Mit dem Pitbull nach London (UK)???

Coconut

Hallo,

ich bin ab dem 27.6. für 6 Wochen in London. Meine Frau will mich besuchen kommen und am liebsten unsere Maus mitnehmen. Hat schon mal jemand Erfahrungen gemacht was die Einreise bzw. Kontrollen vor Ort betreffen? In ihrem Pass ist sie eingetragen als Cane-Corso/American Bulldog Mix.

Freue mich auf Antworten... Danke
 

Anhänge

Würde ich nicht versuchen.
Einfuhr nach uk nicht erlaubt:
Trosa inu
fila brasileiro
pit bull
dogo argentino

da riskierst Du die einschläferung .

egal was in pass steht. Da geht es nach aussehen und nach England wird immer kontrolliert, egal welchen Weg Du nimmst.
Aber was heißt eingetragen ist?

Mehr dazu hier
 
Bloss nicht.
In England gibt es sehr strenge Rassegesetze und es wird bei der Einfuhr kontrolliert. Ein Bekannter von mir wollte einen American Bulldog mit NKC Papieren von Amerika nach England einfuehren und der Zoll hat den Hund wieder zurueckgeschickt. Haette der Halter nicht alle Hebel in Bewegung gesetzt (und natuerlich gezahlt) haetten sie den Hund auch eingezogen und eingeschlaefert.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Mit dem Pitbull nach London (UK)???“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Z
Ich bemühe mich, weil auch bei der langen Historie alles bis hin zu Hunden und Züchtern mit Jahreszahl aufgeführt ist, also nachprüfbar. Einige Bücher sind beim Umzug leider verloren gegangen (zusammen mit allen meinen Kleidern), aber ich denke mal nach, ob mir nicht doch eine Idee kommt.
Antworten
18
Aufrufe
536
matty
matty
Z
Grundsätzlich richtig Aber ich denke, die meisten, die in Deutschland von einem Pit reden, meinen nicht den American Pit Bull Terrier, sondern reden von den Pit-/Staffmixen, die sich in den Tierheimen und Verkaufsportalen tummeln
Antworten
16
Aufrufe
2K
DobiFraulein
DobiFraulein
N8fee
Zumindest was alltägliche Dinge / Umwelt angeht, z.B. (um nur eines von 100en zu nennen), daß es einen Mond gibt, der gänzlich ungefährlich ist :aberglaube:
Antworten
58
Aufrufe
2K
heisenberg
heisenberg
JokerofDarkness
Antworten
111
Aufrufe
8K
Lille
Lille
Sunny-Vivi
Die kleinen haben alle ein Zuhause gefunden, der Thread kann geschlossen werden.
Antworten
1
Aufrufe
495
Sunny-Vivi
Sunny-Vivi
Zurück
Oben Unten