Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Nieren geschädigt

  1. Ja stimmt – zu den normalen Test Termin hab ich immer Urin mitgenommen zum untersuchen.
    War ja jetzt schon wieder sozusagen außer der Reihe.
    Werd aber demnächst gleich nachholen (wäre doch sicher besser mit bisschen Abstand, auch wenn das Antibiotikum fertig ist), oder?

    Beim letzten Test war der SDMA Wert ja sogar wieder knapp im Normbereich :girl_sigh:
     
    #381 Brille
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ob das AB Einfluss auf die Nierenwerte im Urin hat, weiß ich ehrlich gesagt nicht.
     
    #382 Fact & Fiction
  4. Naja, je nach AB (Amoxiclav, Cephalosporin,...) können diese durchaus die Nieren (temporär) belasten.

    Ich vermute, dass ja zusätzlich ein NSAID abgegeben wurde, was ja dann zusätzlich nicht unbedingt den Nieren zuträglich ist.

    ...insofern würde ich ggf. mit ner erneuten Kontrolle schon etwas warten.
     
    #383 Barneby
  5. :(
    Offensichtlich hat die OP (obwohl sie vorher, während und nach der OP Infusion bekam) und das Antibiotikum doch etwas „bewegt“

    Kreatinin 2,5 mg/dL (0,5 – 1,8 normal)
    SDMA 29 µg/dL (0 – 14 sollte er sein)

    Im September war es
    Kreatinin 2,3 mg/dL (0,5 – 1,8 normal)
    SDMA 22 µg/dL (0 – 14 sollte er sein)

    Dienstag sind wir es wieder beim TA (wegen Lise), da nehme ich noch Urin von Rosi mit.
     
    #384 Brille
  6. Aber eine große Veränderung ist das ja nicht, oder?
     
    #385 lektoratte
  7. Mit kreatinin ist nicht zu Spassen. Zumindest beim Menschen ist da nicht viel Spielraum .
    Ich verstehe die Besorgnis ...
     
    #386 mausi
  8. O.k. :(

    Tut mir leid.
     
    #387 lektoratte
  9. Ich habe ständig schwankende Krea Werte..im Juli lagen sie bei 0.94mg/dl und letzte Woche Mittwoch war ich wieder in der Klinik zum Check up, nun liegen sie wieder bei 1,04..so geht das seit ich Rheumatoide Arthritis habe. Nie hat sich ein Arzt dazu geäußert, meine jetzige Rheumatologin schreit Hilfe und Brand. Ich bin da recht entspannt. Also was ich damit sagen will..so minimale Schwankungen würde ich nicht so besorgniserregend sehen, allerdings sind diese Schwankungen schon recht deutlich, zumindest beim SDMA Wert, der ja noch zuverlässiger als der Krea Wert ist.
     
    #388 bxjunkie
  10. Du schwankst aber im Normwert umher oder ? Das würde mich jetzt auch nicht beunruhigen.
     
    #389 mausi
  11. Angeblich liegt der Normwert (also des Kliniklabors) bei 0,51-0,95mg/dl also immer knapp drüber. Einmal lag er sogar bei 1,2 aber nicht lange.
    Von daher hast du recht, total ok.
     
    #390 bxjunkie
  12. Also die TÄ war ein wenig erschrocken und findet es bedenklich (eigentlich würde sie einen Hund mit solchen Werten erstmal an die Infusion hängen). :kp: Ob das so ist kann ich nicht sagen.

    Bisher waren die Abstände zwischen den Messungen etwa 6 Monate.
    Klar da wurde es auch von mal zu mal schlechter.
    Ich weiß garnicht wo der kritische Wert liegt...

    Eine Zahn OP in dem Umfang wie es nötig wäre ist wohl äußerst kritisch zu betrachten
    Aber eigentlich wirklich nötig (die haben da eine extra Zahnärztin die sich Rosi angeschaut hat und der Zahnarzt in Frankfurt hat damals ja gesagt irgendwann müssen die Zähne raus)

    Ich weiß nicht was ich machen soll... :(
     
    #391 Brille
  13. Belasten kranke Zähne den Körper nicht auch?
     
    #392 lektoratte
  14. Lass erst mal den Urin testen.

    Was muss an den Zähnen gemacht werden?
     
    #393 Fact & Fiction
  15. Aber es geht eher um Fehlstellung als um krank, oder habe du das falsch im Kopf?
    Ich würde wahrscheinlich erstmal alles versuchen um die Nieren zu stabilisieren. Jede OP belastet die Nieren. Und die Medis nach OPs auch.
    Was nützt das beste Gebiss wenn die Nieren anschmieren..
     
    #394 wilmaa
  16. Rosi hat doch so eine richtig üble Fehlleistung – also die unteren Eckzähne stehen „innen“ und haben mittlerweile recht große Löcher im Oberkiefer, also direkt innen an den oberen Eckzähnen gemacht. Neuerdings sammelt sich darin immer Futter und eine Seite ist leicht entzündet.
    Die unteren sind auch sehr scharf geschliffen und die oberen haben tiefe Rillen.

    Vom Gefühl her würde ich sagen es tut ihr jetzt auch schon weh :(

    Der Facharzt (Zahndoc) in Frankfurt hat damals ja gesagt, dass eine Korrektur bei ihr nicht möglich ist und ich warten soll ob es ohne Eingriff geht. Aber er hat prophezeit das die Zähne irgendwann raus müssen.

    Problem ist, dass Rosis Unterkiefer ja eh viel zu kurz und schmal ist, daher würden zwei Eingriffe nötig (jeweils ein Zahn) um zu verhindern das der Kiefer bricht...
     
    #395 Brille
  17. @Brille Es gibt doch die Option, die unteren Eckzähne abzuschleifen? Frag mal danach.
     
    #396 Fact & Fiction
  18. Hab jetzt mal versucht zu vergleichen – also umgerechnet in eine Einheit :ko2:

    Kreatinin:
    Februar 2018 –– 211,2 µmol/l
    März 2018 –– 126 µmol/l
    Juni 2018 –– 157 µmol/l
    Nov 2019 –– 165 µmol/l
    Sept 2020 –– 202,4 µmol/l
    Okt 2020 –– 220 µmol/l

    SDMA:
    März 2018 –– 1,53 µmol/l
    Juni 2018 –– 1,01 µmol/l
    Nov 2019 –– 0,65 µmol/l
    Sept 2020 –– 1,25 µmol/l
    Okt 2020 –– 1,65 µmol/l
     
    #397 Brille
  19. Bei ihr müssten die extrem weit abgeschliffen werden (um auch den „Druck“ auf die oberen Eckzähne zu nehmen), da muss dann also auch eine Füllung rein ect.
    (Das kann ich ehrlicherweise auch garnicht bezahlen)
     
    #398 Brille
  20. Trotzdem würde ich mit der OP erst einmal warten, wie sich die Nieren weiter entwickeln. Es ist zwar nicht lustig, wenn die Zähne in den Oberkiefer drücken und sich dort Essensreste sammeln, aber was nützen reparierte Zähne, wenn die Nieren noch weiter geschädigt werden.
     
    #399 Fact & Fiction
  21. Aber es währe ne Alternative zur OP?

    Lass doch erstmal ein Kostenvoranschlag machen. Du währst nicht die Erste der wir helfen würden wollen:herzen:
     
    #400 Rudi456
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Nieren geschädigt“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden