Mein Maedchen "Lissy" ist am Dienstag den 01.10.19 von uns gegangen

  • pwag007
Hallo zusammen,

Ich bin neu hier im Forum weil ich um mein Maedchen, meine Lissi trauere.
Mein Maedchen ist am Dienstag den 01.10.2019 nach 6 Wochen schwerer Krankheit von uns gegangen. Sie hatte ein Herzleiden und bekam Wasser in die Lunge. Nach 6 Wochen wurde
dann auch noch auf der linken Seite hinter ihrem linken Beinchen ein Tumor festgestellt, dieser konnte aufgrund ihres schlechten Gesundheitszustandes nicht operiert werden.
Bis zu diesem Tag hatte ich die Hoffnung das wir die Sache mit Tabletten und Spritzen in den Griff bekommen, als der Tumor festgestellt wurde, wollten wir uns nur noch etwas Zeit nehmen um uns von ihr zu verabschieden. Leider kam es direkt am nächsten Tag dazu, das dass große Herz meines Maedchens nicht mehr konnte und Sie starb bei uns zu hause!

Jetzt hinterlässt Sie eine riesige Lücke in unseren Herzen.

"Wir mussten Dich gehen lassen und konnten nichts tun,
still und ohne Schmerz hoffen wir, kannst Du (meine Lissi) nun ruhn."
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi pwag007 :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • bxjunkie
Mein Mitgefühl :( Es ist immer schwer sie gehen lassen zu müßen.
Mach's gut Lissy
 
  • sleepy
Es tut mir sehr, sehr leid für dich und für alle, die Lissy lieb hatten. Sie war ein zuckersüßes Mädchen.
Ich habe meinen Louis im März verloren und weiß, wie riesig die Lücke sein kann, die ein geliebter Hund hinterlässt.
Viel Kraft wünsche ich dir.
 
  • pwag007
Es tut mir sehr, sehr leid für dich und für alle, die Lissy lieb hatten. Sie war ein zuckersüßes Mädchen.
Ich habe meinen Louis im März verloren und weiß, wie riesig die Lücke sein kann, die ein geliebter Hund hinterlässt.
Viel Kraft wünsche ich dir.


Vielen Dank für eure lieben Worte!

Es hilft sehr solch Anteilnahme zu bekommen.

Tut mir sehr leid mit deinem Louis, er hat dir bestimmt auch immer sehr viel Freude bereitet, er fehlt Dir bestimmt immer noch sehr.
 
  • sleepy
Tut mir sehr leid mit deinem Louis, er hat dir bestimmt auch immer sehr viel Freude bereitet, er fehlt Dir bestimmt immer noch sehr.
Danke.
Ja, er fehlt mir extrem. Ich bin auch nach all den Monaten noch immer nicht wieder richtig "in der Spur".

Schlimm finde ich halt auch, daß nur ganz wenige Menschen diese Trauer um ein Tier wirklich nachvollziehen können, viele das sogar dann noch herunterspielen nach dem Motto "War doch nur ein Hund."
 
  • Madeleinemom
Mein Beileid - Lissy was adorable!

Und … ich hab' mehr als ein Jahr nachdem unser Trusty fuer immer ging, auch noch nicht (so richtig) das Leben 'danach' wieder zusammen gebaut. :(
 
  • pwag007
Danke.
Ja, er fehlt mir extrem. Ich bin auch nach all den Monaten noch immer nicht wieder richtig "in der Spur".

Schlimm finde ich halt auch, daß nur ganz wenige Menschen diese Trauer um ein Tier wirklich nachvollziehen können, viele das sogar dann noch herunterspielen nach dem Motto "War doch nur ein Hund."

Schau mal im Netz, da gibt es ein Gedicht "Nur ein Hund...", hatte mir meine Frau gestern vorgelesen, von wem ist mir leider nicht bekannt, das Gedicht beschreibt aber genau deinen Punkt.
Was ich leider gelernt habe ist, das wirklich gute Menschen Tiere lieben und die verstehen auch was einem ein Hund bedeuten kann.

Für mich ist meine Lissi auch alles und ich habe keine Ahnung wie das Leben jetzt weitergehen soll. Aus dem Grund dachte ich, schreib in ein Forum und unterhalte dich mit gleichgesinnten.

Ich habe vor 23 Jahren meine Jeany einschläfern lassen müssen und vor ca. 10 Jahren meinen Kater Beavis, an die beiden muss ich heute noch denken, seine treuen Tiere vergisst man nie, denn niemand ist so treu wie ein Hund oder eine Katze. Die Katze war natürlich nicht so anhänglich wie ein Hund, aber Sie hat sich genauso in mein Herz gebohrt und eine Lücke hinterlassen.
 
  • Madeleinemom
… weil sie ein Teil der Familie waren und meist fuer viele Jahre - die Familie ist intakt und gesund und munter.

Und dann … dann kommt die Leere und Stille, und die Familie ist fuer immer dezimiert.
 
  • pwag007
… weil sie ein Teil der Familie waren und meist fuer viele Jahre - die Familie ist intakt und gesund und munter.

Und dann … dann kommt die Leere und Stille, und die Familie ist fuer immer dezimiert.

Genau, sie sind ein Teil der Familie.

Meine Frau hatte mir gestern auch ein Gedicht vorgelesen, in dem beschrieb jemand das so, "der Schmerz im Herz kommt daher, weil der Hund im Herz eingezogen ist und jedesmal wenn er mit dem Schwanz wedelt, dann tut es weh. Das wedeln wird mit der Zeit weniger, jedoch wird es nie aufhören."

Diesen Gedanken fand ich sehr schön.
 
  • pwag007
Wer uns in dieser schweren Stunde eine Freude machen möchte,
der zündet hier eine virtuelle Kerze für unseren Schatz an.

Vielen Dank!

Der virtuelle Hundehimmel
 
  • Meizu
Mein Beileid :(
 
  • Madeleinemom
Candle lit for Lissy.
 
  • Yuma<3
Mein Beileid :(
Ich wünsche euch viel Kraft.

Lissy war ganz bezaubernd :love:
 
  • pwag007
Vielen Dank an alle für eure lieben Worte,
das hilft in dieser schweren Zeit!

Und danke, dass einige von euch eine Kerze für unseren Schatz angezündet haben.

Gruß
Dirk
 
  • pwag007
Richard Dehmel (1863-1920)

Nur ein Hund?

Von Zeit zu Zeit sagen Leute zu mir „wach auf, es ist nur ein Hund!“ – sie verstehen nicht, warum man diese Wege zurücklegt, so viel Zeit und Gefühle investiert, oder die Kosten auf sich nimmt, die „nur ein Hund“ mit sich bringt. Manche meiner stolzesten Momente verdanke ich „nur einem Hund.“

Viele Stunden sind vergangen in denen meine einzige Gesellschaft

„nur ein Hund“ war, aber ich fühlte mich nicht ein einziges Mal missachtet oder allein. Einer meiner traurigsten Momente wurden durch „nur einen Hund“ hervorgerufen und an dunklen Tagen war es „nur ein Hund“, dessen freundliche Berührung mir Wohlbefinden und die Stärke, um den Tag zu überstehen, brachte.

Falls du auch denkst, es ist „nur ein Hund“, dann wirst du vermutlich auch Sätze kennen, wie „nur ein Freund“, „nur ein Sonnenaufgang“ oder „nur ein Versprechen“.

Es ist „nur ein Hund“, welcher das wesentliche aus Freundschaft, Vertrauen und purer unverfälschter Freude in mein Leben bringt.

„Nur ein Hund“ ruft in mir das Mitleid und die Geduld hervor, die mich zu einem besseren Menschen macht.

„Nur ein Hund“ bringt mich dazu früh aufzustehen, lange Spaziergänge zu machen und sehnsüchtig in die Zukunft zu blicken.

Deswegen ist es für mich und den Menschen wie ich es bin eben nicht „nur ein Hund“, sondern eine Verkörperung aller Hoffnungen und Träume für die Zukunft, geliebte Erinnerungen und der pure Genuss der Gegenwart.

„Nur ein Hund“ zeigt was gut an mir ist und lenkt meine Gedanken ab. Ich hoffe die anderen Menschen können eines Tages verstehen, dass es nicht „nur ein Hund“ ist, sondern etwas, dass mir Menschlichkeit verleiht und mich zu mehr macht als nur „ein Mensch“.

Also wenn du das nächste Mal den Satz „nur ein Hund“ hörst, dann lächle, weil sie es „nur“ nicht verstehen. Wenn du in seine Augen blickst, lässt du all deine Ängste, Sorgen, Traurigkeit und Probleme zurück, denn Hunde geben uns die Flügel, die wir nicht haben und niemals haben werden.

...
 
  • Cornelia T
Es tut mir sehr leid. :(

Bye und Auf Wiedersehen, Lissy!
 
  • pwag007

Nochmals vielen Dank an alle die an unsere Lissy gedacht haben.
 
  • kaukase
Es tut mir sehr leid.:( Gute Reise hübsche Lissy
 
  • MadlenBella
Richard Dehmel (1863-1920)

Nur ein Hund?

Von Zeit zu Zeit sagen Leute zu mir „wach auf, es ist nur ein Hund!“ – sie verstehen nicht, warum man diese Wege zurücklegt, so viel Zeit und Gefühle investiert, oder die Kosten auf sich nimmt, die „nur ein Hund“ mit sich bringt. Manche meiner stolzesten Momente verdanke ich „nur einem Hund.“

Viele Stunden sind vergangen in denen meine einzige Gesellschaft

„nur ein Hund“ war, aber ich fühlte mich nicht ein einziges Mal missachtet oder allein. Einer meiner traurigsten Momente wurden durch „nur einen Hund“ hervorgerufen und an dunklen Tagen war es „nur ein Hund“, dessen freundliche Berührung mir Wohlbefinden und die Stärke, um den Tag zu überstehen, brachte.

Falls du auch denkst, es ist „nur ein Hund“, dann wirst du vermutlich auch Sätze kennen, wie „nur ein Freund“, „nur ein Sonnenaufgang“ oder „nur ein Versprechen“.

Es ist „nur ein Hund“, welcher das wesentliche aus Freundschaft, Vertrauen und purer unverfälschter Freude in mein Leben bringt.

„Nur ein Hund“ ruft in mir das Mitleid und die Geduld hervor, die mich zu einem besseren Menschen macht.

„Nur ein Hund“ bringt mich dazu früh aufzustehen, lange Spaziergänge zu machen und sehnsüchtig in die Zukunft zu blicken.

Deswegen ist es für mich und den Menschen wie ich es bin eben nicht „nur ein Hund“, sondern eine Verkörperung aller Hoffnungen und Träume für die Zukunft, geliebte Erinnerungen und der pure Genuss der Gegenwart.

„Nur ein Hund“ zeigt was gut an mir ist und lenkt meine Gedanken ab. Ich hoffe die anderen Menschen können eines Tages verstehen, dass es nicht „nur ein Hund“ ist, sondern etwas, dass mir Menschlichkeit verleiht und mich zu mehr macht als nur „ein Mensch“.

Also wenn du das nächste Mal den Satz „nur ein Hund“ hörst, dann lächle, weil sie es „nur“ nicht verstehen. Wenn du in seine Augen blickst, lässt du all deine Ängste, Sorgen, Traurigkeit und Probleme zurück, denn Hunde geben uns die Flügel, die wir nicht haben und niemals haben werden.

...

Das ist wunderschön, ich weine.
Auf den Punkt :)

Mein Beileid für deinen Verlust.

Run free, Lissy :love:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Mein Maedchen "Lissy" ist am Dienstag den 01.10.19 von uns gegangen“ in der Kategorie „Regenbogenbrücke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten