meine richtigstellung zum thema gina

  • gypsi
so.ich sitze gerade im internetcafe das heisst ich bin danach wiedermal (leider) nicht zu8 erreichen.ich muss sagen ich bin echt mehr als enttäuscht von einigen leuten hier.ich kann nochmal betonen das gi9na LEBT! was die tagesangaben angeht muss ich sagen habe ich warscheinlich selber für einige verwirrung gesorgt weil ich selber durecheinander gekommen bin bei dem ganzen stress . die leute die mich kennen werden wissen das ich gina über alles geliebt habe! ich hätte alles für diesen hund getan.was ihre weandlung angeht habe ich nicht gelogen.ich habe bei etlichen leuten die webcam an gehabt wo die leute sehen konnten wie sich die tiere vertragen und ich denke die bilder die ich rein gesetzt habe sprechen auch für sich.wer das nicht sieht ist es selber schuld.zu dem vorfall.
gina hat nic ht geschlafen! sie hat auf ihrer decke gelegen,die kleine ist durchs wohnzimmer gelaufen und mit eionem satz ohne jegliche vorwarnung ist die grosse drauf gegangen.sie hat die kleine in die lefze gebissen,ja,aber sie hat ihr nicht den gesamten kiefer ausgebissen wie es behauptet wurde.daraufhin habe ich die beiden getrennt weil ich angst um meine kleine hatte.denke das hätte jeder andere auch getan.ich habe simone angerufen und ihr gesagt das ich ihr eine woche gebe bzw bis zum wochenende um gina zu holen andernfalls lasse ich sie einschläfern,ja,dasd stimmt.hierzu folgendes.ich hgätte den hund nie getötet schliesslich habe ich ihn ja um ihn vor diesyem schicksal zu bewahren auf heiligabend extra aus bayern geholt.wir sind um dies zu tun fast 22 stunden gefahren und das tue ich bestimmt nicht ohne grund,oder?? ich habe sim one das angedroht damit sie sich endlich mal bewegt.ich habe seit gina da ist nicht ein mal geld von simone für arztrechnungen futter,fressnäpfe oder irgendwas bekommern.soweit ja noich nicht sooooooooo tragisch.aber was mich wild gemacht hat war das ich nichts an unterlagen bekommen habe weder einen pflegevertrag noch papiere von gina.wenn meine nachbarn nachforschu8ngen angestellt hätten und dasd heraus gefunden hätten hätte man nicht nur gi9na sondern auch meine beiden geholt und dieses risiko fand ich mehr als hoc h und es wäre alleine simones schuld gewesen.3 monate habe ich sie aufgefordert mir irgendweas zu schicken und nichts kam.garnichts.daraufhin habe ich ihr die pistole auf die brust gesetzt das hätte jeder andere auch im wohle seiner tiere getan.es ging ja nicht nur um gina und meine nachbarn haben eh schon stress gemachrt weil sie angst vor dem ""kampfhund"" hatten.ich habe simone gesagt sie soll sich zumindest darum, kümmern das ich sie über einen verein vermittelt bekomme und darauf meinte sie ich soll nach herfort fahren zu frau schürmann .ich habe ihr gesagt das das weit weg ist und ich es mir nicht mehr leisten kann weil gina uns viele kosten gemacht hat wodurch ich keijn telefon und internet mehr bezahlen konnte.simone hat nichts weiter unternommen.meine tante wollte gina vorher schon zu sich nehmen aber ich wollte sie ja behalten,bis zu dem vorfall.am dienstag nachmittag (nach dem telefonat mit sim one) wollte ich m it gina gassi gehen und da wollte sie auch auf mich los gehen,warum auch immer und da hat mein mann angst um mich bekommen und gesagt5 sie muss scjhnell weg.also haben wir sie zu meiner tamnte gebracht.sie hat im moment keine hunde da sie ihren letzten staff wegen krebs hat einschläfern müssen.sie hat sich gefreut und gina aufgenommen.woher die gerüchte kommen ich habe sie verkauft kann ich mir nicht erklären.meine tante hat das alles hier auch verefolgt und ist entsetzt.ich habe mit ihr geredxet ob sie erlaubt das jemand vorbei kommt oder anruft uznd sie hat mir gestern gesagt6 sie überlegt es sich.das ist irgendwo eure eigene schuld weil ihr ja so toll spekulieren musstet. ich bin der meinung die leute die mich kennen müssten wissen wie ich zu gina gestanden habe und es wundert mich arg das leuten die aus dem forum gedrängt wurden weil sie viel gelogen haben auf einmal doch mehr geglaubt wurde als mir.aber das ist mir jetzt auch egal.ich weiss jetzt wer zu m ir hält und wer n icht.meine nachbarn steigen mir mitlertweile auch aufs dach weil bei denen auch schon anrufe (anscheinend von simone) eingehen und die damit rein garnichts zu tun haben.
zu spanien kjann ich dsagen ich hatte miene hunde mit,bevor mir da noch jemand sagt ich hätte sie irgendwo hin verfrachtet.wenn die kleine wirklich lebensgefährlich verletzt gewesen wäre hätte ich sie bestimmt nicht mitgenommen.
ich habe auf eigene faust gehandelt weil simopne sich so oder so nicht gekümmert hat wenn ich sie um was gebeten habe,was die papiere angeht oder ähnliches.
zu terri kann ich nur sagen,du sollktest ganz vorsichtig mit deinen äusserungen sein.wenn du einen bluterguss hattest,warum hast du ihn denn dann nicht gezeigt? oder mir etwas davon gesagt? du warst doch am tag danach noch da und hast nichts gesagt.ausserdem musst du ja behauptet haben das es katastrophale umstände bei mir gewesen wären dann frage ich mich warum du nicht gleich den mund aufgemacht hast.wenn ich sehe das irgendwo tiere gequält oder schlöecht gehalten werden mache ich direkt den mund auf und nicht erst wenn die grosse hätze los geht damit man mitmischen kann.und zu der b eisserei,es war EINE, und nicht vier so wie du es behauptet hast.und diese beisserei war deine schuld und das weisst du.du hast die kleine die ganze zeit todgesczhmust und mit leckerchen voll gestopft wärend die grosse zusehen musste und sie ist eifersüchtig geworden und nur allein dadurch kam die beisserei.und zu deinem angeblichen bluterguss:
ich habe die vorher gesagt6 du sollst neutrale klamotten anziehen und was machst du?? kommst m it tierheimklamotten mit zig hundegerüchen an wo du wusstest das ginba sich mit hunden schwer tut.des weiteren habe ich dir gesagt du sollst gina nur schnuppern lassen und sie nicht einfach anfassen weil ich ja nie wusste wie sie auf einztelpersonen reagiert.es sind leute da gewesen die sie vom ersten moment mochte und die durften auch gleich an sie ran,aber sie war verunsichert wegen den gerüchen und das erste was du machst war mit der hand zu ihr hin und wolltest sie streicheln obwohl ich gesagt habe du sollst es nicht tun.purelife hat sie nicht angefasst und komischerweise hatte gina mit ihr keinerlei probleme.also pass mit deinen äusserungen auf,und solltest du das niocht richtig stellen werde ich mir weitere schritte überlegen,weiöl ich mir sowas nicht nachsagen lasse,genausowenig das ic h meine tiere quäle.ich habe oft genug bilder im netz gehabt iuch denke würden meine tiere leiden würde man das sehen oder????
diese ganze verläumdung finde ich echt mehr als mies.
zu der sache mit meiner tante.ich bin doch niemandem rechenschaft schuldig wo ich jemanden kenne und wo nicht oder???
ich kann nur nochmal sagen das ich versucht habe alles für gina zu tun sonst hätte ich sie bestimmt nicht geholt.wir haben sogar extra eine wohnung gesucht wo wir mit giona bleiben konnten weil das auch nicht einfach war.
ich hoffe ich habe alle unklarheiten beseitigt und wenn nicht,kann ich es auch nicht ändern.sollte simone rechliche schritte gegen mich einleiten oder eingeleitet haben,wird sie grosse probleme bekommen weil sie den hund auch jemandem einfach mitgegeben hat der alkoholiker war,desqwegen schon im gefängnis sass und wegen einigen schlägereien,gebe ich so jemandem so einen hund?? er wollte gina schon auf einen nachbarn von uns hetzten als er bei uns war,ich muss agen,da hat sie echt einen verantwortungsvollen halter gesucht,obwohl ich mich vorher schon im forum angeboten hatte.ich habe zwischendurch schonmal punkte gehabt wenn die grosse und meine kleine sich gebiossen haben (weil gina eiversüchtig bis in die haarspitzen war) und wenn ich simone dann gesagt habe sie soll sich kümmern kam von ihr nur ic h soll meinen tioerarzt fragen ob er sie einschläfert sie schickt mir das geld,dann muss ihr ex dem gina gehört (obwohl er komischerweise auch in bayeren wohnt u7nd vorstrafe hat sie somit nicht halten darf (????)) n icht runter kommen und den köter (seine worte) holen braucht.ich habe mit siomone telefoniert gehabt und da hat er wortwörtlich gesagt :die soll den ******* köter zum arzt bringen dann macht er mir keine probleme mehr
und dann muss ich mir sagen lassen ich sei nicht verantwortungsbewusst??
gina musste da weg weil er eine neue frau kennen gelernt und sich einen neuen hund geholt hat und da war gina im weg.das ist die ganze geschichte und da sollte keihner was von erfahren.das habe ich aber auch erst erfahren als gina schon lang bei mir war.ich komme mir echt von vorne bis hinten verarscht vor und weiss jetzt schon das ich so etwas nie wieder tun werde allein meinen hunden zuliebe.ich weiss garnicht wie ioft ich mich wegen gina mit meinem mann in der wolle hatte weil er angst um mnich hatte das gina mir was tut un d wollte dasd sie einen anderen platz bekommt und ich habe gina immer verteidigt sonst wäre sie schon lange woanders gewesen und das die ganze sache mir dann so in den rücken fliegt finde ich echt mehr als unfair.
simone kann gerne anzeige erstatten aber dann wird sie sich noch umsehen,denn sie hat den mist gebaut nicht ich.ich habe versucht gina zu helfen und es ist mir sehr schwer gefallen sie weg zu geben weil mein herz voll und ganz an ihr gehangen hat.
ob ich die nummer meiner tante öffentlich mache werde auch ich mir noch gründlich überlegen.nachher werden ihr auch noch wilde gerüchte unterstellt so wie es bei mir getan wurde und das tu ic h ihr nicht an.für mich ist es scjon belastend genug zu merken wie die leute hier wirklich sind.ich weiss jetzt wem ich vertrauen kann und wem nicht.die einzige die die nummer wenn überhaupt beko0mmen wird ist amy weil sie eine der wenigen war die mir nicht in den rücken gefallen ist,genuaso wie noch 2 andere die bestimmt wissen werden wer gemeint ist.bei den dreien bedanke ich mich hiermit ganz doll und werde das forum verlassen.nochmal tu ich so ein hantier mir unbd auch meinen hunden nicht an.
wie gesagt ich bin im cafe werde also auch die nächste zeit wieder nicht online sein.
ich hoffe das wenigstens irgendwer mir glaubt,und wenn nicht,ist es mir mitlerweile auch egal.jedenfalls lasse ich mich von niemandem hier mehr bedrohen und sollte ich n ochmal belästigt werden mit sms oder anrufen bei meinen nachbarn oder sonst wem werde ich auch zur polizei gehen.ich habe versucht zu helfen und wenn die leute das nicht sehen kann ich es nicht änderen.diejenigen die lesen können werden selber sehen wieviele wiedersprüche in dem grossen beitrag sind und hätten auch dann schon sehen müssen das da was nicht stimmt.aber gut.für mich ist dieses thema damit erledigt.
auf wiedersehen.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi gypsi :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Xana
:unsicher:

Also, ehrlich gesagt ist mir persönlich egal wer jetzt hier mit wem noch kann und nicht und wer wem vertraut oder wer was gemacht hat. Blickt da überhaupt noch jemand durch !? Wurscht.

Mich interessiert, ist Gina gut untergebracht ? Keine Worte bitte, sondern Beweise und falls die jetzige Stelle ok ist, kann sie dort bleiben ???


xana
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • gypsi
natürlich kann sie dort bleiben sonst wäre sie nicht dort hin gegangen.aber mal ehrlich,wenn dir jeder in den hintern tritt hättest du dann noch interessde daran jemandem rechenschaft ab zu geben??ich habe gesagt,die leute denen ich vertraue werden die nummer bekommen wenn meine tante sich dazu bereit erklärt da auch sie durch eure aktion mehr als unsicher geworden ist.woher soll sie sich sicher sein das sie nicht genauso in den dreck gezogen wird.wie auch immer.ich bin jetzt weg,sitz ja nur im cafe.
 
  • Marion
Claudia, danke daß Du Dich gemeldet hast. :)

Was alles an Drumherum gewesen ist, mußt Du mit den betreffenden Leuten selber klären - nur daß hier so gut wie alles nicht auf die ganze feine Art und auch anscheinend nicht ohne Mißverständnisse abgelaufen ist, scheint klar zu sein.

Tierschutz ist vor allem auch korrektes arbeiten und was hier zumindest an Bemerkungen zu Papieren und Geld gefallen ist, klingt leider nicht danach. Ist für mich jetzt aber auch absolut nicht relevant.

Wie Xana schon schreibt, wäre es schön, eine neutrale Aussage zu Gina zu bekommen. Ich würde mich daher freuen, wenn Amy sich weiterhin bereit erklärt, eine Nachkontrolle durchzuführen. Deine Tante, Claudia, ist doch sicherlich damit einverstanden, oder?
 
  • watson
Claudia, öffentlich würde ich die Telefonnummer natürlich nicht ins Internet stellen;)

Wenn Amy sich weiterhin bereit erklärt Deine Tante aufzusuchen, wäre es doch auch o.k..

Amy könnte ja vllt. ein paar Bilder von Gina machen und gut ist.


Danke, daß Du die Zeit für ein paar Worte gefunden hast:)
watson
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • kaddi
öhm!!! alles klar meine schuld aha!!

ich hab baby mit leckerchen vollgestopft?? rofl

ich habe niemals gesagt das bei dir katastrophale umstände herrschen ich habe gesagt, das du deine katzen und balu fast den ganzen tag einsperren musst(est) wegen gina!

ichhabe dir den bluterguss deswegen nicht gezeigt weil ich dir nicht noch mehr zumuten wollte!! und gina ist 2x mal auf die kleine los und das weisstu!

das ist mein senf dazu!
 
  • kaddi
achja ich möchte bitte endlich mal meinen pullover haben claudia!!! wenn du geld hast für nach spaninen zu fahren hastu auch 10 euro für nen paket
 
  • snowtiger
Ich finde langsam wird das hier alles zu persönlich.Mit der wenn-du-mich-anzeigst-zeig-ich-dich-an Nummer kommen wir hier nicht weiter.Ich finde es gut von Claudia,dass sie sich nun auch geäußert hat.Wer hier nun Lügen mit reingebracht hat ist eh nie mehr nachzuvollziehen.Allerdings würde ich doch darum bitten,dass Amy eine NK durchführen darf...das hat ja nichts damit zu tun,dass man die Tante ausspionieren will.Ich würde aber gerne die Bestätigung haben,dass das seine Richtigkeit hat.
 
  • kaddi
achja zum thema neutrale klamotten:

du sagtest ALTE klamotten, also zog ich meine hundesachen an! du hast mir von gina vorgeschwärmt wie toll sie geworden ist! und darauf geb ich dann auch was! soviel dazu!!
und meine schuld ist es definitiv nicht gewesen! ich bin stinksauer!!!!!!!
 
  • watson
Kaddi, dann kannst Du privates sicher auch privat klären, nicht wahr?
Ich sage nur... Pullover.

Was bitte hat Dein Pullover mit Gina zu tun???

watson
 
  • kaddi
genau meine meinung snow!

entschuldigung watson, ich war/bin halt etwas säuerlich. entschuldigung!
 
  • Alexis
...ich glaube ich muß mich übergeben...

Alexis *angewidert*
 
  • gisela brand
Mal Alexis beipflichten muß.
Was hat ein Pullover und dieses ganze Gehacke noch mit Gina zutun.
Rechts Lüge / Wahrheit........Links Lüge/ Wahrheit ????????????????
Wer weiß es, irgendwo auch unwichtig.
Hier geht es um einen Hund,und nicht um Kinderkacke.
Allein schon die Drohung damit andere aus dem Quark kommen, " dann lass ich den Hund einschläfern"
verursacht bei mir Kotzreiz.
Ich habe für jeden Verständnis der sich hier aus dem Fenster gelehnt hat um , dem Hund
zu helfen.
Zu einigen Leuten fällt mir nichts mehr ein. Da wird sich durch Foren gefragt , weil man sich
Grundwissen bzgl. Sokas an eignen will, benimmt sich im Tonfall derb daneben, und hat jetzt die Weißheit mit dem Schaumlöffel gefressen.

Für Gina hoffe ich nur das sie wirklich in Gute Hände gekommen ist, und das sie endlich nicht
mehr wie ein Stück Möbel herum gerreicht wird.
Mein Gott tut mir der Hund leid
 
  • Birgit
@devilblack
Aber die Sache auf den Punkt bringend, mir gehts genauso! Ich könnte auch reihern!
 
  • devilblack
Die Sache hat ja nun genug Wind gemacht,da kann man sich doch anders ausdrücken wenn man sich einmischen muß oder?
 
  • Birgit
Aber die Sache auf den Punkt bringend, mir gehts genauso!
 
  • Alexis
devilblack schrieb:
Die Sache hat ja nun genug Wind gemacht,da kann man sich doch anders ausdrücken wenn man sich einmischen muß oder?
...'einmischen'??? Ist ja der Lacher des Tages! Eingemischt haben sich in diese Sache viel zu viele, und genau deswegen ist der ganze shit so eskaliert. Buschtrommel, Flurfunk, stille Post...jeder hat von jemandem etwas gehört, mischt seine eigenen wilden kleinen Fantasien hinzu und gibt es weiter.

Und das ausgerechnet irgendwelchen spätpubertierenden herumzickenden Gören (ja, ich meine dich 'kaddi'. Oder denkst du, mit 'nem neuen nick ist dein früheres Gehabe hier vergessen??) Vorschub zur Auto-Profilierung und zum austeilen geleistet wird ist auch sehr hilfreich für die Hündin um die es mal ging, irgendwie und irgendwann.

Ja, devilblack, mein Beitrag war nicht konstruktiv. Ich sehe aber nicht einen einzigen anderen der das gewesen wäre. Außer glühenden Telefondrähten und vom flüstern heißen Öhrchen nichts bei rumgekommen. Abgesehen natürlich von der Tatsache daß man es mal wieder geschafft hat, rasch ein paar schmutzige Wäschestücke auszubreiten, öffentlich versteht sich. Man will ja schließlich sein Publikum und außerdem soll ja jeder erfahren, was der derzeitige Sparringspartner für ein Schundnickel ist. Selbstgefälligkeit hoch drei!

So, und für heute reicht es mir wirklich!

Alexis
 
  • gisela brand
Abgesehen natürlich von der Tatsache daß man es mal wieder geschafft hat, rasch ein paar schmutzige Wäschestücke auszubreiten, öffentlich versteht sich. Man will ja schließlich sein Publikum und außerdem soll ja jeder erfahren, was der derzeitige Sparringspartner für ein Schundnickel ist. Selbstgefälligkeit hoch drei!



Und das auf dem Rücken eines Hundes der Hilfe nötig gehabt hätte. Bitternötig ......
Ich finde das mehr als arm.
Immer mehr habe ich den Eindruck das es hier nur unterschwellig um Gina ging.
Hört sich wirklich nach privaten Kleinkrieg an.
Da Beste wäre wirklich das Thema zu schließen,und erst dann wieder eine Wortmeldung kommt, wenn es definitiv um das Ergebnis einer Nachkontrolle geht.
 
  • Ninchen
um ehrlich zu sein: ich blicke gar nix mehr.

gypsi: ich möchte dich bitten, dich abzuregen und über die profilierungssüchtigen unter uns mit dem kopf zu schütteln. .oO(obwohl ich persönlich längst richtung polizei geeiert wäre und anzeige wegen belästigung u.a. erstattet hätte) ich glaube, das thema wäre aus der welt, wenn amy bei deiner tante eine nachkontrolle machen und einige fotos hier einstellen könnte - es gibt hier wirklich leute, die an dem befinden des hundes interessiert sind, mich eingeschlossen.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „meine richtigstellung zum thema gina“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten