Mein Oppa Remi - Neeles neuer Freund

  • Momo-Tanja
nun ist es soweit - mein tierschutz-opa ist gestern eingezogen. :)

ich wollte eigentlich einen alten opa aus dem aachener tierheim bei mir aufnehmen, nur leider war dieser für einen staffbull zu gross und ich kann keinen liste-1-hund bei mir aufnehmen (kampfisteuer etc).
es blutet mir das herz, aber wir versuchen nun händeringend für ariss aus aachen einen anderen, warmen pflegeplatz zu finden. :heul:

dann erreichte mich am montag ein hilferuf von claudia, dass im tierheim wiesbaden ein alter staffbull sitzt. sie kennt den hund von anfang an, da sie im selben ort wohnt. leider konnte claudia ihn nicht übernehmen, da sie einen rüden hat und remi rüden nicht gerade toll findet.
remi lebte 13 jahre in einer familie. als sich die leute trennten, da wurde der alte bube ins tierheim abgeschoben... der mann hätte ihn gerne behalten, hatte aber keine haltergenehmigung und keine sachkunde. sie wollte ihn nicht mehr und um sich wohl am mann zu rächen schrieb sie einen brief ans ordnungsamt, wohl wissend, dass dies für remi endstation tierheim bedeutet.

als ich mit dem tierheim telefonierte, sagte mir die pflegerin, dass remi unsäglich leidet und dem ganzen personal das herz schmerzt, wenn sie an seinem zwinger vorbeigehen.
er verstand die welt nicht mehr...!
da sie nicht unbedingt eine pflegestelle für ihn anbieten wollten, haben wir entschieden, dass ich remi ganz übernehme.
leider sieht es bei mir finanziell gerade nicht unbedingt üppig aus, so dass rosi murrweiss anbot, die entstehenden kosten für remi zu übernehmen. :love: :love: :love:

die ganze geschichte und auch von den vielen lieben menschen, denen remi am herzen liegt und die ihm hilfe zukommen lassen, könnt ihr bei wkw nachlesen.

als ich remi gestern so klein, alt und klapprig im tierheimzwinger sitzen sah, da musste ich erstmal heulen. er ist verwirrt, hört ganz schlecht und war nur am bellen. :heul:

dann lernte ich ihn ausserhalb des zwingers kennen und wir gingen in den freilauf und holten neele dazu um zu gucken, ob es mit den zweien klappt.

es klappte wunderbar - er ist so charmant zum neelchen. die pflegerinnen vom tierheim waren begeistert, wie gut die zwei harmonieren.

also ging ich den vertrag machen und kurz darauf fuhren wir mit dem alten herrn richtung heimat.

gestern abend war er sehr aufgeregt und bellte ununterbrochen. zweimal hat er in die wohnung gepieselt und er hat wahnsinnig hunger die ganze zeit - auch kurz nach dem fressen.

gesundheitlich ist er sehr angeschlagen. er hat überhaupt keine muskulatur mehr und die krallen sind extrem lang. er hat auf jeden fall schmerzen und ist derart unsicher auf den beinen.
er wackelt nun mit meiner wackelkatze ronja um die wette. ausserdem hört er sehr schlecht. sein fell ist schlecht und im maul hat er nur noch entzündete stumpen. :heul:

ich werde gleich am montag mit ihm zum doc gehen und über karsivan, vitamin b-komplex und vorallem über schmerzmittel sprechen.

hier nun alles in bildern festgehalten

remi im zwinger:







fleischwurstbestechung:



im freilauf mit neele:













das ist claudia, die remi schon ganz lange kennt:











das ist özgül, die schwester des ehemaligen halters. sie ist total entsetzt, dass remi im tierheim gelandet ist:



peter wird belagert:





hier komme ich und habe den übernahmevertrag in der tasche:



wir gehen zum auto:



remi bellt zum abschied - er macht nicht wuff, sonder "aaaaa rrrrufff" hört sich an, wie eine mischung aus rostiger gieskanne und esel:



im auto richtung bw:



vielen dank an das tierheim wiesbaden und vorallem an frau wilhelmi, die für remi keinen cent haben wollten, da er neurologische ausfälle hat und sie das geld lieber beim tierarzt investiert wissen wollten! :) :love:
da er erst eine woche im tierheim war, haben sie ausser impfen und entwurmen noch keine diagnostik betrieben.

im namen von rosi haben wir aber eine spende im tierheim gelassen, die für eine ellbogen-op einer hündin gedacht ist.

hier nun remis erster abend im neuen zuhause:



das sofa wird eng :)





remi bellt viel... er ist noch ziemlich verwirrt:





auch neele ist müde:



das neue körbchen wird abwechselnd von neele und ronja benutzt - remi liegt lieber auf dem sofa:





ein kleines bissl beleidigt ist neele - nicht mit peter und nicht mit remi... nur mit mir:

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Momo-Tanja :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Bumblebee
Herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs

wirklich süß der kleine, und was für ein Dream-Team mit neele :love::love::love:
Drück euch die Daumen, dass es ihm gesundheitlich bald besser geht

viel Spaß mit dem Süßen
:hallo:
 
  • Ninchen
ooooooooo!!! :love: der opi ist ja herzig! jetzt hast du ein rotweißes staffbullettchen und ein schwarzweißes! wünsche dir noch viele schöne jahre mit remi :)
 
  • Suki
Ach Mensch :( Ich kann sowas einfach nich verstehen und bin immer wieder bestürzt, wie man seine Lebensgefährten abschieben kann :(:(:(

GSD habt ihr den alten Mann so schnell aufgenommen, wenn es ihm so schlecht ging im TH.

Kann voll verstehen das du geweint hast, mir war es bei den Zwingerbildern und seiner Vorgeschichte auch zum heulen zumute. Unfassbar einfach :sauer:

Neele muss ja jetz erst mal schmollen, sie is ne Lady, was haste erwartet ;)

Ich denke dich muss ich nich um regelmäßige Fotos und Berichte bitten :p

:hallo:
 
  • carenina
Wie toll :love:

Dann drück ich mal die daumen dass der Oppa schnell ankommt und noch gaaaanz lange die Zeit mit dem Neeletier und euch genießen darf! ;)
 
  • Honesty
Was für ein süßes Kerlchen :love:
 
  • Christy
*Kalender zück - ich schreib was in nen Fotothread* ;) :

Haaaach Tanja. :love:
Schöne Bilder, toll passt Ihr alle zusammen. :):hallo:
 
  • Natalie
Hallo Tanja,

erstmal: Ich habe deine Mail bekommen hatte aber bei der ganzen Sorge um Lilou noch nicht dem Kopf zu antworten. Bitte entschuldige! :fuerdich:

Und jetzt sehe ich das hier: Was für ein Dreamteam!!! Die zwei sind ja total herzig zusammen! :) Ist das toll, dass du ihm eine schöne letzte Zeit geben möchtest - und ich hoffe für euch alle, dass diese nicht zu kurz wird! Und toll von Rosi, dass sie dir so unter die Arme greift!

Ich freue mich so sehr!

Liebe Grüße und an einen Knuddler an's Dreamteam

Natalie
 
  • Giladu
Ach wie klasse! Ich freue mich riesig für den Opi. :love:
 
  • Pommel
Toll .... wieder ein Oppi mehr in der KSG-Gemeinschaft :love:

Ganz herzlichen Glückwunsch zum 'Nachwuchs' :hallo:
 
  • helki
Ach wie klasse! Ich freue mich riesig für den Opi. :love:

Dem möchte ich mich aus vollem Herzen anschließen und hinzufügen, dass ich mich auch riesig für dich freue, der ältere Herr wirkt so, als würde er bestimmt viel Freude machen.

Ich wünsche euch noch 'ne tolle Zeit.
 
  • Pearl
Tanja, finde ich ganz klasse das du den Oppa zu dir genommen hast:)
 
  • Laura-Wolf
Das ist ja wirklich toll, ich wünsch euch alles Liebe und das er bei dir nochmals aufblüht!
Warum wurde er denn geimpft wenn es ihm gesundheitlich so schlecht geht derzeit?
 
  • Momo-Tanja
ich denke das war halt die standardbehandlung kurz vor der vermittlung. ihm geht es aber meiner meinung nach am heftigsten wegen den knochen schlecht.
allerdings trinkt er auch unglaubliche mengen und kackeln tut er in etappen... vermutlich weil ihm für ne lange sitzung die knochen zu weh tun.

gestern hat er ein schweineohr gekaut und dann ein riesen stück geschluckt... als er es wieder hochwürgen wollte, da fehlte ihm richtig die kraft dazu. ich habe es dann gegen was weiches getauscht, da momo mir ja beinahe mal an einem knochen erstickt ist...

er ist einfach kraftlos und sehr schwach... aber wenn man ihm ein bällchen rollt, dann lachen seine augen und am wedeln ist er eh die ganze zeit! :love:

mal schauen, was morgen der ta zu ihm sagt.
 
  • sheepy29
uiii is der süß :love::love:

viele schöne jahre mit dem kleinen knopf
 
  • spikerico
Tanja... auch hier noch mal die aller-allerbesten Wünsche für euch FÜNF (hab´ja glatt die Ronja-Wackelkatze vergessen, sorry !!!) !!!!!!! Habt eine wunderschöne Zeit zusammen und genießt jeden Tag !!!
 
  • Laura-Wolf
Was bekommt er denn zu fressen? Meinst du er hat Arthrose oder schlimmeres? Teufelskralle würd ich spontan mal sagen, DHN Gelenk Phyt vielleicht auch, der schafft das wieder sich aufzurappeln! Kann er gut aufstehen oder braucht er da einige Zeit für?
 
  • spikerico
Hmmm... wäre zum Aufpäppeln vllt. Rinderfettpulver was für den Oppa ?! Das hat Aron so prima geholfen als er so krank, klein und schwach war... kriegt er auch immer noch ins Futter rein.

Brauchst/willst Du was bestimmtes an TroFu ???
 
  • Momo-Tanja
er bekommt von bestes futter dann das banane senior... vielleicht werde ich ihn auch auf barf umstellen... mal gucken. ich bekomme morgen schon zusätze für gelenke und knochen.
er hat auf alle fälle und 100% sicher arthrose... er steht sehr schlecht auf und hat dann tierische gleichgewichtsstörungen. mal knickt er vorne ein, mal hinten.... aber so ganz ohne muckis ist das ja auch nicht verwunderlich.

rinderfettpulver wollte ich mir morgen sowieso für ihn holen... päppeln kann ich ihn bestimmt noch ein bissl. aber wegen der knochen ist er in dünn eh besser als auch nur ein paar gramm zuviel.
 
  • katha
"er verstand die welt nicht mehr..." und die zwingerbilder dazu- musste mir gerade richtig das heulen verkneifen :(

umso mehr freut es mich, dass er jetzt ein so schönes zuhause bei euch gefunden hat.
man sieht auf den bildern, dass er sehr kraftlos ist. aber ich glaube bestimmt, dass sich sein zustand bei dir ziemlich schnell verbessern wird.
remi hat sooo liebe augen :love: neele und er passen richtig gut zusammen. ich finde es so toll, dass du den kleinen kerl bei dir aufgenommen hast und wünsche euch viel freude zusammen :)

freue mich auf weitere berichte und viele schöne bilder! :)

liebe grüße, katha
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Mein Oppa Remi - Neeles neuer Freund“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten