k***t er nämlich auf den Teppich...:rolleyes:

...Solange ein Hund in Bewegung ist und mit dem Po wackelt, passiert meistens noch nichts.
Ich dachte, das nennt sich "Wedeln" - was aber nicht zwingend bedeutet, das Hund dem gegenüber freundlich gesinnt ist...:uhh:

Ich habe hier zwei Kandidaten, die "freuen" sich wie verrückt, wenn irgendwer sie anquatscht, - und würden dem Redner fiese Löcher verpassen, sollte er hinlangen...
 
Der Welt Artikel ist dnoch mal richtig vernünftig, vor allem in Bezug auf die Kampfhundethematik. Vllt. hat Frau Rhodes Brief ja doch schon Wirkung erzeugt? Oder aber er erzählt im TV ja doch auch nur das, was im Drehbuch steht. Heute so morgen so? Das soll vor kommen.


Ich habe hier zwei Kandidaten, die "freuen" sich wie verrückt, wenn irgendwer sie anquatscht, - und würden dem Redner fiese Löcher verpassen, sollte er hinlangen...

Wie nett.
 
Ein toller Brief!!
Gabs denn dazu irgendein Statement von Herrn R. dazu?
 
Rütters kennt den Brief doch vielleicht noch gar nicht. ;) Also ich würde kein Statment von ihm erwarten. :p

Ich hab den Link zum Brief mal in sein Gästebuch kopiert : , aber ob das durch die Zensur geht...!? Egal, vielleicht sagt ihm ja irgendjemand, dass so ein Brief exisitert, wenn nur genug Leute darüber wissen.
 
Rütters kennt den Brief doch vielleicht noch gar nicht. ;) Also ich würde kein Statment von ihm erwarten. :p

Ich hab den Link zum Brief mal in sein Gästebuch kopiert : , aber ob das durch die Zensur geht...!? Egal, vielleicht sagt ihm ja irgendjemand, dass so ein Brief exisitert, wenn nur genug Leute darüber wissen.
Na das is doch auch eine Idee, vielleicht "stolpert " ja jemand beim Lesen "darüber".:lol:
 
Tja, ich hab es gestern Abend dahin geschrieben und mein Beitrag ist noch nicht zu sehen. Andere vom gestrigen Tage allerdings schon. Wurde also wohl gleich komlett wegzensiert (obwohl ich was Gutes reingeschrieben habe!).
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „offener Brief an den VIP-Hundeprofi“ in der Kategorie „Schriftverkehr“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Egbert
An die Veranstalter*innen der Demo „AACHENER TIERSCHUTZ BÜNDNIS – GEMEINSAM GEGEN TIERLEID“ am 12. März 2016: Mit dem Inhalt des folgenden offenen Briefes haben wir uns bereits am 19.02.2016 per E-Mail an Horst Schnitzler1, Ratsherr der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) im Aachener Stadtrat...
Antworten
0
Aufrufe
1K
Egbert
Egbert
Crabat
HU? Öhm...keine Ahnung? Bei mir gehts. Kopie: Beschwerdegegenständlicher Sachverhalt: Art. 18 LStVG, Art. 37 LStVG und Art. 37a LStVG in Verbindung mit der Verordnung über Hunde mit gesteigerter Aggressivität und Gefährlichkeit in ihrer Fassung vom 15.7.2004 verstößt gegen folgende...
Antworten
75
Aufrufe
9K
Crabat
Crabat
BabyLennox
  • Geschlossen
Bereits eingestellt, watson
Antworten
2
Aufrufe
1K
watson
D
Es gab damals, als mein Vater DD gezüchtet hat, eindeutig einen grossen Vorteil ... kein Internet, kein Forum ;)
Antworten
47
Aufrufe
12K
Pommel
Dingo
Ich mag die Hundelobby. Vielleicht ändert sich in dieser (eigentlich sehr schönen) Stadt endlich mal was zum positiven. Man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben... Bis denne, eure Klopfer :D
Antworten
1
Aufrufe
1K
Klopfer
Zurück
Oben Unten