Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Nur weiß - nur Lumen

  1. Wie gesagt, tue ich auch, wenn ich es für nötig halte.
     
    #701 Meizu
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Das hat mich etz direkt an meine Schwester und mich erinnert. Wenn meine Eltern nicht rechtzeitig eingegriffen haben, sind die Fetzen geflogen. Und Haare :sarkasmus: Gut, Letzteres könnte mir jetzt nicht mehr passieren :mies:
    Sorry für‘s OT :rotwerd:
     
    #702 MyEvilTwin
  4. Ich schreib das immer "wie bei Geschwistern", weil es ja echt oft so ist. Tatsächlich hab ich mich mit meinem Bruder überhaupt noch nie gestritten. Aber das liegt daran, dass er eher so Modell Neufundländer ist und ich immer nur schüttelnd das Fell erwischt habe.
    [​IMG]
     
    #703 Crabat
  5. Temperamentmäßig ist das bei mir und meinem Bruder genau umgedreht. Mein Bruder wollte mich mal umbringen. Zum Glück war ich damals noch schneller und wendiger. Grundsätzlich mögen wir uns sehr :D

    Bzgl. der "Geschwisterliebe" zwischen Abby und Lumen habe ich halt so meine speziellen und sehr prägenden Erfahrungen. Ich sag nur: Naddel :tuedelue:
     
    #704 Fact & Fiction
  6. Haha. Und mein Bruder steckte mal mit dem Fuß in der Glastür zu meinem Zimmer, weil ich ihn so lange geärgert habe, bis er explodiert ist. Trägt er mir heute noch nach :D

    Meizu wird wissen ob sie das laufen lassen kann denke ich :)
     
    #705 MissNoah
  7. Ich denke, man muss auch seine eigenen Erfahrungen machen. Vor allem, wenn es um die eigenen Hunde geht, muss man seinem eigenen Gefühl vertrauen.

    Wenn ich nur auf die Ratschläge aus Foren hören würde, dann hätte ich Lumen nicht. Sondern einen Hund, den Abby hasst.
    Alles was mir in Sachen Zweithund geraten wurde und wird, war ja absolut konträr zu dem, was ich dann getan habe.

    Es soll unbedingt ein adultes Tier sein, ein Rüde unbedingt! Auf keinen Fall ein Welpe, schon dreimal kein Mini Bulli. Jeden adulten Rüden den ich Abby vorgesetzt habe wollte sie entweder zerfetzen oder unterbuttern oder verkroch sich selbst immer mehr. Ich hatte mehrere gescheiterte Anläufe - alles waren Tierschutzhunde, die mir unbedingt empfohlen wurden. Die die einzige zu Abby passende Möglichkeit seien.
    Dann kam der Welpe und mehrere User schrieben mich an, dass das nicht gutgehen würde. Ich dürfte zu Abby keinen Welpen kaufen. Erst recht keine Hündin und keinen Bulli.
    Als es gut ging, kam die Vorhersage: Wenn Lumen 4 oder 5 Monate alt ist, dann wird es kippen. Lumen wurde so alt und nichts passierte.
    Abby wurde scheinschwanger und Lumen ging oft auf Tuchfühlung. Das muss ich sofort unterbinden! Denn nach der Scheinschwangerschaft würde Abby Lumen wegbeissen. Ich unternahm nichts und nichts geschah.
    Dann schrieben mir mehrere User: Wenn die ihre erste Läufigkeit bekommt, dann ist der Ofen aus. Lumen bekam sie und alles war gut.
    Dann hieß es: Bei der zweiten Läufigkeit, dann wars das wirklich. Lumen war das 2. Mal läufig und nichts passierte.

    Auch bei jedem Kleinschritt. Abby und Lumen rammeln ganz gerne mal, wenn einer von beiden läufig ist. Das sollte ich auf keinen Fall zulassen, das habe etwas mit Dominanz zu tun, das würde zwangsläufig in einer Beisserei enden. Ich ließ es zu und ihre Beziehung wurde dadurch inniger.
    Lumen und Abby schlafen zeitweise im gleichen Bett, das dürfe ich nicht zulassen, das habe etwas mit Ressourcen zu tun. Ich ließ es zu und die zwei genießen es.
    Abby und Lumen fangen zusammen Mäuse, das sei grundverkehrt und fahrlässig von mir, Trieblage & Beute, das würde im Übersprung zu einer Besserei führen. Ich lasse beide gezielt zusammen Mäuse fangen und es festigt ihre Bindung, sie ergänzen einander und lieben die gemeinsame Jagd.
    Ich lasse sie zusammen Treibball spielen, Abby brüllt dabei gerne herum. Das sei absolut falsch und selbst ein Blinder würde sehen, dass Abby aggressiv sei. Ich lasse es zu und nun will Abby gar nicht mehr ohne Lumen spielen. Lockt sie, rollt den Ball zu ihr, verbeugt sich zu einer Spielaufforderung. Ohne Lumen fehlt der Reiz am Treibballspiel. Es macht scheinbar viel mehr Spaß, wenn jemand Abby den Ball abjagen will.

    Damit will ich keine Kritik grundsätzlich wegwischen.
    Wie gesagt, ich schrieb ja selbst, Lumen schüttelt in dem Video klar am Ohrfeigenbaum. Aber bedenklich sieht ganz anders aus. Eine Situation die ich trenne sieht anders aus. Ein hilfloser oder hilfesuchender Blick von Abby sieht ganz anders aus.

    Ich fahre besser damit, seit ich angefangen habe, auf mein Bauchgefühl zu hören.
     
    #706 Meizu
  8. Hast du irgendwas von dem, was du da oben anführst, je von mir gehört/gelesen?
     
    #707 Fact & Fiction
  9. Ich kann mich auch nicht erinnnern da je zu was gesagt zu haben. Und werde es zukünftig auch tunlichst unterlassen. Aber seis drum. Ich muss danach nicht putzen. :kp:
     
    #708 Nune
  10. Nein, das meinte ich auch nicht. Das war eine allgemeine Ausführung.
     
    #709 Meizu
  11. Ich frage mich aber, was will man hören? Ich kann nur ehrlich antworten und sagen, dass ich es anders einschätze. Dass ich für die Anregung dankbar bin. Dass es Situationen gibt, die ich trenne - aber dass diese ganz klar nicht dazu gehört.
    Jetzt zu schreiben "XY hat ja so recht, das wird jeden Moment schiefgehen, ich werde sowas künftig selbst im Ansatz trennen" wäre schlichtweg gelogen.

    Beiträge wie "Ich muss danach ja nicht putzen" wirken eingeschnappt und es wirkt ganz ehrlich gesagt auch unterhalb der Gürtellinie.
     
    #710 Meizu
  12. Darum poste ich in Hundeforen keine Video´s :lol: Wenn´s hier zu sehen gaeb wie Tuzik manchmal Fell lassen muss, wuerde manch eine Tierschutztante meinen Wohnort stalken und das Vetamt informieren. :D
     
    #711 Mauswanderer
  13. Deine "allgemeine Ausführung" klang nicht nur eingeschnappt.
     
    #712 Fact & Fiction
  14. Meinste ich hab damit gerechnet, dass Stevie seinen eigentlich geliebten Oppa nach Jahren plötzlich zerlegen wollte? Und 2 Minuten später wieder mit ihn ins Körbchen wollte um ihn zu putzen? Mir hats damals ne Polizeihündeführerin prophezeit. Reagiert hab ich wie du jetzt. Nämlich eingeschnappt alles abgebügelt. Bis ich geputzt hab.
    Jetzt dagegen bin ich garantiert nicht eingeschnappt, denn es sind nicht meine Hunde, somit nicht mein Problem. Was auch immer da unter der Gürtellinie sein soll. :lol:
     
    #713 Nune
  15. So sollte es nicht klingen. Dann kam es falsch rüber.
    Es war eine Erklärung, warum ich etwas bestimmtes nicht sofort ändere oder künftig anders handhabe, wenn User hier mir das raten. Ich lese es und bin dankbar dafür, aber ich muss das mit mir selber in Einklang bringen. Und wenn ich zu dem Schluss komme, dass ich es anders einschätze, dann sage ich das auch offen.

    Aber ja, vielleicht war es auch mit genervtem Unterton. Wenn plötzlich User auftauchen, die niemals in diesem Thema lesen oder schreiben und mir unterstellen, ich würde einen Hund weniger lieben als den anderen (was ich so niemals geschrieben habe), dann nervt das. Wenn du das nun abbekommen hast tut mir das leid.
     
    #714 Meizu
  16. Dann danke für deine Erfahrungswerte. Ich schätze es wie gesagt anders ein, aber werde mir deinen Einwand zu Herzen nehmen. :)
     
    #715 Meizu
  17. Es ist halt so, dass sich der oft nur schwer oder nicht zu repartierende Knall in der Mehrhundehaltung häufig schleichend ankündigt, deshalb auch immer unter diesem Aspekt ein wenig beurteilen.
    Spielen beinhaltet auf jeden Fall immer einen Rollentausch. Dann dürfen, je nach Hund, auch durchaus mal die Fetzen fliegen.
     
    #716 matty
  18. Erst :rede: dann :verlegen:.
    Die fliegen hier beim Spielen im Wortsinn. Aber das ist Spiel, keine Reaktion aufs nerven.
     
    #717 HSH Freund
  19. Meizu hat einen unglaublich guten Charakter! Ihr Ausdruck liess mich an Booba denken. Wenn er solche Spielattaken von jüngeren oder kleineren Hunden nicht abwehren konnte (ab Grösse Cocker hätte es Tote gegeben). Aus solchen Situation musste ich ihn immer rausholen.
     
    #718 Booba
  20. Ich will das ja nicht bestreiten, aber meinst du hier vielleicht Abby?
     
    #719 snowflake
  21. Ja, sorry Abby! Meizu sicher auch :D
     
    #720 Booba
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Nur weiß - nur Lumen“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden