Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Nur weiß - nur Lumen

  1. Also bei mir nicht. Franzi würde never ever mit „Umhang“ rumlaufen [​IMG]
     
    #761 MyEvilTwin
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Das ist sie :) Sie ist immer gut gelaunt
     
    #762 Meizu
  4. Das scheint schon ein bisschen ein typischer Charakterzug von den Bullis zu sein. Hab noch nie einen kennen gelernt, der ein wirklicher Griesgram war :)
     
    #763 MyEvilTwin
  5. Total :)
     
    #764 Meizu
  6. Wenn man seinen Mann mit den Hunden alleine läßt :rolleyes:

     
    #765 Meizu
  7. Lumen ist immer zu hell für die Kamera :lol:



     
    #766 Meizu
  8. Wie aufmerksam sie guckt.
     
    #767 Mauswanderer
  9. Das ist sie auch. Eine aufmerksame kleine Matrjoschka. :)
     
    #768 Meizu
  10. Lumen zeigt wofür sie ursprünglich gezüchtet wurde :)
    Wenn es um Ratten geht ist sie 10x mutiger als Abby. Trotzdem agiert sie nicht kopflos und ist dadurch quasi überall einsetzbar. Ratten verstecken sich schließlich nicht nur unter der Erde, sondern manchmal auch hoch oben.





    Verstecken bringt nichts. Lumen horcht und schnüffelt immer wieder und packt dann gezielt zu.



     
    #769 Meizu
  11. Wie ein DJT :) Fein macht sie das.
     
    #770 Mauswanderer
  12. Kleines Shooting beim Midsummer Cup.
    Lumen war so brav, dass auch mal kurz die Leine runter konnte. Auf dem Gelände, während der Veranstaltung. :herzen:

     
    #771 Meizu
  13. An lockerer Showleine stehen :)
    Ich hätte ja gerne irgendwann eine richtig schöne Showleine, mit Perlen. :rotwerd: Bei Bullis habe ich das aber noch nie gesehen (außer in Russland). In Deutschland sieht man das immer nur bei den Kleinsthunden.

     
    #772 Meizu
  14. Dann mach doch du in DE den Anfang :D
     
    #773 Fact & Fiction
  15. :D

    Ich bin ja auch am überlegen, mir ein Kostum oder einen Anzug zu kaufen. Ich finde den strengeren Dresscode in Russland eigentlich ganz schön. Vielleicht ein bisschen britisch von der Optik her, weil es schließlich eine englische Hunderasse ist. :)

    Zumindest Hemd und Weste, an wärmeren Tagen.
     
    #774 Meizu
  16. Ja, klar kannst du das machen. Mein Ex ging immer komplett in Schwarz, dazu bunte Krawatte mit den Köpfen unserer Bullis drauf. Und ein guter alter Freund war stets in britischen Knickerbockern auf Shows :D
     
    #775 Fact & Fiction
  17. Kannst du mir da mal Tipps geben, wie man das aufbaut? Ich fürchte ich werde mich mit meiner Unke im September furchtbar blamieren :lol:
    In den Niederlanden gibt es extra Show bzw Ringtrainings, die werden in fast jeder HS angeboten und finden in der Regel in einer Art Turnhalle statt..hier gibbet dat nich mal im Freien :(
     
    #776 bxjunkie
  18. Das finde selbst ich Trainingsmuffel easy: Man übt "Steh".

    Erstmal wird belohnt, wenn der Hund überhaupt irgendwie auf 4 Füßen still steht. Dann kommen die Feinheiten: Steh in einem gewissen Abstand zum davor stehenden Halter, wobei der Hund dich (oder einen zu fixierenden Gegenstand) aufmerksam anschaut. Dabei sollen alle 4 Füße gleichmäßig auf dem Boden stehen und der Körper in gewünschter Showhaltung eine gewisse (beherrschte) Spannung zeigen. Der Hund soll sich nicht vorbeugen, nicht zu sehr vorne aufrichten und natürlich nicht in der Leine hängen ;)

    "Steh" habe ich immer mit Showleine trainiert, als Belohnung gab es eine kurze Wurf- oder Zerreinheit, entweder mit Ball oder mit Zerrspiel. Leckerli nur ganz zu Beginn, um "Steh" überhaupt erstmal als erwünscht zu vermitteln.
     
    #777 Fact & Fiction
  19. Eigentlich so ähnlich wie "Sitz". Man baut den Befehl "Steh" auf, wie jeden anderen Befehl. Man positioniert den Hund in der richtigen Pose, sagt den Befehl und gibt ein Leckerli. Alternativ wartet man / lockt man dass der Hund von selber steht und gibt den Befehl + Leckerli. Das kann man dann immer mehr verfeinern bzw. schwieriger gestalten. Erst kniet man meist daneben, um hier und da ein Beinchen in die richtige Stellung zu bringen oder den Hund etwas zu stützen. Später steht man daneben.

    Das "Steh" steigert man auch von der Zeit her immer mehr. Erst nur sehr kurz, viel belohnen, sehr kurze Einheiten. Aber später soll der Hund im Ring ja mitunter mehrere Minuten stehen, ohne sich zu setzen oder herum zu wuseln.
    Viele lassen ihre Hunde wuseln, wenn sie im Ring gerade nicht im Fokus sind. Mir ist es wichtig, dass der Hund wirklich die ganze Zeit im "steh" bleibt oder zumindest entspannt steht. Vielleicht mal eine kurze Drehung, zum auflockern. Aber im Prinzip soll er sich die ganze Zeit, die wir im Ring sind, gut präsentieren. Irgendwann merkt man einfach die Blicke des Richters (meist sind es mehrere Richter/bewertende Personen). Auch wenn gerade ein Hund vorne begutachtet wird, geht doch der Blick immer mal wieder in die Runde.

    Laufen an lockerer Showleine ist wie normales Leinentraining, nur einen halben Schritt schneller, damit ein schöner Trab entsteht.

    Beim "Steht" ist die Frage, ob man bei deiner Rasse locken darf. Bei manchen Rassen ist das verpönt, habe ich gehört. Beim Bulli ist es erlaubt, das macht die Sache einfacher. Man kann dem Hund beibringen einen Keks oder ein Spieli zu fixieren und ihn so etwas "steuern" (Kopf höher oder tiefer, etc.).

    Wichtig ist auch das Tischtraining. Der Hund muss lernen ohne Angst auf einem Tisch zu stehen. Das ist leider sehr wichtig, denn (was ich persönlich furchtbar finde) gibt es auf Shows manchmal recht wackelige Tische. Billige Camping-Klapptische. Und er muss lernen, sich begutachten zu lassen.
    Ich habe das bei Lumen mit einem Befehl kombiniert. Ich hatte im Training einen Tisch mit einer Rampe. Wenn ich "Tisch" sage, klettert sie von selber rauf und weiß, dass sie dort zum einen "Steh" zeigen muss und sich zum anderen begutachten lassen muss. Das kann man natürlich auch ganz kleinschrittig aufbauen. Manche haben dafür extra Befehle. Ich denke es reicht, wenn der Hund daran gewöhnt ist, dass man auf einem Tisch sein Maul öffnet, seine Ohren nachguckt, etc...

    Alles was mit dem Ringtraining zu tun hat übt man am besten schon zu Beginn an der Showleine. Zum einen trainiert es einen selbst (wie händle ich die Leine; ich habe später nur eine Hand frei, etc.) und es bringt eine gewisse Routine in den Hund. Showleine = Show.
     
    #778 Meizu
  20. Wobei Letzteres total auf den Hund ankommt.
    Wenn ich Lumen im Ring einen Ball oder ein Zerrspielzeug zeige, dreht sie total hohl. Ich belohne/locke auch im Ring mit Leckerlis. Da nehme ich welche, die die Zähne nicht verkleben.

    Vor allem Zerrspielzeug..... gnah, schwierig in Deutschland, finde ich. Ich hatte mal eine Beisswurst dabei. Da muss ich Lumen am Anfang vor dem Ring ein bisschen "scharf" drauf machen. Das Beissding findet sie nicht von sich heraus gut - sie muss ein bisschen reinbeissen und zergeln dürfen. Da habe ich dann zwar einerseits von einem Verbandsvorsitzenden gehört, dass er das schön findet, auch mal agile Bullis zu sehen. Aber mir wurde auch vorsichtig gesagt, dass ich das lieber lassen soll, wenn ich in Richting Zucht, ZTP gehen möchte. Knurrender Bulli an einer Beisswurst und der falsche Prüfer schaut zu, ungut...
     
    #779 Meizu
  21. Achja und eine Bitte als Ausstellende: Keine Quietschies :lol:
    Das ist zwar nicht verboten und letztendlich muss es jeder selbst wissen, aber es nervt tierisch und es zieht die Aufmerksamkeit aller Hunde auf sich.
    Ich kenne so manch einen der das benutzt und sagt, die anderen Hunde müssten halt lernen, das zu ignorieren oder es sei schlichtweg nicht sein Problem, wenn er damit fremde Hunde ablenkt. Letztendlich stimmt das zwar, aber es gehört einfach nicht zum guten Ton.
     
    #780 Meizu
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Nur weiß - nur Lumen“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden