Mein tapferes Mädchen muss nun nicht mehr stark sein...

  • Natalie
Meine wundervolle geliebte Lilou, mein süßes Lüchen, meine Lümaus, mein altes Mädchen,

ich danke dir für über 7 wundervolle Jahre. Für all die Liebe, die du uns gegeben hast, für all die Freude die du uns gemacht hast. Ich verdanke dir ein paar der glücklichsten Momente meines Lebens. Ich danke dir für den Halt, den du mir in schweren Zeiten gegeben hast, dafür, dass du immer stark warst wenn ich dich brauchte - vorallem als Shiwa uns damals verlassen hat. Ich bin unendlich dankbar, dass du danach noch fast 3 Jahre bei uns warst - und dass du meiner Tochter eine so wunderbare Freundin gewesen bist. Ich werde ihr später viel von dir und von eurer gemeinsamen Zeit erzählen - die leider doch viel zu kurz war :heul:

Ich möchte mich auch bei dir entschuldigen für alles, was ich dir in den Jahnren zugemutet habe - Katzen, ein Baby, dein Leben als Einzelhund nach Shiwas Tod obwohl du sicher gern wieder einen Gefährten gehabt hättest. Besonders leid tut mir, dass du in den letzten 1,5 Jahren deines Lebens so zurückstecken musstest, weil Talina plötzlich da war. Du hast es selbstverständlich hingenommen du wunderbarer Hund! Es tut mir leid, wie oft du meine Ungeduld oder manchmal sogar Wut zu spüren bekommen hast, wenn mir alles zu viel wurde. Das war so ungerecht und ich kann dich nur bitten mir zu verzeihen. Das war niemals deine Schuld und ich lasse dich heute gehen ohne einen einzigen schlechten Gedanken an dich - nur mit viel Liebe und ebensoviel Traurigkeit :(

Obwohl du ein stolzes Alter erreicht hast und länger bei uns gewesen bist als wir je zu hoffen wagten als du am 1.5.2006 zu uns kamst, ist der Abschied nun doch zu früh und ich hätte mir mehr Zeit mit dir gewünscht. Zeit, in der es dir gut geht und du Freude am Leben hast. Ich hoffe so sehr, dass wir heute die richtige Entscheidung treffen. Ich hoffe, dass der Zeitpunkt stimmt - dass du sich nicht schon länger unnötig quälst oder wir dir kostbare Lebenszeit rauben. Bitte glaube mir, dass wir einzig und allein heute so entscheiden, weil wir dich lieben, das beste für dich wollen und du nicht leiden sollst - und nicht etwas weil du uns lästig geworden bist oder wir böse auf dich sind. Wir hoffen, dies ist in deinem Sinne.

Am meisten hoffen und wünschen wir uns von Herzen, dass du in deinem Leben bei uns glücklich warst. Dass du Freude hattest und dich geliebt und beschützt fühltest. Dass du gerne bei uns gelebt hast. Und nun friedlich un dvoll schöner Erinnerungen über die Regenbogenbrücke gehen kannst - wo du wieder jung und gesund sein wirst. Du wirst keine Schmerzen mehr haben und kannst dort mit all deinen Kumpels, die dir schon vorausgegangen sind, spielen und toben und auf uns runterschauen, bis wir dir eines Tages folgen werden.

Shiwa wird dich dort erwarten - ich habe ihr bescheid gesagt, dass sie dich abholen soll. Sie wird dir alles zeigen. Grüß sie bitte ganz lieb von uns und sag ihr, dass wir sie lieben und vermissen - so wie wir auch dich für immer lieben und vermissen werden. Ihr werden auf ewig in unseren Herzen und unvergessen sein.
Lilou-Schatz, es ist Zeit Lebe wohl zu sagen. Du wirst uns allen schrecklich fehlen und es zerreißt uns das Herz, dich gehen zu lassen. Wir lieben dich sooooo sehr - unendlich.

Deine Natalie

P.S. Lass dich nicht von Benno ärgern!
 

Anhänge

  • abschied.jpg
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Natalie :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • DoGie
Mein Beileid! :(
 
  • Natalie
Lilou ist gestern um 19.54 über die Regenbogenbrücke gegangen.
Sie ist friedlich eingeschlafen, mit dem Kopf in meinem Schoß.
Es war ein Abschied wie ich ihn mir genau so gewünscht habe - und doch bin ich unendlich traurig.
:(

Der Text oben ist ein Brief, den ich ihr geschrieben und zum Abschied vorgelesen und auch mit zur Kremierung gegeben habe.

Die Tierärztin hatte am Nachmittag angerufen und gesagt, sie würde gegen 18.45 kommen. Wir hatten also für dann alles zum Abschied vorbereitet (Lilou hat vorher noch 3 Schüsseln Sprühsahne leergeschleckt :love:) und die Praxis war aber offenbar so übervoll, dass die TÄ erst gegen 19.30 hier war. In diesen letzten 45 Minuten bin ich innerlich fast durchgedreht. Dieses Warten und warten, dass endlich was passiert aber ebenso wissen, dass man ja eigentlich lieber will, dass die Zeit gar nicht abläuft. die Fotos oben zeigen, wie Lilou und ich diese letzten 45 Minuten vor der endgültigen Entscheidung größtenteisl verbracht haben und rückblickend war das eine wertvolle Zeit zum Abschied nehmen, sehr innig, wie wir ewig da so saßen...

Lilou hat dann erst eine Spritze in dne Po bekommen und ist friedlich mit dem Kopf in meinem Schoß und Basti an ihrer Seite eingeschlafen. Sie hat geschnarcht wie sonst was da musste ich sogar nochmal lächeln. Nach etwa 10 Minuten friedlichem schnorcheln in meinem Schoß und nachdem wir nochmal Abschied genommen haben, gab es dann die Spritze in die Vene. Etwa 2-3 Minuten später war es dann vorbei....
Der Moment, in dem das Schnarchen plötzlich aufhörte.... unbeschreiblich :heul: :heul: :heul:

Die TÄ hatte uns auch gesagt, dass man nicht warten sollte, bis gar nichts mehr geht. Und dass ein Hund, der immer gut gefressen hat, wenn er plötzlich nicht oder kaum mehr fressen will schin signalisiert, dass es ihm nicht mehr gut geht. Sie meinte auch - und das ist mir in den letzten 3 Tagen auch aufgefallen und hat für mich auch einen Ausschlag gegeben - dass ihr Kopf knochig und über den Augen etwas eingefallen ist. Das war damals bei Shiwa auch so in der Zeit, wo es ihr wirklich dreckig ging.

Ich denke, der Zeitpunkt war richtig. Auch wenn ich so viel dafür geben würde, wenn sie jetzt noch hier sein könnte. Ich habe es die meiste Zeit noch gar nicht wirklich begriffen und bin relativ gefasst, aber es überfällt mich dann immer wieder so plötzlich und ringe nach Atem... Sie fehlt so sehr :(

Gestern abend haben wir sie dann noch in die Zweigstelle vom Rosangarten gebracht, eine Urne ausgesucht usw. Sie dann wirklich dort zu lassen war nochmal sehr hart. Die Einäscherung wird heute sein.
Als wir danach zurück kamen, hab ich ganz automatisch meinen Wohnungsschlüssel außen in der Tür stecken gelassen, weil ich ja eh später noch die Nachtrunde mit dem Hund gehen muss..... :(
Dann ging ich an Lilous Couch vorbei und sah aus den Augenwinkeln eine dunkle Decke in einer Ecke darauf zusammen gerollt und bin sofort automatisch in die Knie gegangen, weil ich Lilou am Kops streicheln wollte :( Das ist mir später dann nochmal passiert, woraufhin ich die Decke von der Couch gefegt hab... Viele Dinge werden jetzt erst kommen, bei denen wir merken, wie sehr sie fehlt...

Ich hatte mit Shiwa ein Abschiedslied, was ich zur Einäscherung gehört habe und ich habe auch mit Lilou eines, was gestern hier lief. Der Text passt nicht si 100%ig, aber das Gefühl stimmt. Ich verlinke es mal und stelle die passenden Textpassagen ein...

Der W - Zwischen Traum und Paralyse - YouTube

Mann wir haben uns gut geschlagen
Doch der Tod kommz immer ungeladen
Seine Küsse hinterlassen Narben
Alles nimmt seinen Lauf...

Mögen Engel dich begleiten
Dir den hellsten Stern am Himmel zeigen
Ich sehe dich wenn ich die Augen schließe
Irgendwo zwischen Traum und Paralyse

Erinnerungen die mir bleiben
Die die Trauer in Worte kleiden
In dieser Art der Einsamkeit
ist man zuhause, doch nie daheim
Die Tage nur ein Klumpen Zeit

Mögen Engel dich begleiten
Beim Segeln durch seltsame Zeiten
Du siehst auf mich mit tausen Augen
Lass dein Licht für mich scheinen
Mögen Engel dich begleiten
Dir den hellsten Stern am Himmel zeigen
Ich sehe dich wenn ich die Augen schließe
Irgendwo zwischen Traum und Paralyse
 
  • Pittiplatschine
:heul: :heul: :heul: Mach es gut, Lilou, und komm gut an!

Mein Beileid! :(
 
  • Mango
Mach's gut, Lilou!

Grüße an meine Mangó ...
 
  • Natalie
Danke euch!

Ich habe Lilou am Schluss auch gesagt, dass so viele Leute an sie denken und sie mit guten Gedanken begleiten...

Ich möchte noch ein paar schöne Bilder von gestern zeigen.
Es war wirklich ein schöner letzter Tag für Lilou!
 

Anhänge

  • letzter tag.jpg
  • letzter tag2.jpg
  • MiaBaby
Die Süsse Maus ... mach es gut :(

Wenn man sich die Bilder von gestern anschaut (es war ja relativ schönes Wetter) sieht es wirklich so aus, als ob der Himmel auf sie gewartet hat und ihr ein paar schöne letzte Stunden bereiten wollte.

Natalie, deine Texte finde ich immer sehr schön geschrieben und mir laufen dabei Tränen über mein Gesicht.
 
  • Sammy
:heul::heul: Gute Reise Lilou, grüß mir unseren Face ...
Mein Beileid, Natalie :(
 
  • Chrisi
Der Tod bedeutet gar nichts.

Ich bin nur still nach nebenan gegangen.

Ich bin ich, und du bist du.

Und was wir füreinander waren,
das sind wir noch immer.

Nenn mich bei meinem vertrauten Namen.

Sprich mit derselben Leichtigkeit,
wie du es immer tatest.

Verändere nicht deinen Tonfall.

Trage nicht Schwermut und Trauer in dir.

Lache über die kleinen Dinge, über die wir immer miteinander gelacht haben.

Freu dich, lächle, denk an mich, bete für mich.

Lass meinem Namen den vertrauten Klang,
den er stets gehabt hat.

Sprich ihn aus ohne Rührung, ohne dass der leiseste Schatten auf ihm lastet.

Leben bedeutet all das, was es immer bedeutet hat.

Es ist dasselbe, das es immer war.
Die Kontinuität ist ungebrochen.

Was ist der Tod anderes als ein unbedeutender Zwischenfall?

Warum sollte ich denn aus dem Sinn sein,
nur weil du mich nicht mehr sehen kannst?

Ich warte auf dich, für eine Weile,
irgendwo ganz in der Nähe,
gleich um die Ecke...

Alles ist gut.

Henry Scott Holland

Ach Natalie, ich habe die ganze Nacht immer wieder, wenn ich wach gelegen habe, an euch und Lilou denken müssen, auch wenn ich euch und Lilou nicht gekannt habe, geht mir das doch richtig nahe, es tut mir so leid.:heul:

Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die kommende Zeit.

Und Lilou, dir wünsche ich eine gute Reise, grüß mir ganz doll meinen Pilu und meine Bessy, wenn du sie getroffen hast, ich denke so viel an sie und sie fehlen. :(
 
  • Mocca8889
Guten Morgen!Zuerst mal mein Beileid!
Ich sitze hier grad auf der Arbeit und heule, du hast das so schön erzählt! Ich habe sie ja nicht gekannt, scheint aber auch eine richtige Knutschkugel gewesen zu sein!:lol:
Es war sicherlich das Richtige, auch wenn es schwer fällt..ich weiß! Sehr schöne Fotos und ich finde einen besseren Abschied hättet ihr ihr nicht geben können! Alles Gute:hallo:*knuddel*
 
  • Pyrrha80
RIP...

Schöne Worte für Lilou, auf den Fotos sieht sie jedenfalls sehr glücklich aus
 
  • Blackcat
RIP

Das tut mir leid und ich weiß dass alle Worte der Welt nicht trösten können :(
 
  • Clarke
Machs' gut,süße Maus :( !

Grüß' mir meinen Kissenprinzen.....
 
  • Steffy
Mach es gut süße Maus.....danke, dass ich Dich kennenlernen durfte....nun bist Du an einem wunderbaren Ort, wieder mit Shiwa vereint und grüß mir doch bitte Bommel und Hexe dort und sag Ihnen, dass ich mich auf den Tag freue, an dem ich sie wiedersehe....:heul:

Natalie, ich wünsche Euch auch für die kommende Zeit viel Kraft, denn die Leere die in uns zurückbleibt schmerzt....ich drücke Euch ganz fest....
 
  • Marion
If it should be

If it should be that I grow sick and weak
And this should keep me from my sleep
Then you must do what must be done
For this, the last battle, can't be won

You will all be sad, I understand
Don't let your grief then stay your hand
For this day, more than the rest
Your love and friendship stand the test.

We've had so many happy years
What is to come can hold no fears
You'd not want me to suffer so
When the time comes let me go.

I know in time you too will see
It is a kindness that you do to me
Though my tail its last has waved
From pain and suffering I've been saved.

Dont't grieve that it should be you
Who has to decide this thing to do
We've been so close, we two, these years
don't let your heart hold any tears.

Lilou, machs gut!

Natalie, das obige Gedicht hilft mir immer sehr - Ich wünsche Dir und Deinem Mann viel Kraft! :knuddel:
 
  • sleepy
Natalie, du hast alles richtig gemacht. Lilou sieht auf den letzten Fotos sehr, sehr müde, aber zufrieden aus.
Ich drück dich nochmal feste... :knuddel:

Adieu, Lilou. :(
 
  • Goofy
Mein Beileid :(
 
  • chiquita
Mein Beileid und Respekt für eine gute - wenn auch schwere- Entscheidung!:(
 
  • Yannik
Es ist sehr hart, wenn wir unsere Lieben gehen lassen müssen :(:(:(

Liebe Lilou, einen guten Weg über den Regenbogen und grüß mir meine Lieben :(

............und die Sonne trug Trauer, vom Himmel fielen Tränen, der Wind schwieg
und die Tiere verstummten, denn es war ein Hund, der in Liebe starb
 
  • Becky1981
R.I.P. kleine Lilou und ich hoffe du hast deine Freundin Shiwa schon gefunden.
Natalie, ich wünsche euch ganz viel Kraft das alles zu verarbeiten.

Im Himmel geht es weiter - YouTube
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Mein tapferes Mädchen muss nun nicht mehr stark sein...“ in der Kategorie „Regenbogenbrücke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten