Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Microsoft-Konto umgehen?

  1. Ich habe ein Laptop geschenkt bekommen. Es will mich leider zwingen, ein Microsoft-Konto anzulegen. Ich will das nicht. Meinetwegen nutze ich auch darauf mein Google-Konto, aber noch ein anderes will ich nicht.
    Ich kann aber ohne Konto z. B. keine Apps installieren.
    Weiß jemand praktischen Rat?
     
    #1 Lille
  2. Kam die Woche grad in einem Newsletter vom hiesigen HIZ:

    Windows 10: Nachfragen nach Microsoft-Konto abschalten
    ======================================================

    Die meisten Windows-Nutzer an den saarländischen Hochschulen
    verwenden ihren PC wohl ohne Microsoft-Konto zur Anmeldung.
    Dies gefällt Microsoft nicht allzu gut, daher kommt - ins-
    besondere nach Updates - beim Systemstart häufig die Frage,
    ob man sich denn nicht lieber mit einem Microsoft-Konto am PC
    anmelden möchte.

    Man kann diese Abfrage für 3 Tage zurückstellen, danach
    erscheint sie aber wieder.

    Um den Dialog für eine längere Zeit im Zaum zu halten, kann man
    wie folgt vorgehen:

    - Am System lokal, also "normal" anmelden
    - Die Einstellungen öffnen (Zahnrad-Symbol nach Klick auf das
    Windows-Fähnchen unten links)
    - "System" auswählen
    - Klick auf "Benachrichtigungen und Aktionen" in der linken
    Spalte
    - Unter Benachrichtigungen folgenden Punkt deaktivieren: "Mög-
    lichkeiten zum Abschließen der Einrichtung meines Geräts für
    die optimale Nutzung von Windows vorschlagen".

    Leider hilft dieses Vorgehen nur eine gewisse Weile, da Micro-
    soft die Einstellung bei manchen Updates wieder aktiviert.

    Auch über die Aufgabenplanung führt ein Weg dazu, die Abfrage zu
    deaktivieren, aber auch die dazugehörige Aufgabe wird immer mal
    wieder neu definiert und taucht nach Updates gelegentlich wieder
    auf.
     
    #2 Heather
  3. Danke, das versuche ich mal.
    Ich kann halt auch keine Apps installieren, wenn ich kein Microsoft-Konto habe. Es nervt, weil es den Rechner quasi unbrauchbar macht, wenn man sich nicht zwingen lassen will.
     
    #3 Lille
  4. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Microsoft-Konto umgehen?“ in der Kategorie „Technik-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden