1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Nur ein einziger Tag...

  1. ... wäre mein Wunsch gewesen...
    Ein Tag, mit dem Wissen was kommt. Ich hätte alles anders gemacht.
    Leider war er mir nicht vergönnt.

    Als ich gestern morgen mit einem schlechten Gefühl mit Shiwa zum Tierarzt ging, war sie dort superfit, ich wurde beruhigt, alles sei soweit ok.
    Ich fragte EXPLIZIT, ob der schwarze Kot nicht bedeuten könnte, dass sie Blut verliert. Fragte EXPLIZIT nach der Möglichkeit eines Milz- oder Lebertumors. Beides wurde als sehr unwahrscheinlich abgetan. Ich sagte, dass Donnerstag ohnehin der Bauchraum geschallt werden soll, aber ich da sei, weil ich Angst hätte, dass der schwarze Kot etwas so schlimmes bedeutet, dass es Donnerstag zu spät sein könnte. Mir wurde diese Angst vollständig genommen, weil es keinen auffälligen Tastbefund gab, weil Shiwa so unglaublich agil war, weil der Teststreifen keinen Blut im Kot anzeigte. Ich bekam ein pflanzliches Mittel und ging.

    Nur 32 Stunden später habe ich mich von meinem Seelenhund verabschiedet. Ihr Hämatokrit und andere Blutwerte waren so niedrig, dass nur mehrere Bluttransfusionen ihr Leben retten könnten. Und selbst das ist ungewiss, weil man weder im Schall noch auf dem Röntgenbild sehen kann, wohin das Blut geht. Wenn die Blutransfusion nicht anschlägt, machen sie sie auf. Je nachdem, was sie da sehen, lassen sie sie nicht wieder aufwachen. Wie die Chancen stehen wollte und konnte uns keiner sagen.

    Ich fühle mich tot und leer. Ich weiß nicht, ob ich richtige entschieden habe, als ich sie nicht gleich gehen ließ. Als ich ihr die Chance nahm, in ihrem vielleicht letzten Moment an ihrer Seite zu sein. Aber was ist, wenn es etwas ist, was sich leicht beheben lässt? Hab ich nicht die Pflicht, es zu versuchen? Ich weiß gar nichts mehr. Ich fühle gar nicht mehr. Ich weine nur in einem durch.

    Wenn ich es gestern doch geahnt hätte. Ich wäre nicht nachmittags zur Nachhilfe gegangen - ich wäre bei ihr geblieben. Ich hätte sie nicht mit Schonkost - die sie absolut nicht mochte - abgespeist, sondern ihr alles zu fressen gegeben, was sie möchte. Ich hätte ihre letzten Stunden, ihren letzten Tag, schön gemacht. Trotz schlechtem Wetter Ball geworfen, was sie so liebte.

    Ich hoffe und bete mit jeder Faser meines Herzens, mit jedem Gedanken, dass ich die Chance dazu bekomme. Dass mein "Kampfhund" seinem Namen alle Ehre macht und sich ins Leben zurück kämpft. Dass sie nochmal alles fressen kann, was sie mag, Bällchen holen kann, unseren Strandurlaub in 2einhalb Monaten noch erlebt. Bitte bitte drückt die Daumen. Ich fühle mich so machtlos, so hilflos - ich sitze hier und mein Mädchem kämpft um ihr Überleben.
    Ich habe gefleht, gebettelt, geweint, verzweifelt geschrieb - man ließ mich nicht bei ihr bleiben während der Trasfusion. Ich bin zum Abwarten verurteilt. Ich werde sie nicht mehr sehen können, bevor die Entscheidung über Leben und Tod fällt.

    Ich kann nichts mehr fühlen. Ich schwanke zwischen völliger Verzweiflung und einem kleinen Funken Hoffnung. Bitte bitte bitte, mach irgendjemand, dass ich mein Mädchen wiedersehen kann... Bitte weck mich einer auf aus diesem Alptraum... :heul: :(
     
    #1 Natalie
  2. wir drücken alle Pfoten und Daumen. Wünsche DIr viel Kraft! und Glück! Hoffe das Beste!
     
    #2 Bifi
  3. Ach du Sch*** :(


    Ich drück dir ganz fest die Daumen, glaub mir, heute Abend denkt die ganze KSG an dich und Shiwa - und Gedanken können Wünsche wahr werden lassen :knuddel:
     
    #3 fusselchen
  4. Natalie,Shiwa ist stark und alles wird wieder gut,ganz bestimmt.

    Ich drück Dich :knuddel:
     
    #4 devilblack
  5. Ich fühIe mich so hiIfIos, sitze hier und weine mit dir...

    Die Maus war heute nachmittag schon so weit weg, sie hat mir richtig Angst gemacht.

    Keiner wird dir jemaIs sagen können ob die Entscheidung richtig war. Aber du hast ihr die Chance gegeben das ihr gehoIfen wird wenn es etwas behandeIbares ist. Du mußt dir nicht vorwerfen es nicht versucht zu haben. Ich habe bei Romeo damaIs auch so gehandeIt, ich konnte ihn nicht so schneII aufgeben, richtig oder nicht, wer kann das schon objektiv beurteiIen...

    Ich kann deine VerzweifIung verstehen. Romeo war auch eine Nacht in der KIinik in RE, wegen nicht zu stiIIendem NasenbIuten. Das war die schIimmste Nacht die ich je hatte. Aber ich habe ihn am nächsten Tag wieder in meine Arme schIießen können, und ich wünsche mir so sehr dass es bei euch auch so sein wird!

    Ich denke an euch, drücke ganz feste die Daumen und bin erreichbar wenn du mich, mein Ohr oder einen BIutspender brauchst!

    Dich noch maI ganz feste drück
    CIaudia
     
    #5 Scotte-Frauchen
  6. Ich hab Tränen in den Augen, wenn ich deine Zeilen lese, Natalie... :(
    Wir drücken alle möglichen Daumen und Pfoten für Shiwa!
     
    #6 Summer05
  7. ich kann gar nix schreiben ausser, dass ich so wahnsinnig fest mit dir hoffe, dass shiwa es übersteht.

    ich denke so fest an euch.
     
    #7 Momo-Tanja
  8. Ach herrje Natalie, das ist ja eine absolut unerwartete und vor allem schlimme Entwicklung.... - ich weiß gar net, was ich dazu jetzt sagen soll.....

    ich nehm an, dass Dir im Warten, Hoffen und Bangen drin jetzt gar nichts hilft, aber trotzdem: auch hier werden die Daumen gedrückt
     
    #8 Biggy
  9. Auch hier ist alles gedrückt, was sich drücken lässt. Und dich drücken wir auch :knuddel:. Ganz feste.
     
    #9 caramba
  10. :(
     
    #10 Nileka
  11. Alles Glück der Welt für Deine Shiwa und für Dich ...
     
    #11 Ringo
  12. shiwa schaft es. ich glaube ganz fest daran.
    sie ist ein starkes mädchen und kämpft für dich !
    hier sind alle daumen gedrückt !
     
    #12 nutty
  13. Natalie - ich sitze hier und mir laufen die Tränen, ...
    Mir fehlen die Worte - ich denk an dich und deine Shiwa - und drücke die Daumen - wir drücken sie alle!!

    Shiwa - du musst das schaffen!!!
     
    #13 AngelBlueEyes
  14. Ich habe einen riesen Kloß im Hals.
    Hier sind alle Daumen gedrückt.
    Ich wünsche euch ganz viel Kraft.
     
    #14 DoGie
  15. oje :(

    wir hoffen mit und drücken ganz fest die Daumen das alles gut wird .
     
    #15 Natabay
  16. shiwa....mach keinen mist! du schaffst das....!

    :knuddel:...natalie, ich drück dir alle daumen und alle pfoten!

    ich hoffe so sehr....
     
    #16 pitbullpaulchen
  17. Oh mein Gott :(
    Wir drücken hier die Daumen für Shiwa und wünschen dir viel Kraft !
     
    #17 *phönix*
  18. auch dicke Tränen in den Augen ...:(
    boah, das ist wie Hammer auf'n Kopp ...

    du kannst alles machen, außer dir selber Vorwürfe. Wenn jemand alles menschenmögliche für einen Hund getan hat dann doch du.

    Shiwa braucht ein kleines Wunder, und wir alle zerren mit, daß es aus der Ecke kommt

    :heul:
     
    #18 felis
  19. Wir sind in Gedanken bei Dir und drücken der Maus alle verfügbaren Daumen und Pfoten.
     
    #19 Mayerengele
  20. ich weiß, dass dich jetzt nichts trösten kann :(

    ich denke an euch und wünsche Shiva die Kraft zu dir zurückzukommen. ich denke fest an euch heute abend.
     
    #20 Amy
  21. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Nur ein einziger Tag...“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen