NOTFALL! Spanien: AmStaff-Mix Jusef (Rüde, *2013) im TH Albolote

  • Grazi
NOTFALL!

AmStaff-Mix Jusef




Notfall, Langzeitinsasse, Auslandshund: Spanien, AmStaff-Mix, American Staffordshire Terrier-Mischling, bedingt verträglich mit Rüden, größere Kinder möglich, verträglich mit Hündinnen

Name: Jusef
Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 8 Jahre
Geburtsdatum: 2013
Handicap: nein
Größe: 54 cm
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 18220 Albolote / Granada
Beschreibung:

Im Tierheim seit: 24.11.2015

Unfassbar, aber leider wahr.... Jusef wartet nun schon seit bald 6 Jahren vergeblich auf eine liebevolle Familie, die ihm endlich zeigt, welche schönen Seiten das Leben außerhalb des Tierheims für ihn bereit hält. :(

Wo sind die Rassefreunde, die über die kupierten Ohren hinwegsehen und erkennen, dass dieser Hund eine tolle Bereicherung für ihre Familie sein könnte?

Jusef wurde ursprünglich an unserem Tierheimtor angebunden. Er machte einen sehr traurigen und müden Eindruck auf uns, sein Körper war übersät mit Verletzungen und seine Ohren waren schrecklich verstümmelt. Anfangs mochte er auch gar nichts fressen, er trank nur ein bisschen Wasser und schlief ein, wie ein kleines Baby.

Verhalten zu Menschen / Kinderverträglichkeit:
„Kampfschmuser“ ist eine treffende Bezeichnung, denn Jusef ist wahnsinnig verschmust und anhänglich. Er genießt es, geknuddelt und geknutscht zu werden. Menschen liebt er sehr!

Wir sind sicher, dass der Süße auch mit Kindern gut klarkommt. Sie sollten allerdings schon größer und vor allem standfest sein, weil sich Jusef für einen Minihund hält und einen im Übermut schon mal über den Haufen rennt. ;)

Wesen:
Jusef ist ein freundlicher Riese, der seine Größe und Kraft etwas unterschätzt. Er hat Hummeln im Hintern und ist sehr aktiv und verspielt. Wasser liebt er ebenfalls sehr und nutzt mit Freude den Hunde-Pool. Hier spielt er ausschließlich mit Menschen, am liebsten mit seinem Bällchen, und braucht generell viel Auslastung und Beschäftigung, um abends glücklich und müde in seinem Körbchen zu versinken. ;)

Jusef ist ein sehr gehorsamer Hund, der aber auch schon mal versucht, seinen Sturkopf durchzusetzen. Wenn man dann mit ihm schimpft, legt er sich sofort auf den Rücken, schließt die Augen und erwartet ganz offensichtlich, im nächsten Moment verprügelt zu werden. Sein Verhalten spricht Bände! Wir mögen uns gar nicht vorstellen, was er bei seinem früheren Besitzer durchmachen musste! :(

Umso erstaunlicher ist es, dass er so ein lieber Hund geblieben ist.

Im Auto fährt er übrigens ruhig und entspannt mit.

Verträglichkeit:
Mit Hündinnen ist Jusef sehr gut verträglich, spielt hier aber nicht mit ihnen. Auch sein Futter möchte er nicht so gerne teilen. Rüden gegenüber verhält er sich dominant. Er verbellt seine Hundekollegen auch mal ganz gerne.

Was der Bursche von Katzen hält, wissen wir nicht. Auf Anfrage testen wir ihn aber gerne.

Anforderungen an das neue Zuhause:
Für Jusef suchen wir hunde- und im besten Fall auch rasseerfahrene Menschen, die in einer eher ländlichen Gegend leben. Andere Hunde sollten nicht unbedingt im neuen Zuhause auf ihn warten, auch wenn er sicherlich gegen eine nette Hündin nichts einzuwenden hätte.

Seine neuen Leute sollten viel Zeit für ihn haben, damit Spaß und Spiel, aber auch die Schmuseeinheiten nicht zu kurz kommen. Auch sollten sie ihm körperlich gewachsen sein, damit sie ihn in jeder Lebenslage sicher halten können.

Wer gibt Jusef eine Chance und schenkt ihm das Zuhause, das er verdient?
Bitte melden Sie sich für ihn! Wir beantworten Ihnen gerne alle weiteren Fragen.

Ausreise:
Jusef ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und wird vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Besondere Hinweise:
Jusef ist vermutlich ein American Staffordshire-Terrier-Mix und gehört somit zu den so genannten Listenhunden. Eine Weitervermittlung in Spanien ist so gut wie unmöglich, auch die Verbringung nach Deutschland ist nicht erlaubt, was das Ganze weiter erschwert. Da die Ohren von Jusef kupiert wurden, ist eine Vermittlung in die Schweiz und nach Österreich leider nicht möglich. Allerdings kann der liebe Kerl nach Schweden oder in die Niederlande vermittelt werden.

Wir bitten Sie, bei ernsthaftem Interesse an Jusef vorab zu klären, ob die Haltung dieser Rasse an Ihrem Wohnort erlaubt ist (bzw. welche Bedingungen erfüllt werden müssten). Wir helfen Ihnen dabei aber natürlich gerne!

Weitere Fotos sowie die Kontaktdaten findet man hier:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Grazi :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Grazi
Es gab einen schrecklichen Unfall im Tierheim: Jusef hat sich offenbar selbst mit einer Decke stranguliert.... :(

Traurig, Grazi
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Madeleinemom
How can that happen? :(

Meine Entschuldigung im Voraus, dass ich hier kommentiere ...

RIP, handsome Joe.
 
  • Paulemaus
Das Leben ist nicht fair. Gute Reise, Du Schöner.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „NOTFALL! Spanien: AmStaff-Mix Jusef (Rüde, *2013) im TH Albolote“ in der Kategorie „You will never be forgotten...“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten